Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
09.10.2017

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

09.10.2017D&O: Klare Regelungen statt Schwarzer-Peter-Spiel
Die D&O-Versicherung hat es in vielerlei Hinsicht in sich – das wurde auf dem 8. Hamburger Forum Haftpflichtversicherung des Seminars für Versicherungswissenschaft an der juristischen Fakultät der Universität Hamburg deutlich aufgezeigt. Das ist bereits in § 31 Absatz 1 VVG angelegt, der als "lex imperfecta" nur den Tatbestand, dass der Versicherte Auskunftspflichten hat, normiert.
Die D&O-Versicherung hat es in vielerlei Hinsicht in sich – das wurde auf dem 8. Hamburger Forum …
09.10.2017Deutsche Versicherer erobern Südamerika
Die Ergo hat seit Oktober eine Repräsentanz in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota. Das Ziel ist die Sondierung möglicher Geschäftsmodelle in Lateinamerika. Damit ist die Ergo nicht alleine, denn auch die Talanx will langfristig in Südamerika Fuß fassen, wie Camillo Khadjavi, Mitglied des Vorstands der Talanx International AG, gegenüber VWheute erklärte. Und was plant die Allianz?
Die Ergo hat seit Oktober eine Repräsentanz in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota. Das Ziel ist …
09.10.2017VKB verliert Prozess, die Bayerische behält eigenen Namen
Das Landgericht München I hat im Namensstreit zwischen der Versicherungskammer Bayern und der Bayerischen sowohl die Klage als auch die Widerklage abgewiesen (Aktenzeichen 33014425/16). So erfülle die Verwendung des Namens "die Bayerische" nicht den Tatbestand der von der VKB behaupteten Irreführung, heißt es zur Begründung. Während die Bayerische das Urteil als Erfolg verbucht, will die VKB in Revision gehen.
Das Landgericht München I hat im Namensstreit zwischen der Versicherungskammer Bayern und der …

Politik & Regulierung

09.10.2017Bulgaren hadern mit Kfz-Versicherungsschutz
Wer in Bulgarien sein Auto versichert, ist ein Spießer. Das ist für ein Land mit rund sieben Millionen Bürgern eine ganze Menge. Insgesamt wurden nach Zahlen der Abteilung für Verkehrspolizei im Innenministerium in den fünf Monaten 865.566 Autos von den Straßen genommen, in etwa 73.000 Fällen ein Fahrverbot verhängt und in knapp 15.000 Kontrollen eine Geldstrafe. Die Versorgungslücke ist für deutsche Versicherer eine große Chance.
Wer in Bulgarien sein Auto versichert, ist ein Spießer. Das ist für ein Land mit rund sieben …
09.10.2017Die politische Woche: Schäuble tritt international ab
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) betritt diese Woche noch einmal die große europäische und internationale Bühne, auf denen er seit Jahren präsent war. Die Union hat Schäuble zum neuen Präsidenten des Bundestags vorgeschlagen. Der neue Bundestag muss sich bis zum 24. Oktober konstituieren. Am Sonntag wird in Hannover ein neuer Landtag gewählt.
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) betritt diese Woche noch einmal die große europäische …
09.10.2017"Xavier" kostet die Versicherer bis zu 200 Mio. Euro
Der Sturm "Xavier" sorgt für Millionenschäden – auch bei Versicherern. So rechnet Meyerthole Siems Kohlruss (MSK) bereits mit einem dreistelligen Millionenbetrag. Nachdem das Tief am Donnerstag mit großer Wucht über Deutschland gezogen war, sind die Aufräumarbeiten nun voll im Gange. Der Bahnverkehr im Norden kam kompkett zum erliegen und kommt erst allmählich wieder in Fahrt.
Der Sturm "Xavier" sorgt für Millionenschäden – auch bei Versicherern. So rechnet Meyerthole Siems …

Unternehmen & Management

09.10.2017Swiss Re erhält Geld von Japanern für Run-off-Tochter
Lange hat Swiss Re nach einem Minderheitspartner für das Segment Policenabwicklung in Großbritannien gesucht und ist nun fündig geworden. Die japanische Versicherungsgruppe MS&AD wird bis zu 800 Mio. Pfund (rund 895 Mio. Euro) in dem Bereich für geschlossene Lebensversicherungsbestände ReAssure, der zur Swiss Re Life Capital gehört, investieren. Zunächst wird MS&AD fünf Prozent bzw. 175 Mio. Pfund erwerben.
Lange hat Swiss Re nach einem Minderheitspartner für das Segment Policenabwicklung in …
09.10.2017Euler Hermes sieht sich als "Navigator der Wirtschaft"
Deutschland ist bekanntlich wie kaum ein anderes Land von Exporten und internationalem Handel abhängig. Für Kreditversicherer wird dies naturgemäß ein lukratives Geschäft. Branchenprimus Euler Hermes zelebrierte nun am Wochenende sein 100. Jubiläum. Deutschlandchef Ron van het Hof seht sein Unternehmen selbstbewusst als "Navigator der Wirtschaft".
Deutschland ist bekanntlich wie kaum ein anderes Land von Exporten und internationalem Handel …
09.10.2017Die zwei Gewinner des Zurich Insurhack
Mit den Daten aus Netzwerken geht die jüngere Generation unbefangener um als Ältere. Dies zeigte sich auch beim zweiten Insurhack der deutschen Zurich-Gruppe. Geht es nach den Vorstellungen vieler Teilnehmer dieses 48-stündigen Programmierwettbewerbes, der am letzten Wochenende in Köln stattfand, wird demnächst auf Basis von Daten aus sozialen Netzwerken versichert.
Mit den Daten aus Netzwerken geht die jüngere Generation unbefangener um als Ältere. Dies zeigte …
09.10.2017Allianz verliert Partner und womöglich die Lizenz in Indien
Oliver Bäte will den digitalsten Versicherer der Welt formen. Der Prüfstein für Erfolg oder Misserfolg seiner Modernisierungsstrategie liegt in Indien, dort schafft er tausende Jobs. 2001 war die Allianz mit dem Partner Bajaj in den indischen Markt eingestiegen. Die Allianz wollte ihre Joint-Venture-Anteile aufstocken. Nun der Rückschlag: "Das Gemeinschaftsunternehmen wird aufgelöst", sagte ein Insider bei Bajaj Finserv der Wirtschaftswoche.
Oliver Bäte will den digitalsten Versicherer der Welt formen. Der Prüfstein für Erfolg oder …

Köpfe & Positionen