Köpfe & Positionen

Ikeno rückt in den Vorstand von MSIG Europe

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Akihiko Ikeno ist mit Wirkung zum 1. Oktober in den Vorstand der MSIG Insurance Europe aufgerückt. Dort leitet der den Bereich Japanese Related Business & Global Coordination. Der Manager folgt auf Masayuki Nagano, der sein Amt als Mitglied des Vorstandes niederlegte und Vorstandsvorsitzender der Mitsui Sumitomo Seguros S.A. in Sao Paulo, Brasilien wird.
Ikeno war zuletzt Vorstandsmitglied der Mitsui Sumitomo Insurance (Europe) in London.
Die MSIG Insurance Europe AG (MSIGEU) ist ein kontinentaleuropäischer Industrieversicherer. 2012 wurde er als hundertprozentige Tochter der Mitsui Sumitomo Insurance Company Ltd. (Japan) gegründet. Damit ist die MSIGEU Teil der MS&AD Group, die weltweit zu den größten Versicherungsgruppen gehört.
In Kontinentaleuropa gibt es derzeit die Region Deutschland sowie Niederlassungen in Belgien, Frankreich, Italien, Niederlande, Slowakei und Spanien, weitere Niederlassungsgründungen sollen folgen. (mst/vwh)
MSIG · Akihiko Ikeno · Masayuki Nagano