Unternehmen & Management

Haftpflichtkasse startet Dienst- und Amtshaftpflicht

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Haftpflichtkasse geht zum 1. November 2017 mit einer Dienst- und Amtshaftpflichtversicherung (DHV) an den Start. Diese sollen Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes neben privaten und dienstliche Risiken absichern. Damit "haben wir nun unser Angebot zum Beispiel für Richter, Beamte, Angestellte im öffentlichen Dienst und Soldaten erweitert", kommentiert Vertriebsvorstand Roland Roider.
Die neue Haftpflichtpolice umfasst nach Unternehmensangaben unter anderem folgende Leistungen:
  • Eine Versicherungssumme von 15 Millionen Euro pauschal für Personen- und Sachschäden.
  • Vermögensschäden sind bis 3.000 Euro versichert. Eine Erhöhung bis 250.000 Euro soll möglich sein.
  • Der Verlust dienstlicher Schlüssel bis zu einer Summe von 100.000 Euro. Eine höhere Absicherung über Privathaftpflichtversicherung soll möglich sein.
"Verantwortungsvolle Dienst- und Amtstätigkeiten erfordern viel Aufmerksamkeit und ein hohes Konzentrationsvermögen. Wer diesen Ansprüchen gerecht werden will, schafft mit einer dienstlichen Risikoabsicherung wichtige Voraussetzungen, um sich auf seine Pflichterfüllung voll und ganz konzentrieren zu können", ergänzt Roider. (vwh/td)
Bildquelle: Alexandra H. / PIXELIO (www.pixelio.de)
Haftpflichtkasse · Dienst- und Amtshaftpflichtversicherung
Auch interessant
Zurück
20.08.2019VWheute
Haft­pflicht­kasse erreicht Rekord bei Beitrags­vo­lumen Das Unternehmen aus Roßdorf ist mit sich zufrieden. Die Haftpflichtkasse knüpft an die …
Haft­pflicht­kasse erreicht Rekord bei Beitrags­vo­lumen
Das Unternehmen aus Roßdorf ist mit sich zufrieden. Die Haftpflichtkasse knüpft an die "positive Geschäftsentwicklung des Vorjahres" an und erreicht einen Rekord.
08.08.2019VWheute
Haft­pflicht­kas­sen­chef Roider: " Das Neuge­schäft wird sich auf eine klei­nere Anzahl von Vermitt­lern beschränken" Die Haftpflichtkasse VVaG …
Haft­pflicht­kas­sen­chef Roider: " Das Neuge­schäft wird sich auf eine klei­nere Anzahl von Vermitt­lern beschränken"
Die Haftpflichtkasse VVaG erwartet 2019 einen Prämienrekord von über 200 Millionen Euro, wie der neue Vorstandsvorsitzende Roland Roider im Interview betont. Ein…
17.05.2019VWheute
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche - KW20 Mitten im Wonnemonat Mai hat VWheute wieder einen Blick in die Produktwerkstätten der Versicherer gewagt. …
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche - KW20
Mitten im Wonnemonat Mai hat VWheute wieder einen Blick in die Produktwerkstätten der Versicherer gewagt. Heute im Angebot: Neue Zahnnzusatztarife der LVM sowie eine neue Unfallpolice der Haftpflichtkasse. Zudem setzt die Baloise künftig…
11.02.2019VWheute
Fahren­holz tritt bei Haft­pflicht­kasse Ende Januar ab Überraschender, vorzeitiger Wechsel: Der Vorstandsvorsitzende der Haftpflichtkasse VVaG, K…
Fahren­holz tritt bei Haft­pflicht­kasse Ende Januar ab
Überraschender, vorzeitiger Wechsel: Der Vorstandsvorsitzende der Haftpflichtkasse VVaG, Karl-Heinz Fahrenholz (64), ist zum 31. Januar 2019 aus den Diensten der Gesellschaft ausgeschieden. Vorstand Roland Roider (56) hat g…
Weiter