Unternehmen & Management

R+V testet autonome Busse in Mittelhessen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die R+V will autonome Busse nun auch in Mittelhessen testen. Nach den Plänen des Wiesbadener Versicherers sollen die selbstfahrenden Shuttles im Rahmen eines Probebetriebes ab 4. Dezember auf dem Betriebsgelände von Pharmaserv den herkömmlichen Werksverkehr ergänzen. Der Test soll von der Philipps-Universität Marburg sowie der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) wissenschaftlich begleitet werden.
Die Testphase in Mittelhessen ist auf insgesamt fünf Werktage angelegt. Die R+V erhofft sich aus den Tests mit den selbstfahrenden Shuttles Erkenntnisse für den künftigen Einsatz autonomer Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen. "Der erste Testlauf am Flughafen hat uns das große Potenzial der automatisierten Fahrzeuge eindrucksvoll gezeigt", wird Marcel Heinz vom R+V Innovation Lab bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa) zitiert.
Bereits Ende Oktober hatte der Konzern selbstfahrende Busse zwei Wochen lang auf einer 1,5 Kilometer langen Teststrecke auf dem Gelände des Frankfurter Flughafens getestet. Erstmalig pendelten zwei Elektrobusse zwischen Autos, Flugzeugschleppern, Rettungsdiensten sowie Fracht- und Gepäcktransporten. Unfälle sind nicht bekannt. (vwh/td)
Bild: Autonome Busse am Frankfurter Flughafen (Quelle: Fraport AG / Stefan Rebscher)
R+V · Autonome Busse
Auch interessant
Zurück
11.09.2018VWheute
Allianz-Vorstand Hipp: Keine voll­au­to­ma­ti­sierten Autos in fünf bis zehn Jahren Wie sieht die Kfz-Versicherung der Zukunft aus? Und welche …
Allianz-Vorstand Hipp: Keine voll­au­to­ma­ti­sierten Autos in fünf bis zehn Jahren
Wie sieht die Kfz-Versicherung der Zukunft aus? Und welche Auswirkungen hat der technologische Fortschritt für die Risikobewertung der Versicherer. VWheute hat Jörg Hipp, Allianz-Vorstand für das …
16.08.2018VWheute
Auto­nome Autos: Kfz-Versi­cherer auf der Suche nach dem rich­tigen Schutz Während Industrie und Privathaushalte das autonome Fahren herbeisehnen, …
Auto­nome Autos: Kfz-Versi­cherer auf der Suche nach dem rich­tigen Schutz
Während Industrie und Privathaushalte das autonome Fahren herbeisehnen, sind Versicherer noch auf der Suche nach neuen Absicherungsprodukten für die unfallfreien Straßen der Zukunft. Dafür sollten die …
12.06.2018VWheute
R+V testet Smart-Home-Lösung für medi­zi­ni­sche Notfälle Die R+V startet in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst und IBM ein Smart-Home-Projekt, …
R+V testet Smart-Home-Lösung für medi­zi­ni­sche Notfälle
Die R+V startet in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst und IBM ein Smart-Home-Projekt, um Menschen bei medizinischen Notfällen eine schnelle Hilfe zu ermöglichen. Zunächst soll "Malteser Care" in 25 Haushalten …
15.05.2018VWheute
Eiopa testet Versi­cherer auf Cyber­ri­siken Die Europäische Versicherungsaufsicht Eiopa testet seit gestern erneut die Versicherungskonzerne. Im …
Eiopa testet Versi­cherer auf Cyber­ri­siken
Die Europäische Versicherungsaufsicht Eiopa testet seit gestern erneut die Versicherungskonzerne. Im Rahmen des vierten Stresstests werden 42 Unternehmen, die fast 78 Prozent des europäischen Marktes abdecken, auf markt- und …
Weiter