Politik & Regulierung

Staat zahlt mehr für Pflegehilfe

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der deutsche Staat hat im vergangenen Jahr rund 3,796 Mrd. Euro für die Hilfe zur Pflege ausbezahlt. Dies entspricht einem Anstieg gegenüber 2015 von 6,4 Prozent. In die Hilfen zur Gesundheit, die Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten sowie die Hilfe in anderen Lebenslagen entfielen laut Statistischem Bundesamt zusammen 1.218 Mrd. Euro, was einem Plus von 1,2 Prozent entspricht.
Bundesweiter Spitzenreiter bei den Ausgaben zur Pflegehilfe war nach Angaben der Statistiker das Land Nordrhein-Westfalen mit 986,8 Mio. Euro, vor dem Freistaat Bayern mit 527,3 Mio. Euro und Baden-Württemberg mit 444,2 Mio. Euro. Schlusslichter waren hingegen Sachsen-Anhalt mit 43,8 Mio. Euro, Thüringen mit 43,1 Mio. Euro, sowie Bremen mit 41,6 Mio. Euro.
Insgesamt wurden nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im Jahr 2016 etwa 29,0 Mrd. Euro netto für Sozialhilfeleistungen nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch ausgegeben. Dies entspricht einem Plus von 4,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Darauf entfielen unter anderem 16,5 Mrd. Euro auf die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen (+ 5,3 Prozent). Für die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung gab der deutsche Staat etwa 6,1 Mrd.Euro ausgegeben (+ 2,4 Prozent), für die Hilfe zur Pflege 3,8 Mrd. Euro (+ 6,4 Prozent). In die Hilfe zum Lebensunterhalt flossen nach Angaben der Statistiker etwa 1,4 Milliarden Euro (+ 2,3 Prozent). (vwh/td)
Bildquelle: Karl-Heinz Laube / PIXELIO (www.pixelio.de)
Pflege · Sozialausgaben
Auch interessant
Zurück
31.07.2018VWheute
Auch Renten­kasse stöhnt unter Nied­rig­zinsen Die Niedrigzinsen sind der Feind aller. Die privaten Kranken-, Lebens- und Sachversicherer können das …
Auch Renten­kasse stöhnt unter Nied­rig­zinsen
Die Niedrigzinsen sind der Feind aller. Die privaten Kranken-, Lebens- und Sachversicherer können das Lied der Niedrigzinsen mittlerweile im Schlaf singen. Die Politik steht diesem Problem teilnahmslos gegenüber, die Restaurierung …
19.01.2018VWheute
Wett­spiele um die Liebe der Stars Wie lange hält die Beziehung zwischen Helene Fischer und Florian Silbereisen? Wenn sie darauf schon immer wetten …
Wett­spiele um die Liebe der Stars
Wie lange hält die Beziehung zwischen Helene Fischer und Florian Silbereisen? Wenn sie darauf schon immer wetten wollten, müssen sie nach China. Die chinesische Versicherungsaufsichtsbehörde weist allerdings aktuell streng darauf hin, dass es …
28.11.2017VWheute
Cyber­se­cu­rity: eine Milli­arde Euro jähr­lich vom Staat? Im Moment steht in den Sternen, welche Parteifarben das Land führen werden. Das hält …
Cyber­se­cu­rity: eine Milli­arde Euro jähr­lich vom Staat?
Im Moment steht in den Sternen, welche Parteifarben das Land führen werden. Das hält Teletrust nicht davon ab, Forderungen zu stellen. Der deutsche Bundesverband für IT-Sicherheit fordert von der kommenden Bundesregierun…
28.11.2017VWheute
Rente: Bundes­bürger vertrauen dem Staat Die Bundesbürger bleiben der gesetzlichen Rente treu - trotz möglicher Altersarmut. Statt privater Vorsorge …
Rente: Bundes­bürger vertrauen dem Staat
Die Bundesbürger bleiben der gesetzlichen Rente treu - trotz möglicher Altersarmut. Statt privater Vorsorge sehen die Deutschen vielmehr weiter den Staat in der Verantwortung bei der Altersversorgung. Dies geht aus einer neuerlichen Studie…
Weiter