Köpfe & Positionen

Neuer Schadenvorstand bei der Allianz

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Allianz Versicherungs-AG hat einen neuen Schaden-Chef: Jochen Haug (42) übernimmt zum 1. Januar 2018 die Nachfolge von Mathias Scheuber (60) der nach mehr als 32 Jahren im Dienste der Allianz zum Jahresende altersbedingt aus dem Vorstand ausscheidet. Haug ist derzeit Regional Chief Business Officer der Allianz SE in Mittel- und Osteuropa (CEE)
Dort verantwortet Haug die Bereich Sach-, Lebens- und Krankenprodukte, Underwriting und Schaden. Er kam bereits im Jahr 2007 zur Allianz. "Wir freuen uns, dass wir mit Jochen Haug eine international erfahrene Führungspersönlichkeit aus den Reihen der Allianz und mit tiefer Expertise in der Sachversicherung, insbesondere im Bereich Schaden, für seine Nachfolge gewinnen konnten", kommentiert Joachim Müller, Vorstandsvorsitzender der Allianz Versicherungs-AG.
"Wir danken Mathias Scheuber für seine außerordentlich erfolgreiche Arbeit für die Allianz. Er hat sich sowohl um den Vertrieb als auch in den letzten Jahren um die Digitalisierung des Schadenmanagements sehr verdient gemacht", sagt ergänzt Müller.

Knof geht, große Pläne

Es ist derzeit viel los bei der Allianz. In der letzten Woche trat der Chef der Allianz Deutschland Manfred Knof zurück und im Bereich der Kfz-Versicherung bläst die Allianz Versicherungs-AG zur Jagd auf die Huk-Coburg - ab 1. Januar 2018 mit Jochen Haug. (vwh/mv)
Bild: Jochen Haug (Quelle: Allianz)
Vorstand · Allianz · Allianz Versicherungs AG · Jochen Haug · Schadenvorstand
Auch interessant
Zurück
14.02.2019VWheute
Patrick Döring: "Dass man über Alexa rele­vantes Neuge­schäft gene­riert, kann ich mir noch nicht vorstellen" Smart-Home-Lösungen und …
Patrick Döring: "Dass man über Alexa rele­vantes Neuge­schäft gene­riert, kann ich mir noch nicht vorstellen"
Smart-Home-Lösungen und Tierversicherungen gehören nicht gerade zu den gefragtesten Versicherungspolicen. Dennoch Wertgarantie-Vorstand Patrick Döring im …
13.02.2019VWheute
Bafin: PKV-Beitrags­er­hö­hungen und Run-off-Pläne der Lebens­ver­si­cherer sorgen für mehr Beschwerden Die Bundesanstalt für …
Bafin: PKV-Beitrags­er­hö­hungen und Run-off-Pläne der Lebens­ver­si­cherer sorgen für mehr Beschwerden
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) hat im vergangenen Jahr deutlich mehr Verbraucherbeschwerden registriert. Demnach haben sich die Bankkunden 2018 mit…
20.12.2018VWheute
"Jedes Unter­nehmen kann seinen Versi­che­rungs­ver­trieb so smart aufsetzen wie ein Insur­tech" Daten sind das Gold der Zukunft. "Die Aufbereitung …
"Jedes Unter­nehmen kann seinen Versi­che­rungs­ver­trieb so smart aufsetzen wie ein Insur­tech"
Daten sind das Gold der Zukunft. "Die Aufbereitung und Weiterverarbeitung von Daten im Vertrieb bleibt eine riesige Herausforderung im Versicherungsmarkt", glaubt Manuel Ströh, …
21.11.2018VWheute
Versi­cherer verlangen klare Grenzen und Daten­schutz bei auto­nomen Fahr­zeugen Was bedeutet das "autonomatisierte Fahren" für die …
Versi­cherer verlangen klare Grenzen und Daten­schutz bei auto­nomen Fahr­zeugen
Was bedeutet das "autonomatisierte Fahren" für die Versicherungsbranche? Während Assistenzsysteme den Fahrer unterstützen und idealerweise auch dafür sorgen, dass er aufmerksam bleibt, sollen …
Weiter