Köpfe & Positionen

Insurtech Coya holt neuen Chef und Rückversicherer

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Berliner Online-Versicherer verstärkt seinen Aufsichtsrat und wählt einen Rückversicherer. Der Versicherungsexperte Thomas Münkel wird der Chairman des Management Boards. Zudem hat Coya den französischen Versicherer Scor als Rückversicherungsexperten ausgewählt. Münkel war lange Jahre im Vorstand der Wiener Uniqa und zuvor bei der Allianz.
Coya verweist auf die Expertise des Versicherungsfachmanns in mehreren Führungspositionen in Österreich und Deutschland. Neben seiner Tätigkeit im Board wird Münkel auch "Co-Founder", wie das Berliner Unternehmen mitteilt. Auf Nachfrage erfuhr VWheute, dass damit gemeint ist, dass der neuen Mann Anteile am Unternehmen erhält.
Es läuft derzeit bei Coya. Erst im August hatte der Versicherer zehn Mio. Euro eingeworben, um sein Geschäft weiter voranzubringen. Der Online-Versicherer möchte nach eigenen Angaben einfachere, transparentere und flexiblere Produkte als die bisher auf dem Markt vorhandenen anbieten und mit "dem Kunden interagieren", wie Gründer Shaw Andrew sagt.
Der neue Partner Scor hat aktuell seine Schadenschätzung zu den Hurrikans und dem Erdbeben in Mexiko gezogen. Es wird teuer für den Versicherer, allerdings wird die finanzielle Substanz des Versicherers nicht in Mitleidenschaft gezogen, wie das Unternehmen schreibt. (vwh/mv)
Bild: Thomas Münkel (Quelle: Coya)
Scor · Coya · Thomas Münkel
Auch interessant
Zurück
08.08.2019VWheute
Coya gibt Einblick wie Aktuare am besten arbeiten sollten Als bekennende Nachdenker lassen sich Aktuare nur ungern unterbrechen. Sie finden kleinste …
Coya gibt Einblick wie Aktuare am besten arbeiten sollten
Als bekennende Nachdenker lassen sich Aktuare nur ungern unterbrechen. Sie finden kleinste Rechenfehler und befruchten Diskussionen mit präzisen Argumenten. Hilft oder stört da die Digitalisierung? Coyas Perspektive der …
07.08.2019VWheute
Getsafe-Chef: "Wir werden Allianz und Axa in Bedrängnis bringen" Das Start-up Lemonade schlägt hohe Wellen in der deutschen Insurtech-Szene. Christian…
Getsafe-Chef: "Wir werden Allianz und Axa in Bedrängnis bringen"
Das Start-up Lemonade schlägt hohe Wellen in der deutschen Insurtech-Szene. Christian Wiens, CEO von Getsafe, macht sich jedoch keine Sorgen. "Wir haben knapp 60.000 Kunden, die im Durchschnitt erst 29 Jahre alt sin…
03.05.2019VWheute
Neue Führungs­spitze bei Coya Das Berliner Insurtech Coya hat sich eine neue Führungsspitze gegeben. So wechselt Thomas Münkel wechselt plangemäß…
Neue Führungs­spitze bei Coya
Das Berliner Insurtech Coya hat sich eine neue Führungsspitze gegeben. So wechselt Thomas Münkel wechselt plangemäß vom Coya-Vorstand in den Aufsichtsrat und übernimmt dessen Vorsitz von Peter Hagen. Andrew Shaw, Coya-Gründer und bisheriges …
24.01.2019VWheute
Coya-Chef Münkel: "Die Versi­cherer kennen ihren Kunden nicht" In den inzwischen schon traditionellen Digitalisierungsdebatten bleiben der Kunde mit …
Coya-Chef Münkel: "Die Versi­cherer kennen ihren Kunden nicht"
In den inzwischen schon traditionellen Digitalisierungsdebatten bleiben der Kunde mit seinen Wünschen oft genug außen vor. „Die Versicherer kennen ihren Kunden nicht. Da sehe ich vor allem ein großes Fragezeichen“, …
Weiter