Unternehmen & Management

Friday verbessert Dienste mit Hilfe von Guidewire

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Kfz-Anbieter nutzt künftig die Guidewire-Produkte, um sein digitales Angebot auszubauen. Die Baloise-Tochter macht dabei keine halben Sachen, mehrere Aspekte des Geschäfts sind betroffen. Das Ziel ist die Marktführerschaft im digitalen Bereich in Deutschland. Friday nutzt Guidewire InsuranceSuite und Rating Management als Plattform für Underwriting, Bestandsführung, Schadenbearbeitung, In-/Exkasso und Tarifierung.
Zudem werden Digital Portals APIs eingesetzt, um "die digitale Erfahrung der Kunden zu verbessern". Der Plan dahinter ist einfach: "Bei Friday wollen wir durch das Angebot und die Entwicklung von kundenzentrierten Produkten die Zukunft von Versicherungen maßgeblich beeinflussen", sagt Christoph Samwer, CEO und Co-Founder bei Friday. "Unser erstes Implementierungsrelease beinhaltet ein entfernungsbasiertes Produkt – eine Neuheit für den deutschen Markt."
"Dies verdeutlicht sehr gut unser Bestreben, Kunden flexible Versicherungen anzubieten, die ihrem jeweiligen Lebensstil entsprechen. In die Zukunft gedacht wollen wir der beliebteste digitale Versicherer in Deutschland werden", führt Samwer weiter aus.
Zuletzt hatte der Berliner Digitalversicherer Friday mitgeteilt, dass er die seiner Meinung nach "starre Kfz-Tarifstruktur mit einer verbrauchsgerechten Prämie aufrollen" möchte.

Der Partner ist zufrieden

Auch Guidewire begrüßt die Zusammenarbeit: "Wir sind sehr erfreut, Friday als unseren neuesten deutschen Kunden begrüßen zu dürfen", sagt Keith Stonell, Managing Director, EMEA bei Guidewire. "Die schnellste jemals erfolgte Implementierung der Guidewire InsuranceSuite ist ein großartiger Erfolg und unterstreicht die Ambition des Unternehmens".
Er ergänzt: "Basierend auf der starken Verbindung zu der in der Schweiz ansässigen Muttergesellschaft Baloise Group, verfügt das Friday-Team über die Expertise eines Technologie-Unternehmens und eine Perspektive, die seine ambitionierte und innovative Strategie unterstützen." (vwh/mv)
Bildquelle: dg
Kfz-Versicherung · Guidewire · Friday
Auch interessant
Zurück
17.10.2018VWheute
Friday bietet Klima­retter Kfz-Versi­che­rung Friday liefert zur Autoversicherung Wechselsaison etwas Neues. Das ist heutzutage schwierig, denn mit …
Friday bietet Klima­retter Kfz-Versi­che­rung
Friday liefert zur Autoversicherung Wechselsaison etwas Neues. Das ist heutzutage schwierig, denn mit Telematik oder irgendwelchen Rabatten kann niemand mehr überrascht werden. Der Versicherer bietet mit einer CO2-Kompensation aber …
08.10.2018VWheute
Ohne zuver­läs­sige IT-Infra­struktur sind Versi­cherer nicht zukunfts­fähig Alles neu macht die Digitalisierung. Die Branche versucht (verzweifelt), …
Ohne zuver­läs­sige IT-Infra­struktur sind Versi­cherer nicht zukunfts­fähig
Alles neu macht die Digitalisierung. Die Branche versucht (verzweifelt), den Anschluss an den Digitalzug nicht zu verpassen und experimentiert fleißig drauf los, nicht selten zu Lasten der …
26.09.2018VWheute
Paul Y. Mang verstärkt Guide­wire in führender Posi­tion   Der ehemalige CEO von Aon Analytics soll bei Guidewire die Analyse- und Datendienste a…
Paul Y. Mang verstärkt Guide­wire in führender Posi­tion
  Der ehemalige CEO von Aon Analytics soll bei Guidewire die Analyse- und Datendienste auszubauen. Paul Y. Mang wird sein "umfangreiches Branchenwissen" in die neu geschaffene Position des General Managers, Guidewire A…
24.07.2018VWheute
Diet­rich: "Wir sind mit unserem ersten Halb­jahr durchweg zufrieden" Sommerzeit ist Ferienzeit. Wie schön, dass Robert Dietrich, …
Diet­rich: "Wir sind mit unserem ersten Halb­jahr durchweg zufrieden"
Sommerzeit ist Ferienzeit. Wie schön, dass Robert Dietrich, Hauptbevollmächtigter der Hiscox-Deutschland, sich dennoch Zeit für den VWheute-Sommerfragebogen genommen hat. Erfahren Sie, warum Hiscox ganz heiß …
Weiter