Unternehmen & Management

Swiss Re kauft im großen Stil Lebensversicherungen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Schweizer haben ein Geschäft im Bereich Lebensversicherungen abgeschlossen: Für den Preis von 650 Mio. Britischer Pfund wurden 1,1 Millionen Lebensversicherungs-Policen von der Legal & General Group gekauft. Das Geschäft ist Bestandteil der "ReAssure’s Stategy" und soll die Marktposition der Swiss Re in Großbritannien stärken.
Da passt es natürlich ins Bild, das die Policen von dem Unternehmen ReAssure gemanget werden, einem nach Eigenaussage "market-leading UK closed life book consolidator", der zu Swiss Re Life Capital Business gehört. Aufgrund der Akquisition steigt der Bestand von ReAssure auf 4,7 Mio. Policen.
Matt Cuhls, CEO von ReAssure, sagt: "Das ist eine aufregende Sache, die es uns erlaubt mit Hilfe unserer bewährten Plattform Skaleneffekte zu erzielen. Nach der erfolgreichen Integration von Guardian sind wir zuversichtlich, die Leistung wiederholen zu können. Da Geschäft erlaubt uns das zu tun, was wir am besten können: Integration, Anpassung und guten Kundenservice."
Ergänzend erläutert Thierry Léger, CEO von Life Capital: "Wir sind froh, ein weiteres attraktives Portfolio im UK closed book market erworben zu haben. Das Geschäft passt perfekt in unsere Wachstumsstrategie für ReAssure und wird für unsere Stakeholder Wert schaffen. Swiss Re fährt damit fort, ihr Portfolio im Bereich Lebens- und Health mittels alternativer Kanäle zu vergrößern, und ReAssure bietet eine exzellente Plattform für Wachstum." (vwh/mv)
Bild: Thorben Wengert / www.pixelio.de / PIXELIO
Lebensversicherung · Swiss Re · Run-off · Rückversicherungsmarkt
Auch interessant
Zurück
11.09.2018VWheute
Hannover Rück und Swiss Re rechnen für 2019 mit stabilen Preisen Den Rückversicherern, welche in diesen Tagen zum Rendez-Vous im mondänen Monte Carlo …
Hannover Rück und Swiss Re rechnen für 2019 mit stabilen Preisen
Den Rückversicherern, welche in diesen Tagen zum Rendez-Vous im mondänen Monte Carlo zusammenkommen, machen die momentanen Preise auf dem Markt noch immer zu schaffen - und dies trotz der hohen Schadenbelastung im …
19.09.2017VWheute
Mumenthaler: "Leidens­druck war nicht groß genug" "So kann es nicht weitergehen". Das sagt Christian Mumenthaler zur Ertragssituation der Branche. Die…
Mumenthaler: "Leidens­druck war nicht groß genug"
"So kann es nicht weitergehen". Das sagt Christian Mumenthaler zur Ertragssituation der Branche. Die finanzielle Ausstattung ist aber nicht der einzige Punkt, der dem CEO der Swiss Re Sorgen bereitet. Man befinde sich in einem …
13.09.2017VWheute
Moody's: Rück­ver­si­che­rungs­markt ist wieder stabil Die Erstversicherer Zurich und Allianz haben dank ihres Rückversicherungsschutzes kaum Einbußen…
Moody's: Rück­ver­si­che­rungs­markt ist wieder stabil
Die Erstversicherer Zurich und Allianz haben dank ihres Rückversicherungsschutzes kaum Einbußen durch die US-Wirbelstürme. Die Gewinne von Zurich würden im schlimmsten Fall um weniger als zehn Prozent, die der Alianz um …
09.12.2016VWheute
Versi­che­rungs­be­trug im großen Stil Vor dem Landgericht im Kreis Viersen müssen sich sechs Männer wegen Versicherungsbetrug verantworten. Drei von …
Versi­che­rungs­be­trug im großen Stil
Vor dem Landgericht im Kreis Viersen müssen sich sechs Männer wegen Versicherungsbetrug verantworten. Drei von ihnen haben bereits zugegeben, sich an fingierten Autounfällen beteiligt zu haben. Es geht um 45 Taten, die sie in …
Weiter