Märkte & Vertrieb

Ergo und Finanzchef 24 versichern Kleinbetriebe

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Eine Online-Betriebshaftpflicht-Versicherung für kleine Handelsbetriebe ist neu am Markt. Entwickelt wurde sie von der Ergo Versicherung und dem Insurtech Finanzchef24. Mit dem neuen Angebot sollen stationäre Händler und Online-Shop Betreiber ihre gewerblichen Haftungsrisiken komplett online absichern können.
Bei dem Angebot berücksichtigt laut Unternehmen ein digitaler Underwriter automatisch alle relevanten Risikozusammenhänge. Der Schutz ist für Betriebe bis zu einem Jahresumsatz von 200.000 Euro konzipiert. VWheute hat bei der Ergo nachgefragt, ob das eine feste Grenze sei. Der Versicherer antwortete prompt: "Die 200.000 Euro-Grenze bezieht sich nur auf den Online-Abschlussprozess. Hat der Kunde jetzt schon mehr als 200.000 Euro Umsatz, wird er an einen Berater verwiesen. Wenn er während der Vertragslaufzeit über die Grenze wächst, wächst der Versicherungsschutz automatisch mit – so wie bei allen anderen Gewerbe-Haftpflichtprodukten auch." Das Ziel des Online-Rechners ist es, dass der Kunde innerhalb weniger Minuten ein verbindliches und auf seinen Bedarf zugeschnittenes Angebot erhält, das er direkt online abschließen kann. Das Produkt ist unter www.finanzchef24.de erhältlich.

Das sagen die Chefs

Das sagt Benjamin Papo, CEO und Geschäftsführer von Finanzchef24, zum Angebot: "Die Produktentwicklung basiert auf der Analyse unserer umfangreichen Nutzerdaten und richtet sich somit konsequent an den Bedürfnissen der Kunden aus. Zusätzlich erlaubt moderne Underwriting Technologie eine kosteneffiziente Abwicklung von der Tarifierung bis zum Abschluss. Zwei wichtige Zutaten für ein Produkt, das dem Anspruch einer digitalisierten Welt gerecht wird."
"Wir nutzen zunehmend neue Methoden, um Risiken unserer Kunden schnell zu bewerten und einen passgenauen Schutz zu bieten. Dabei setzen wir konsequent auf die Chancen der Digitalisierung", erklärt Markus Hofmann, Vorstandsvorsitzender der Ergo Versicherung AG. (vwh/mv)
Bild: Kleine Handelsbetrieb (Quelle: Thommy Weiss / PIXELIO / www.pixelio.de)
Ergo · Betriebshaftpflichtversicherung · Finanzchef24
Auch interessant
Zurück
18.07.2019VWheute
AGCS ernennt neue Chefs für Südame­rika und Kanada Der Industrieversicherer AGCS hat seine Führungsposten für Südamerika und Kanada neu besetzt. …
AGCS ernennt neue Chefs für Südame­rika und Kanada
Der Industrieversicherer AGCS hat seine Führungsposten für Südamerika und Kanada neu besetzt. Demnach wird Glaucia Smithson als neue CEO der AGCS in Südamerika die Nachfolge von Angelo Colombo antreten. Linda Regner Dykeman …
24.06.2019VWheute
Etienne Bouas-Laurent wird neuer Finanz­chef der Axa Etienne Bouas-Laurent wird zum 1.Januar 2020 neuer Finanzvorstand der Axa. Er folgt damit …
Etienne Bouas-Laurent wird neuer Finanz­chef der Axa
Etienne Bouas-Laurent wird zum 1.Januar 2020 neuer Finanzvorstand der Axa. Er folgt damit auf Gérald Harlin, der zum Jahresende in den Ruhestand gehen wird. Bouas-Laurent ist derzeit Vorstandschef von Axa Hongkong.
18.06.2019VWheute
Huk-Coburg versus Check 24: Neuer Streit, neues Urteil Der nächste Akt im Streit zwischen Huk-Coburg und Check 24 ist ausgetragen. Das …
Huk-Coburg versus Check 24: Neuer Streit, neues Urteil
Der nächste Akt im Streit zwischen Huk-Coburg und Check 24 ist ausgetragen. Das Vergleichsportal darf weiter mit dem Slogan: "Nirgendwo Günstiger Garantie“ werben. Die Huk hatte laut Check 24 dagegen einen …
14.06.2019VWheute
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche – KW 24 Der Sommer ist noch ein wenig wackelig auf den sommerlichen Beinen. Stabiler sind die Versicherer, die …
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche – KW 24
Der Sommer ist noch ein wenig wackelig auf den sommerlichen Beinen. Stabiler sind die Versicherer, die auch in der 24. Kalenderwoche wieder fleißig Produkte auf den Markt bringen. Diesmal mit einer komplett neuen Absicherung für …
Weiter