Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
23.11.2017

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

23.11.2017Buchtipp: Erben und Schenken mit Lebensversicherungen
Kaum eine andere Steuer ist ein solches Politikum wie die Erbschaftsteuer: Abschaffen? Grundlegend reformieren? Beibehalten? Immerhin: Seit Juli 2016 ist die vom Bundesverfassungsgericht geforderte Reform des Erbschaftsteuergesetzes rückwirkend in Kraft gesetzt. Klar ist auch, dass es eine Abschaffung der Erbschaftssteuer, wie beispielsweise in Österreich, bei uns in nächster Zeit nicht geben wird. Immerhin: Allein in Deutschland haben die Erbschaften und Schenkungen im Jahr 2016 einen Höchststand erreicht.
Kaum eine andere Steuer ist ein solches Politikum wie die Erbschaftsteuer: Abschaffen? Grundlegend …
23.11.2017Deutsche Bank erwartet Kursfeuerwerk an den Börsen
Die gute Konjunktur sowie positive Bilanzen in den Unternehmen dürften auch im kommenden Jahr die Aktienmärkte weiter beflügeln. Davon geht die Deutsche Bank in ihrem aktuellen Kapitalmarktausblick für 2018 aus. So könnte allein der Dax bis Ende des kommenden Jahres bis auf 14.100 Punkte steigen, so die Prognose. Zudem geht Deutschlands größtes Geldhaus von einem spürbaren Wirtschaftswachstum aus.
Die gute Konjunktur sowie positive Bilanzen in den Unternehmen dürften auch im kommenden Jahr die …
23.11.2017Internet der Dinge wird Schadenmanagement verändern
Neue digitale Technologien wirken sich bereits jetzt spürbar auf die Schadenregulierung der Versicherer aus. Laut einer aktuellen Studie des Beratungsunternehmens BearingPoint glauben 86 Prozent der Versicherungskonzerne, dass vor allem das Internet der Dinge das Schadenmanagement grundlegend verändern werde. Gleichzeitig sehen 91 Prozent der Versicherer die Relevanz digitaler Ökosystem als hoch bis sehr hoch ein.
Neue digitale Technologien wirken sich bereits jetzt spürbar auf die Schadenregulierung der …

Politik & Regulierung

23.11.2017Bewährung für Vermittler nach millionenschwerem Betrug
Vier Versicherungsvermittler sind vom Landgericht Schweinfurt wegen Provisionsbetruges in Millionenhöhe zu Bewährungsstrafen zwischen 16 Monaten und zwei Jahren verurteilt worden. Die vier Männer zwischen 42 und 68 Jahren hatten mit mehr als 1.500 fingierten Abschlüssen bei 29 Versicherern Provisionen von rund 3,5 Mio. Euro ergaunert.
Vier Versicherungsvermittler sind vom Landgericht Schweinfurt wegen Provisionsbetruges in …
23.11.2017Rentenbeitrag sinkt und soll ab 2020 wieder steigen
Die Bundesregierung ist den gesetzlichen Vorgaben zur Festlegung der Rentenbeiträge gefolgt und hat per Verordnung eine Beitragssenkung zum 1. Januar 2018 auf 18,6 von 18,7 Prozent beschlossen. Zugleich verabschiedete das Kabinett unter Leitung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Rentenversicherungsbericht, der die Entwicklung der Rahmenbedingungen bis 2031 beschreibt.
Die Bundesregierung ist den gesetzlichen Vorgaben zur Festlegung der Rentenbeiträge gefolgt und hat…
23.11.2017Uber vertuscht Datenklau und zahlt Lösegeld an Hacker
Die Serie der Skandale um den Fahrdienst-Vermittler Uber reißt nicht ab. Das Unternehmen räumt ein, dass vor einem Jahr Daten von rund 50 Millionen Fahrgästen und sieben Millionen Fahrern gestohlen worden. Statt den Vorfall bei den Betroffenen oder den Behörden zu melden, wie es das Gesetz vorsieht, vertuschte Uber das Sicherheitsproblem ein Jahr lang und zahlte den Kriminellen ein Schweigegeld von 100.000 Dollar.
Die Serie der Skandale um den Fahrdienst-Vermittler Uber reißt nicht ab. Das Unternehmen räumt ein…

Unternehmen & Management

23.11.2017Ecclesia tritt Versicherungs-Hub bei
Die Ecclesia setzt künftig verstärkt auf digitale Innovationen. Dazu tritt der Versicherungsmakler der Initiative "Insurhub" bei. Für die nun beginnende zweite Runde der Entwicklungsarbeit will die Ecclesia nach eigenen Angaben neun Monate lang an drei Wochentagen zwei Mitarbeitende abstellen. Das Ziel: eigene Ideen einzubringen und mittels Design Thinking befähigt werden, anwendungsfähige digitale Lösungen zu finden.
Die Ecclesia setzt künftig verstärkt auf digitale Innovationen. Dazu tritt der Versicherungsmakler …
23.11.2017Generali vernetzt sich mit Connected Living
Vernetzte Technologien bestimmen zunehmend den Alltag der Deutschen, sei es in den Fahrzeugen oder den trauten vier Wänden. Die Generali Deutschland will sich diesen Trend weiter zunutze machen und wird neues Mitglied des Innovationszentrums Connected Living. Das Ziel: "IoT-Lösungen in den Anwendungsfelder Wohnen/Gebäude, Mobilität oder auch Gesundheit gemeinsam zu entwickeln bzw. zu optimieren", so die Generali gegenüber VWheute.
Vernetzte Technologien bestimmen zunehmend den Alltag der Deutschen, sei es in den Fahrzeugen oder …
23.11.2017AGCS expandiert nach Fernost
Die Allianz-Tochter AGCS zieht es in die Wachstumsmärkte Asiens. So habe der Industrieversicherer seine Arbeit am neuen Standort des Mutterkonzerns Allianz in der chinesischen Hauptstadt Peking bereits aufgenommen. In der indonesischen Hauptstadt Jakarta wird AGCS nach eigenen Angaben als eine Geschäftseinheit der Allianz Utama agieren. Zudem arbeitet AGCS als Rückversicherer der lokalen Allianz-Gesellschaften.
Die Allianz-Tochter AGCS zieht es in die Wachstumsmärkte Asiens. So habe der Industrieversicherer …
23.11.2017Run-off: Ergo will mit IBM Altbestände selbst abwickeln
Der Düsseldorfer Versicherer Ergo hat Probleme einen Käufer für die Abwicklung der Ergo Lebensversicherung AG und der Victoria Lebensversicherung AG zu finden.  Der Konzern erwägt nun eine interne Lösung und will selbst ins Run-off-Geschäft einsteigen. Eigens dafür plant Ergo mit dem Software- und Beratungshaus IBM ein Gemeinschaftsunternehmen zu gründen, um Leben-Policen anderer Versicherer aufzukaufen.
Der Düsseldorfer Versicherer Ergo hat Probleme einen Käufer für die Abwicklung der Ergo …

Köpfe & Positionen