Unternehmen & Management

OVB: Mehr Kunden, aber weniger Provision

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Finanzvermittler OVB sieht sich weiter auf Kurs. Wie der Konzern am Donnerstag mitteilte, stieg der Kundenbestand in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres um 1,9 Prozent auf 3,33 Mio. Euro. Monetär machte sich dies allerdings nicht bemerkbar: Demnach sanken die Gesamtvertriebsprovisionen auf 166,3 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 171,1 Mio.).
Dabei machen dem Finanzvermittler vor allem in Deutschland die regulatorischen Vorgaben zu schaffen. Hier verbuchte OVB einen deutlichen Rückgang der Provisionen aif 42,9 Mio. Euro (Vorjahr: 46,3 Mio.). Im Marktsegment Mittel- und Osteuropa blieben die Gesamtvertriebsprovisionen in den ersten neun Monaten des Jahres 2017 stabil bei 80,7 Mio. Euro (Vorjahr: 81,0 Mio.). In Süd- und Westeuropa verzeichnete OVB ein leichtes Minus auf 42,8 Mio. Euro (Vorjahr: 43,9 Mio.).
"Die wachsende Anzahl unserer Kunden belegt den steigenden Bedarf der Bevölkerung in Europa an einer persönlichen und qualifizierten Allfinanzberatung", kommentiert OVB-Vorstandschef Mario Freis die bisherige Geschäftsentwicklung. Dennoch bleibt der Vorstand nach Unternehmensangaben bei seiner Erwartung für das Gesamtjahr 2017, einen Umsatz leicht unter Vorjahresniveau und ein moderat sinkendes operatives Ergebnis zu erreichen. (vwh/td)
Bild: Hauptsitz von OVB. (Quelle: OVB)
OVB Holding · Mario Freis
Auch interessant
Zurück
22.03.2019VWheute
OVB gewinnt mehr Vermittler und macht weniger Gewinn Der Finanzdienstleister OVB hat im vergangenen Jahr mehr Provisionen erzielen können. Allerdings …
OVB gewinnt mehr Vermittler und macht weniger Gewinn
Der Finanzdienstleister OVB hat im vergangenen Jahr mehr Provisionen erzielen können. Allerdings rutschte das Konzernergebnis deutlich um 20,8 Prozent nach unten auf 9,6 Mio. Euro (2017: 12,1 Mio.). Leicht zulegen konnte das …
15.02.2019VWheute
Aon eröffnet Büro in Köln Das globale Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Aon eröffnet zum 1. April 2019 eine neue Niederlassung in Köln. Die …
Aon eröffnet Büro in Köln
Das globale Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Aon eröffnet zum 1. April 2019 eine neue Niederlassung in Köln. Die Leitung soll Unternehmensangaben zufolge Ralph von Wachtmeister übernehmen. Der Schwerpunkt soll künftig auf der Beratung …
12.12.2018VWheute
OVB expan­diert nach Belgien und über­nimmt Willemot NV Der Finanzdienstleister OVB will in Europa weiter expandieren. Im Rahmen seiner Strategie "OVB…
OVB expan­diert nach Belgien und über­nimmt Willemot NV
Der Finanzdienstleister OVB will in Europa weiter expandieren. Im Rahmen seiner Strategie "OVB Evolution 2022" übernimmt das Kölner Unternehmen sämtliche Anteile des belgischen Maklers Willemot NV mit Sitz in Gent. Die …
16.11.2018VWheute
Vermittler veral­bern Tenha­gens frag­wür­dige Finanz­tips im TV "Dieser Mann weiß, wie man spart. Deshalb kommt er zu Fuß", wird Herrmann-Josef …
Vermittler veral­bern Tenha­gens frag­wür­dige Finanz­tips im TV
"Dieser Mann weiß, wie man spart. Deshalb kommt er zu Fuß", wird Herrmann-Josef Tenhagen angekündigt als er eine Familie besucht und Spartipps gibt. Dabei steht er mit seinem "gemeinnützigen …
Weiter