Köpfe & Positionen

Tasos Chatzimichailidis ist neuer Chef bei Wefox

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Wenn der Fuchs Stühle rückt: Tasos Chatzimichailidis (53) ist ab sofort neuer CEO des Insurtechs Wefox. Er folgt auf Julian Teicke, der in die Wefox Holding wechselte. Der neue Mann spricht zur Amtseinführung davon, den Teilhabern "nachhaltig überzeugende Ergebnisse" zu liefern. Teicke will sich künftig auf die strategische Führung von One und Wefox konzentrieren.
Chatzimichailidis ist nach Unternehmensangaben ein "international erfahrener Versicherungsmanager und Entrepreneur", der in den USA ein eigenes Broker-Netzwerk mit einem Jahresumsatz von 300 Mio. US-Dollar errichtete. Zudem war er "mehrere Jahrzehnte" für die Allianz tätig. Bei Wefox soll sein Fokus auf der Customer Experience liegen.
Der neue Chef sagt: "Die globale Versicherungsindustrie befindet sich an einem Wendepunkt von einer produktzentrierten zu einer kundenfokussierten Ausrichtung. Wefox gibt mir die perfekte Plattform, die digitale Transformation für Kunden, Makler und Versicherer mitgestalten zu können."
Weiter führt er aus: "Ich freue mich sehr, Wefox in der nächsten Phase von einem Tech-Start-up zu einer effizienten Distribution Company zu führen und für unsere Stakeholder in den kommenden Monaten und Jahren nachhaltig überzeugende Ergebnisse zu erzielen."

Der alte und neue CEO

Julian Teicke wird sich als CEO der Wefox Group auf die strategische Führung der Gruppe mit den beiden internationalen Unternehmen One und Wefox konzentrieren. Der Versicherer will Ende des laufenden Monats den Maklervertrieb der eigenen Produkte starten. (vwh/mv)
Bild: Tasos Chatzimichailidis (Quelle: Wefox)
Wefox · Julian Teicke · Tasos Chatzimichailidis
Auch interessant
Zurück
05.11.2018VWheute
Teicke: "Daten zu sammeln ist an sich nicht schlecht" Julian Teicke sieht nach der Erfindung des Buchdruckes und des Internets eine dritte …
Teicke: "Daten zu sammeln ist an sich nicht schlecht"
Julian Teicke sieht nach der Erfindung des Buchdruckes und des Internets eine dritte Datenrevolution. Founder & CEO von Wefox sieht, wie Apple-Chef Tim Cook, einen kompletten Umbruch durch ansteigende Datenmengen und …
25.10.2018VWheute
Wefox will Global Player werden und baut Geschäfts­füh­rung aus Das Berliner Insurtech erweitert seine Geschäftsführung. Der bisherige Geschäftsführer…
Wefox will Global Player werden und baut Geschäfts­füh­rung aus
Das Berliner Insurtech erweitert seine Geschäftsführung. Der bisherige Geschäftsführer Tasos Chatzimichailidis (53) wird ab sofort von Karl Grandl (47) und Milan Veskovic (38) unterstützt. Das Unternehmen will ein …
22.10.2018VWheute
Der Erfolgs­ga­rant hinter Wefox: Was treibt Julian Teicke an? Die Schlange der Investoren wird immer länger. Inzwischen hat Wefox soviel Geld …
Der Erfolgs­ga­rant hinter Wefox: Was treibt Julian Teicke an?
Die Schlange der Investoren wird immer länger. Inzwischen hat Wefox soviel Geld eingesammelt, dass das schweizerisch-deutsche Insurtech und dessen Sachversicherungstochter „One“ bereits eine Mrd. Euro wert ist…
07.08.2018VWheute
Wefox zieht es nach Italien Alle Wege führen nach Rom: Das gilt auch für Wefox. Nach der DACH-Region hat das Berliner Star-up jetzt den Markteintritt …
Wefox zieht es nach Italien
Alle Wege führen nach Rom: Das gilt auch für Wefox. Nach der DACH-Region hat das Berliner Star-up jetzt den Markteintritt in Italien vollzogen. Das ist aber längst nicht alles, weitere Expansionen sind angedacht und das Unternehmen möchte ein "globaler…
Weiter