Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
27.11.2017

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

27.11.2017Kfz-Versicherungen von Autoherstellern sind viel teurer
Gehen sie bei der KFZ-Versicherung zum Experten. Wer seine Versicherung im Autohaus erwirbt, zahlt oft ein Viertel mehr als bei vergleichbaren Angeboten, muss aber oft auf Leistung verzichten, zeigt eine Studie. Das überrascht, arbeiten doch die Autohäuser mit Versicherern zusammen.
Gehen sie bei der KFZ-Versicherung zum Experten. Wer seine Versicherung im Autohaus erwirbt, zahlt …
27.11.2017Hybridprodukte: Wer mehr Sicherheit will, muss draufzahlen
Von Simon Radstaak, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Versicherungswissenschaften an der Universität Leipzig: Als Antwort auf Niedrigzinsen und Solvency II setzen Versicherer auf Hybridprodukte. Durch mehrere Anlagetöpfe versprechen sie Sicherheit und eine bessere Rendite. Ob diese realisiert wird, hängt auch von der Kostenbelastung ab. Fraglich ist auch die Kundenakzeptanz: Es gibt zu viele Auswahlmöglichkeiten für Kunden und Vermittler.
Von Simon Radstaak, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Versicherungswissenschaften an …
27.11.2017M&A-Deals unter Versicherern sinken um fast 20 Prozent
"Wer nicht wächst, stirbt", begründete Allianz-Chef Oliver Bäte zuletzt sein Übernahmestreben. In der Tat sind M&A-Deals oft der einzige Weg zum Wachstum für Versicherer. Doch das Risiko des Scheiterns ist groß. Die Anzahl der Insurance-Zusammenschlüsse ist im ersten Halbjahr 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 17,7 Prozent gesunken, während der Gesamtwert der M&A-Deals um 170 Prozent laut Willis Towers Watson gestiegen ist.
"Wer nicht wächst, stirbt", begründete Allianz-Chef Oliver Bäte zuletzt sein Übernahmestreben. In …
27.11.2017Digital total
Langsam, aber mit mehr Schwung konkretisiert sich in der Versicherungswirtschaft das Megathema D - wie Digitalisierung. Ein Versicherer hat jetzt genug vom nur darüber reden und startet ein Großprojekt. Warum Amazon bei der Schadenbearbeitung (noch) nicht zu schlagen ist und wo der GDV die Gefahren der Digitalisierung sieht, erfahren sie im VWheute-Digitalisierungs-Special.
Langsam, aber mit mehr Schwung konkretisiert sich in der Versicherungswirtschaft das Megathema D - …

Politik & Regulierung

27.11.2017Die politische Woche in Berlin: Katerstimmung
Von VWheute-Hauptstadtkorrespondent Manfred Brüss. Katerstimmung in Berlin – verständlich für die Teilnehmer des Bundespresseballs nach der langen Freitagnacht, unverständlich für viele Bürger nach den geplatzten Sondierungsgesprächen über eine Jamaika-Koalition. Es rumort in den Parteien.
Von VWheute-Hauptstadtkorrespondent Manfred Brüss. Katerstimmung in Berlin – verständlich für die …
27.11.2017Vermittlerverordnung: Außer Kontrolle
Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute sieht Korrekturbedarf im Entwurf der VersVermV. Vor allem auf die vorgesehene Nachweispflicht bei der Weiterbildung für Versicherungsvermittler und eine geplante Lernerfolgskontrolle hat es der Verband abgesehen. "Kontrollen sind mit dem Grundgedanken einer effizienten Weiterbildung, die praxisnahe Lösungen anbieten will, unvereinbar“, kritisiert Präsident Michael H. Heinz.
Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute sieht Korrekturbedarf im Entwurf der VersVermV. …
27.11.2017Versicherer zahlen Millionen für 9/11-Anschlag
16 Jahre nach den Anschlägen vom 11. September in New York haben sich American Airlines und United Airlines mit dem Besitzer des World Trade Center, Larry Silverstein, auf eine Entschädigung geeinigt. Er erhält 95,1 Millionen US-Dollar von den beiden Fluglinien – die Kosten für die Entschädigung tragen deren Versicherer. Silverstein hatte ursprünglich 12,3 Mrd. Dollar an Schadenersatz gefordert.
16 Jahre nach den Anschlägen vom 11. September in New York haben sich American Airlines und United …

Unternehmen & Management

27.11.2017Bayerische guckt in die Wolke
Forschen, verbessern, modernisieren. Die Versicherer müssen wegen der niedrigen Zinsen ihre Kosten senken und moderner werden. Neben dem Personal ist die Verwaltung ein beliebtes Feld für Modifikationen. Aktuell hat die Bayerische ihre Systeme zur Verwaltung von Sachversicherungsverträgen (SHUK) erneuert und setzt auf einen Cloud-Dienst und digitale Prozesse.
Forschen, verbessern, modernisieren. Die Versicherer müssen wegen der niedrigen Zinsen ihre Kosten …
27.11.2017Dax-30-Bilanz: Munich Re ist Biggest Loser
Die Gewinne sprudeln im dritten Quartal für die Dax-Konzerne – nur die Munich Re schaut bedröppelt drein. Die 30 Konzerne spielten gemeinsam das zweithöchste Ergebnis aller Zeiten ein, der Munich Re verhagelten die Hurrikans "Harvey", "Irma" und "Maria" die Erfolgsbilanz. Die Allianz ist fein raus und freut sich mit über den Goldrausch.
Die Gewinne sprudeln im dritten Quartal für die Dax-Konzerne – nur die Munich Re schaut bedröppelt …
27.11.2017Kampf gegen Klimafolgen: "Versicherer haben das nötige Risikokapital"
Die Naturkatastrophen im zweiten Halbjahr dieses Jahres haben erneut die Bedeutung des Klimawandels für den Globus auf die Tagesordnung gebracht. "Insuresilience konzentriert sich auf arme, Klimarisiken ausgesetzte Menschen in Entwicklungsländern", betont Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesentwicklungshilfeministerium, gegenüber VWheute.
Die Naturkatastrophen im zweiten Halbjahr dieses Jahres haben erneut die Bedeutung des Klimawandels…

Köpfe & Positionen