Köpfe & Positionen

Metzler agiert als Finanzvorstand bei Prisma Life

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Liechtensteiner Versicherer hat einen neuen und altbekannten Zahlenchef: Marco Metzler (45) arbeitet seit dem 1. Oktober 2017 wieder als Finanzvorstand bei der Prisma Life. Er folgt damit auf Rüdiger Will, der nach drei Jahren das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, um neuen beruflichen Herausforderungen nachzugehen, heißt es in einer Unternehmensmitteillung.
"Herr Will hat die Prisma Life in einer schwierigen Phase kompetent begleitet und sich bei der Sanierung des Unternehmens große Verdienste erworben. Dafür dankt der Verwaltungsrat und wünscht Herrn Will für die berufliche Zukunft alles erdenklich Gute", sagt Verwaltungsratspräsident Helmut Posch.
Metzler kennt das Unternehmen bereits aus vorherigen Tätigkeiten als Mitglied der Geschäftsleitung. Zuvor war er als Direktor und Lead Analyst für deutsche Lebensversicherer bei Fitch Ratings in London tätig.
Zum neuen Mann sagt Posch: "Mit Herrn Metzler holen wir uns ausgeprägte Produkt-Kompetenz und Corporate-Finance-Know-how ins Haus. Bei der weiteren Entwicklung des Unternehmens wird er wichtige Impulse geben."

Unternehmen gesichert, große Pläne

Nach Unternehmensangaben konnte die der Solvabilitätsquote (SII) zum Jahresende auf rund 128 Prozent – ohne Übergangsmaßnahmen – gesteigert werden. Nun werde sich verstärkt auf die Entwicklung zukunftsfähiger Vorsorgeprodukte mit flexiblen Vergütungsstrukturen konzentriert.
Prisma Life AG will das Angebot im Bereich der Vorsorgeprodukte "der dritten Schicht" weiterentwickeln, auf Biometrie-Produkte setzen und Lösungen für die bAV entwickeln.
Der Verwaltungsrat sieht ein starkes Management: "Mit Holger Beitz als CEO und Marco Metzler als CFO sehen wir die Geschäftsleitung der Prisma Life für die Zukunft gut aufgestellt", erklärt Posch abschließend. (vwh/mv)
Bild: Marco Metzler (Quelle: Prisma Life)
Prisma.Life · Köpfe · Marco Metzler
Auch interessant
Zurück
10.08.2018VWheute
Heiko Stüber wird neuer Finanz­vor­stand der Ergo Heiko Stüber (49) wird zum 1. Januar 2019 neuer Finanzvorstand der Ergo. Er folgt damit auf …
Heiko Stüber wird neuer Finanz­vor­stand der Ergo
Heiko Stüber (49) wird zum 1. Januar 2019 neuer Finanzvorstand der Ergo. Er folgt damit auf Christoph Jurecka (43), bei der Munich Re die Nachfolge von Jörg Schneider als CFO antritt. Stüber wird in seiner neuen Funktion die bei …
08.08.2018VWheute
Friend­surance sucht Umsetzer für große Pläne Friendsurance is hiring. Die digitale Versicherungsplattform strukturiert die Marketing-, IT- und …
Friend­surance sucht Umsetzer für große Pläne
Friendsurance is hiring. Die digitale Versicherungsplattform strukturiert die Marketing-, IT- und Produktabteilung neu und stellt zahlreiche neue Mitarbeiter ein. Die Marketingabteilung wird beispielsweise Christian Laukat führen. Der…
27.07.2018VWheute
Schei­tert das BRSG an seiner Komple­xität? Nachdem das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) zum 1. Januar in Kraft getreten ist, stellt sich nun die …
Schei­tert das BRSG an seiner Komple­xität?
Nachdem das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) zum 1. Januar in Kraft getreten ist, stellt sich nun die große Frage, ob das Gesetz tatsächlich die erhoffte stärkere Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung bewirkt. Naturgemäß …
03.07.2018VWheute
Klein­lein: "Run-off-Pläne der Gene­rali ein Sünden­fall der Lebens­ver­si­che­rung" Die Run-off-Pläne der Generali sorgen weiter für massive Kritik. …
Klein­lein: "Run-off-Pläne der Gene­rali ein Sünden­fall der Lebens­ver­si­che­rung"
Die Run-off-Pläne der Generali sorgen weiter für massive Kritik. "Der geplante Verkauf der Generali-Bestände ist der Sündenfall in der Deutschen Lebensversicherung. Millionenfach werden die …
Weiter