Unternehmen & Management

Bayerische kooperiert mit Mittelstandsverband

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Wie schön kann in Zeiten geplatzter Regierungskoalitionen Zusammenarbeit sein. Die Versicherungsgruppe die Bayerische und der Bundesverband Werteorientierter Mittelstand Deutschland e.V. (WEMID) arbeiten künftig Hand in Hand. Der Versicherer ist Partner des Verbandes im Bereich Leben- und Sachversicherungen und seit diesem Jahr Fördermitglied des WEMID.
Der Versicherer zeigt sich erfreut: "Die Bayerische ist traditionell im Verbandsgeschäft stark positioniert. Wir freuen uns sehr auf die künftige Zusammenarbeit mit WEMID", sagt Martin Gräfer, Vorstand der Bayerischen. "Die ausgeprägte Werteorientierung des Verbandes passt zudem ausgezeichnet zu unserer neu gegründeten Tochter Pangaea Life", ergänzt Uwe Mahrt, Geschäftsführer der Pangaea Life GmbH. Mahrt ist im Präsidium des WEMID, der im Jahr 2017 gegründet wurde und mittlerweile über 650 Unternehmer und Führungskräfte in ganz Deutschland beheimatet.
Für die Zusammenarbeit wurde eigens ein Portal eingerichtet. Die "Initiative Mehrwert", ein Zusammenschluss von neun Kooperationspartnern, bei der auch die Bayerische mitarbeitet, bietet Zusatzangebote für Unternehmen und Verbände. Dazu hat die Initiative gemeinsam mit dem Partner Benefit ein sogenanntes "WEMID Mehrwert Portal" geschaffen. Auf dem Portal stellen Verbände und Vereine ihren Mitgliedern Services zur Verfügung. Die Inhalte sollen zielgruppenorientiert sein und von der betrieblichen Gesundheitsvorsorge, über betriebliche Altersvorsorge bis hin zu Freizeitangeboten und Rabatten alles bündeln.
Die Bayerische wird über das Portal ihr Portfolio im Bereich Leben- und Sachversicherung präsentierten, ebenso ihre betriebliche Altersvorsorge, die Plusrente sowie die Gewerbe-Police.
Der Versicherer ist derzeit sehr aktiv, zuletzt wurde sichbeim Schweizer Versicherer Dextra eingekauft und zuvor eine neue Versicherung im Bereich Elektro- und Hybridfahrzeuge vorgestellt. (vwh/mv)
Bild: Bavaria in München, Sitz der Bayerischen (Quelle: www.Clearlens-images.de / www.pixelio.de / PIXELIO)
die Bayerische · Kooperation · Bundesverband Werteorientierter Mittelstand Deutschland e.V. (WEMID)
Auch interessant
Zurück
14.06.2019VWheute
Makler-Nach­folger-Club e.V. wächst so stark, dass er Personal ausbaut Der 2014 gegründete erste deutsche Makler Nachfolger Club e.V. hat …
Makler-Nach­folger-Club e.V. wächst so stark, dass er Personal ausbaut
Der 2014 gegründete erste deutsche Makler Nachfolger Club e.V. hat sich darauf spezialisiert Maklern und Unternehmen auf die Übergabe ihres Bestands vorzubereiten. Mittlerweile verfügt der …
09.05.2019VWheute
BRSG fasst langsam Fuß im Mittel­stand Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) ist auch die Möglichkeit eines Sozialpartnermodells (SPM) …
BRSG fasst langsam Fuß im Mittel­stand
Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) ist auch die Möglichkeit eines Sozialpartnermodells (SPM) vorgesehen. Auch wenn sich bislang noch kein Unternehmen in Deutschland für ein solches Modell entschieden hat, scheinen einzelne Elemente…
15.04.2019VWheute
"BiPRO versteht sich als Wegbe­reiter für neue Geschäfts­mo­delle" Der BiPRO e.V. entwickelt sich mittlerweile zu einer digitalen K…
"BiPRO versteht sich als Wegbe­reiter für neue Geschäfts­mo­delle"
Der BiPRO e.V. entwickelt sich mittlerweile zu einer digitalen Koordinationsstelle. VWheute hat mit Buchautor Toni Heinrichs, dem geschäftsführenden Präsidenten von BiPRO e.V., Frank Schrills, dem B…
11.03.2019VWheute
"Die Guten tun sich zusammen" - BVSV verän­dert Vorstand komplett Der BVSV Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen e.V. hat am …
"Die Guten tun sich zusammen" - BVSV verän­dert Vorstand komplett
Der BVSV Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen e.V. hat am Wochenende seinen Vorstand umgebaut und verstärkt. Damit will der Verband den neuen Herausforderungen trotzen und bereit für die …
Weiter