Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
02.08.2017

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

02.08.2017Verbraucherschützer bemängeln sinkende Leistungen
Die Pflegezusatzversicherung ist der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg derzeit Dorn im Auge. So bemängeln die Verbraucherschützer, dass die Versicherer im Zuge des neuen Pflegestärkungsgesetzes II höhere Beiträge von ihren Kunden verlangten und gleichzeitig die vertragliche Tagegeld-Leistung absenken. Die Verbraucherzentrale fordert daher, alle Leistungen an ursprüngliche Absicherungshöhe anzupassen.
Die Pflegezusatzversicherung ist der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg derzeit Dorn im Auge. So…
02.08.2017Versicherte empfinden Telematik teilweise als gerecht
Der Markt für Kfz-Versicherungen ist umkämpfter denn je - nicht zuletzt auch dank der Telematik-Angebote der Kfz-Versicherer. Doch wie bewerten die Kunden das Angebot "Rabatt gegen Daten"? Eine Studie der TH Köln kommt nun zu dem Schluss, dass diese die neuen Tarife als durchaus gerecht empfinden. Bedingung ist, dass diese sich auf beeinflussbare Leistungsmerkmale beziehen.
Der Markt für Kfz-Versicherungen ist umkämpfter denn je - nicht zuletzt auch dank der …
02.08.2017"Das Modell des digitalen Maklers hat sich bewährt"
Hat der klassische Makler in Zeiten digitaler Marktkräfte ausgedient? Finanzchef24 will als digitaler Makler die Vorteile von Mensch und Technik verbinden." Wir glauben an die Verbindung von Roboadvice und persönlicher Beratung", betont CEO Benjamin Papo im Exklusiv-Interview mit VWheute. An ein komplett digitales Geschäft glaubt der gebürtige Münchner allerdings nicht.
Hat der klassische Makler in Zeiten digitaler Marktkräfte ausgedient? Finanzchef24 will als …

Politik & Regulierung

02.08.2017Sozialausgaben: IG Metall plädiert für Rot-Rot-Grün
Die Bundesregierung wird aller Voraussicht nach heute den neuen Sozialbericht 2017 beschließen. Demnach rechnet die Große Koalition trotz guter Konjunktur und Arbeitsmarktdaten mit einem Anstieg der Sozialausgaben in diesem Jahr bis 961 Mrd. Euro und für 2021 in Höhe von 1,1 Billionen Euro. Hans-Jürgen Urban, Vorstand der IG Metall, sieht hingegen keinen Grund für Sparmaßnahmen und plädiert stattdessen für eine rot-rot-grüne Koalition.
Die Bundesregierung wird aller Voraussicht nach heute den neuen Sozialbericht 2017 beschließen. …
02.08.2017Schadenersatz bei misslungener Haarfärbung
Juristen müssen sich in Gerichtsverhandlungen oftmals ausgiebiger Haarspaltereien bedienen, um am Ende das mutmaßlich richtige Haar in der Suppe zu finden. Mit einem besonders haarigen Fall hat es hingegen nun das Landgericht Köln zu tun. So könnte eine misslungene Haarfärbung ein Kölner Haarstudio teuer zu stehen kommen. Die zuständigen Richter haben der Schadenersatzklage eines entsprechend unzufriedenen Models stattgegeben.
Juristen müssen sich in Gerichtsverhandlungen oftmals ausgiebiger Haarspaltereien bedienen, um am …
02.08.2017"Manager können auch privat unter die Räder kommen"
Wenn die Bundesregierung heute zum Diesel-Gipfel nach Berlin lädt, geht es nicht mehr nur um die Zukunft der einstigen deutschen Vorzeigeindustrie. Auch der Vorwurf der Kartell-Bildung deutscher Autobauer hängt wie ein Damokles-Schwert über der Zusammenkunft. "Fama crescit eundo", weiß schon der alte Lateiner. Mit anderen Worten: "Das Gerücht wächst im Weiterschreiben" - mit unter Umständen fatalen Folgen für die betroffenen Manager.
Wenn die Bundesregierung heute zum Diesel-Gipfel nach Berlin lädt, geht es nicht mehr nur um die …

Unternehmen & Management

02.08.2017Millionenschäden belasten GHV Darmstadt
Zwei Millionenschäden haben die auf land- und forstwirtschaftliche Betriebe fokussierte Gemeinnützige Haftpflicht-Versicherungsanstalt Darmstadt (GHV Darmstadt) 2016 schwer belastet. Nach deutlich schlechterer Versicherungstechnik und gesunkenen Kapitalerträgen wird knapp 0,2 Mio. Euro Verlust ausgewiesen, der aus der Gewinnrücklage ausgeglichen wird.
Zwei Millionenschäden haben die auf land- und forstwirtschaftliche Betriebe fokussierte …
02.08.2017Viridium schließt Bestandsübernahme von Protektor ab
Die Viridium-Gruppe hat die Übernahme des Lebenbestandes von Protektur nun offiziell abgeschlossen. Der Bestand umfasst nach Unternehmensangaben knapp 100.000 Verträge und ein verwaltetes Vermögen von circa 1,8 Mrd. Euro. Transaktionsbedingt wird die übernommene Protektor-Tochter in Entis Lebensversicherung AG umbenannt. Neue Vorstandsvorsitzender soll Michael Sattler werden.
Die Viridium-Gruppe hat die Übernahme des Lebenbestandes von Protektur nun offiziell abgeschlossen…
02.08.2017RGA meldet Prämienwachstum, Nettogewinn schrumpft
Die Reinsurance Group of America (RGA) meldet für das zweite Geschäftsquartal ein Prämienwachstum von sechs Prozent. "Wir sind sehr zufrieden“, sagt CEO Anna Manning. Besonders in der EMEA-Region und im Asien-Pazifik-Raum verzeichnet RGA gute Ergebnisse. Nur beim Nettogewinn bleibt die neue Vorstandschefon unter der Performance des Vorgängers.
Die Reinsurance Group of America (RGA) meldet für das zweite Geschäftsquartal ein Prämienwachstum …

Köpfe & Positionen

02.08.2017Dietrich Vieregge rückt in den Vorstand der Alte Oldenburger
Dietrich Vieregge (41) ist seit 1. Juli 2017 neuer Vorstand der Alte Oldenburger Krankenversicherung AG, der Provinzial Krankenversicherung Hannover AG, der Alte Oldenburger Beteiligungsgesellschaft AG sowie des Versicherungsvereins. Dort wird er die Ressorts Antrag, Vertrag und Leistung sowie die Bereiche Grundsatzaufgaben/Rechtsabteilung und die Kooperationsbeziehungen mit der GKV verantworten.
Dietrich Vieregge (41) ist seit 1. Juli 2017 neuer Vorstand der Alte Oldenburger …
02.08.2017Leserkommentar: Makler Kemnitz kritisiert Getsurance
Geht Schnelligkeit über alles? Während Online-Angeboten wie Getsurance den Abschluss in wenigen Klicks versprechen, rät Versicherungsmakler Gerd Kemnitz beim Abschluss von Berufsunfähigkeitsversicherungen zu Bedacht. Warum unser Leser den klassischen Versicherungsmakler gegenüber dem Insurtech im Vorteil sieht, erklärt er in seinem Kommentar.
Geht Schnelligkeit über alles? Während Online-Angeboten wie Getsurance den Abschluss in wenigen …
02.08.2017Generali beruft Wehn zum Personalvorstand
Robert Wehn (51) wird zum 1. August 2017 neuer Personalvorstand der Generali Deutschland. Er löst damit Ulrich C. Nießen (52) ab, der den Konzern laut Unternehmensmitteilung im besten gegenseitigen Einvernehmen zum 31. Juli 2017 verlassen wird. Wehn ist bereits seit 1996 für verschiedene Tochterunternehmen der Generali Deutschland tätig und war zuletzt Vorsitzender der Geschäftsführung der Generali Deutschland Services GmbH.
Robert Wehn (51) wird zum 1. August 2017 neuer Personalvorstand der Generali Deutschland. Er löst …
02.08.2017Eiopa: "Supervisory Convergence is Priority Number One"
Die Digitalisierung in der Versicherungsbranche spielt auch bei der europäischen Versicherungsaufsicht Eiopa eine relevante Rolle. Wesentlich dabei ist die Definition "ethischer Standards für den Einsatz großer Daten", betont Eiopa-Chef Gabriel Bernardino im Sommerinterview mit VWheute. Seinen Urlaub verbringt der oberste Versicherungsaufseher wie immer in Portugal.
Die Digitalisierung in der Versicherungsbranche spielt auch bei der europäischen …