Köpfe & Positionen

Wenning und Junker rücken ins GDV-Präsidium auf

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der "Machtwechsel" an der Spitze des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) ist vollzogen. Wie erwartet wurde Wolfgang Weiler, langjähriger Vorstandssprecher der Huk-Coburg auf der Mitgliederversammlung des Branchenverbandes zum neuen GDV-Präsidenten und damit zum Nachfolge von Alexander Erdland gewählt.
Neu ins Präsidium gewählt wurden Jürgen A. Junker, Vorstandsvorsitzender der Wüstenrot & Württembergischen, sowie Joachim Wenning, Vorstandsvorsitzender der Munich Re. Das Gremium setzt sich demnach wie folgt zusammen:
  • Wolfgang Weiler, Präsident des GDV
  • Andreas Eurich, Vorstandsvorsitzender der Barmenia sowie Vorstandsvorsitzender des Arbeitgeberverbandes der Versicherungsunternehmen in Deutschland e.V. (AGV)
  • Markus Faulhaber, Vorstandsvorsitzender der Allianz Lebensversicherungs-AG
  • Thomas Flemming, Vorstandsvorsitzender der Mecklenburgische Versicherungsgruppe
  • Hermann Kasten, Vorstandsvorsitzender der VGH Versicherungen
  • Christian Hinsch, Vorstandsvorsitzender der HDI Global SE
  • Jürgen A. Junker, Vorstandsvorsitzender der Wüstenrot & Württembergische AG
  • Manfred Knof, Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland
  • Uwe Laue, Vorstandsvorsitzender der Debeka und Präsident des PKV-Verbandes
  • Giovanni Liverani, Vorstandsvorsitzender der Generali Deutschland AG
  • Gerhard Müller, Vorstandsvorsitzender Sparkassen-Versicherung Sachsen Lebensversicherung AG
  • Immo Querner, Finanzvorstand der Talanx und Vorstand des HDI Haftpflichtverbandes der Deutschen Industrie
  • Markus Rieß, Vorstandsvorsitzender der Ergo Group AG
  • Norbert Rollinger, Vorstandsvorsitzender der R+V Versicherung AG
  • Alexander Vollert, Vorstandsvorsitzender der Axa Konzern AG
  • Frank Walthes, Vorstandsvorsitzender der Versicherungskammer Bayern (VKB)
  • Joachim Wenning, Vorstandsvorsitzender der Munich Re
Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied ist seit 1996 Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth. (vwh/td)
Bild: Wolfgang Weiler, neuer Präsident des GDV. (Quelle: GDV)
GDV · Versicherungstag 2017 · GDV-Präsidium
Auch interessant
Zurück
01.04.2019VWheute
Sinkender Über­schuss wegen Digi­tal­in­ves­ti­tionen – W&W sieht sich voll auf Kurs Der neue Campus der W&W wächst und gedeiht, gleichzeitig ist …
Sinkender Über­schuss wegen Digi­tal­in­ves­ti­tionen – W&W sieht sich voll auf Kurs
Der neue Campus der W&W wächst und gedeiht, gleichzeitig ist noch viel zu tun, wie die vielen Baustellen zeigen. Dasselbe gilt für den Konzern, "die Richtung stimme", es sei aber noch "ein …
08.10.2018VWheute
HannRe, Nürn­berger, W&W, Allianz: Diese vier Versi­che­rungs­bosse performen am besten Der Erfahrene, der Fleißige, der Stille und der …
HannRe, Nürn­berger, W&W, Allianz: Diese vier Versi­che­rungs­bosse performen am besten
Der Erfahrene, der Fleißige, der Stille und der Star. Wallin, Zitzmann, Junker, Bäte, vier Versicherungs-Manager, so unterschiedlich wie ihre Aufgaben sind sie als Leiter ihrer …
26.09.2018VWheute
GDV-Jahres­ta­gung: Die drei Frage­zei­chen der Versi­cherer Berlin ist heute der Hotspot einer ganzen Branche. Wenn die mächtigen Insurance-Heads in …
GDV-Jahres­ta­gung: Die drei Frage­zei­chen der Versi­cherer
Berlin ist heute der Hotspot einer ganzen Branche. Wenn die mächtigen Insurance-Heads in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom zum Versicherungstag  zusammenkommen, geht es nicht nur um …
24.09.2018VWheute
Smart Insur­Tech baut Platt­form für die Voll­di­gi­ta­li­sie­rung der Asse­ku­ranz Die Versicherungsbranche bemüht sich seit Jahren um einheitliche …
Smart Insur­Tech baut Platt­form für die Voll­di­gi­ta­li­sie­rung der Asse­ku­ranz
Die Versicherungsbranche bemüht sich seit Jahren um einheitliche Standards zum Datenaustausch. Bislang jedoch unzureichend. Die in Vertrieben und bei Versicherern vorhandene IT ist meist veraltet …
Weiter