Köpfe & Positionen

Öffentliche Versicherer: Arno Junke tritt ab

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Verband Öffentlicher Versicherer erhält einen neuen Vorsitzenden. Demnach hat die Aufsichtsgremien des Verbands öffentlicher Versicherer und der Deutschen Rückversicherung beschlossen, dass das Mandat von Verbandschef Arno Junke zum 31. August 2018 ausläuft. Ein Nachfolger steht bislang nicht fest. Auch über die Gründe wollte sich der Verband gegenüber VWheute nicht äußern.
Damit bestätigte der Verband nach Anfrage von VWheute einen entsprechenden Bericht der Süddeutschen Zeitung. Demnach soll es vor allem unterschiedliche Ansichten zwischen Junke und dem Aufsichtsratschef Frank Walthes von der Versicherungskammer Bayern gegeben haben.
Kommentieren wollte der Verband diese Spekulationen hingegen nicht. "Hierzu liegen uns keine Informationen vor", betonte ein Verbandssprecher gegenüber VWheute. Auch über Junkes potenziellen Nachfolger "haben wir bislang hierzu keine Informationen", heißt es weiter. (vwh/td)
Bild: Arno Junke (Quelle: Deutsche Rück)
Arno Junke · Verband öffentlicher Versicherer
Auch interessant
Zurück
07.06.2019VWheute
Harald Benzing wird neuer Haupt­ge­schäfts­führer im Verband öffent­li­cher Versi­cherer Harald Benzing (63) ist zum neuen Hauptgeschäftsführer des …
Harald Benzing wird neuer Haupt­ge­schäfts­führer im Verband öffent­li­cher Versi­cherer
Harald Benzing (63) ist zum neuen Hauptgeschäftsführer des Verbands öffentlicher Versicherer ernannt worden. Er tritt die neue Position zum 1. Juli 2019 an.
11.07.2017VWheute
Hausrat: Kein Versi­che­rungs­schutz für aufbe­wahrte Winter­reifen in öffent­li­cher Tief­ga­rage Wieder einmal muss Justitia bei einer Haftungsfrage…
Hausrat: Kein Versi­che­rungs­schutz für aufbe­wahrte Winter­reifen in öffent­li­cher Tief­ga­rage
Wieder einmal muss Justitia bei einer Haftungsfrage bemüht werden. Der Kläger hatte seine Winterreifen samt Alufelgen in einer Tiefgarage mit circa 100 Plätzen umzäunt gelagert. Die…
03.04.2017VWheute
Namens­streit eska­liert: Baye­ri­sche unter­stellt VKB kein öffent­li­cher Versi­cherer zu sein Die Bayerische war an einer außergerichtlichen …
Namens­streit eska­liert: Baye­ri­sche unter­stellt VKB kein öffent­li­cher Versi­cherer zu sein
Die Bayerische war an einer außergerichtlichen Einigung interessiert – Kläger VKB ging nicht darauf ein. Vor dem Landgericht München I beginnt am 16. Mai das Verfahren, wer den …
05.08.2016VWheute
Schlechte Zahlungs­moral öffent­li­cher Auftrag­geber Gebühren, Steuern, Bescheide müssen die Bürger sofort, manchmal sogar vorab, entrichten. Geht e…
Schlechte Zahlungs­moral öffent­li­cher Auftrag­geber
Gebühren, Steuern, Bescheide müssen die Bürger sofort, manchmal sogar vorab, entrichten. Geht es aber einmal in die andere Richtung, läßt sich die öffentliche Hand Zeit machmal zu viel Zeit. Das betrifft gern öffentliche B…
Weiter