Politik & Regulierung

Aktuare veröffentlichen Werkzeugkasten zum BRSG

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
In wenigen Wochen tritt das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) mit der reinen Beitragszusage in Kraft. Grund genug die Versicherungsmathematiker, den Konzernen einen eigenen "Werkzeugkasten" mit auf den Weg zu geben. Im Fokus sollen dabei vor allem die möglichen Ansparmodelle und Gestaltungen der Rentenbezugsphase stehen.
Nach Angaben des IVS – Institut der Versicherungsmathematischen Sachverständigen für Altersversorgung sowie der aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung sollen mit dem Bericht darüber hinaus die Wirkungszusammenhänge der neuen Zusageform sowie deren komplexe Prozesse erläutert werden.
"Dieser Bericht ist der Werkzeugkasten für alle, die sich mit den versorgungstechnischen Fragestellungen der reinen Beitragszusage auseinanderzusetzen haben", kommentiert Stefan Oecking, Vorstand des IVS.
"Dieser Bericht ist der Werkzeugkasten für alle, die sich mit den versorgungstechnischen Fragestellungen der reinen Beitragszusage auseinanderzusetzen haben. Nur durch zusätzliche Transparenz und Verständlichkeit kann sich Vertrauen in die Funktions- und Leistungsfähigkeit der neuen Systeme entwickeln. Die Aktuare sind bereit, einen entscheidenden Beitrag zu leisten, damit aus der reinen Beitragszusage möglichst verlässliche und attraktive Betriebsrenten werden", ergänzt Oecking. (vwh/td)
Bildquelle: Timo Klostermeier / PIXELIO (www.pixelio.de)
bAV · Aktuare · BRSG
Auch interessant
Zurück
21.08.2019VWheute
Andreas Meyert­hole: "Das Kumul­ri­siko Feuer rückt in der Öffent­lich­keit etwas in den Hinter­grund" Waldbrände haben die Behörden in diesem Sommer …
Andreas Meyert­hole: "Das Kumul­ri­siko Feuer rückt in der Öffent­lich­keit etwas in den Hinter­grund"
Waldbrände haben die Behörden in diesem Sommer bereits besonders stark in Atem gehalten. So wütet aktuell auf Gran Canaria ein schweres Feuer, forderte der Dürresommer in …
08.08.2019VWheute
Coya gibt Einblick wie Aktuare am besten arbeiten sollten Als bekennende Nachdenker lassen sich Aktuare nur ungern unterbrechen. Sie finden kleinste …
Coya gibt Einblick wie Aktuare am besten arbeiten sollten
Als bekennende Nachdenker lassen sich Aktuare nur ungern unterbrechen. Sie finden kleinste Rechenfehler und befruchten Diskussionen mit präzisen Argumenten. Hilft oder stört da die Digitalisierung? Coyas Perspektive der …
10.07.2019VWheute
KI: Turbo für das moderne Aktua­riat Sponsored Post
KI: Turbo für das moderne Aktua­riat
Sponsored Post
04.07.2019VWheute
Guido Bader: "Wir sind kein Lobby­ver­band der Versi­che­rungs­wirt­schaft" Der neue Vorstandsvorsitzende der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) Guido …
Guido Bader: "Wir sind kein Lobby­ver­band der Versi­che­rungs­wirt­schaft"
Der neue Vorstandsvorsitzende der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) Guido Bader will die Bekanntheit der DAV steigern und sich dabei auch von der Versicherungswirtschaft emanzipieren, wie er in einem …
Weiter