Märkte & Vertrieb

München soll digitale Versicherungshauptstadt werden

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
"Lederhosen und Laptop" ist an Deutschlands größtem Versicherungsstandort längst kein geflügeltes Sprichwort mehr. Mit der Gründung eines "Insurtech Hubs" wollen die Branchengrößen Allianz und Munich Re die bayerische Landeshauptstadt nun auch zu einem globalen Knotenpunkt der Digitalisierung ausbauen. Das Ziel: Die Kooperation mit Wissenschaftlern und jungen Start-ups mit Unterstützung von Bund und Land weiter auszubauen.
"Ein solcher neuer Verkehrsknotenpunkt der physischen und digitalen Begegnung entfaltet Sogwirkung. Diese wird den Standort und die führende Rolle der deutschen Versicherungswirtschaft weiter stärken", wird Allianz-Konzernchef Oliver Bäte vor der Eröffnung des Hubs am Donnerstag im Handelsblatt zitiert. "Mit dem Hub schaffen wir in München eine Schnittstelle zu Partnern jenseits der klassischen Versicherungswirtschaft", ergänzt Joachim Wenning, Vorstandsvorsitzender der Munich Re.
"Viele Unternehmen nutzen die Technologie, um ihre Kundenorientierung zu stärken. Andere verschaffen sich neue Vertriebszugänge, so wie wir es über rein digitale Plattformen wie Nexible oder Digital Partners machen", erläutert Wenning. Das Ziel: "Insbesondere Erstversicherer werden versuchen, ihre betriebliche Effizienz zu erhöhen und dabei auf Technologien wie künstliche Intelligenz als Unterstützung zurückgreifen".
Zudem gebe es "weitere hochinteressante Ansätze, wie die Versicherer im Interesse ihrer Kunden durch Früherkennung Schäden gänzlich vermeiden oder zumindest verkleinern. Konkret werden Sensor- und IoT-Technologien verwendet, um zum Beispiel Maschinenbruch gar nicht erst eintreten zu lasse", betont der Vorstandschef des Münchener Rückversicherers.
Die Wahl der bayerischen Landeshauptstadt als neuer digitaler Hot Spot der Versicherungsbranche ist allerdings nicht überraschend, erfreut sich München doch bereits seit Jahren großer Beliebtheit unter den Versicherern.
Lesen Sie mehr zur Eröffnung des neuen InsurTech Hub Munich in der nächsten Ausgabe von VWheute am kommenden Montag. (vwh/td)
Bildquelle: Rainer Sturm / PIXELIO (www.pixelio.de)
Allianz · Munich Re · München · InsurTech Hub
Auch interessant
Zurück
04.07.2019VWheute
Gut versi­chert im Warte­zimmer Lebensversicherung, Schaden- und Unfallversicherung, private Krankenversicherung, KfZ-Versicherung - die Bandbreite w…
Gut versi­chert im Warte­zimmer
Lebensversicherung, Schaden- und Unfallversicherung, private Krankenversicherung, KfZ-Versicherung - die Bandbreite wie sich die Deutschen im Laufe Ihres Lebens absichern, ist vielseitig. Die Sorge um das eigene Wohl treibt die Anzahl der a…
01.07.2019VWheute
Insur­tech Hub Munich und der Nieder­län­di­sche Versi­che­rungs­ver­band arbeiten zusammen Die Niederlande und Deutschland haben ein neues …
Insur­tech Hub Munich und der Nieder­län­di­sche Versi­che­rungs­ver­band arbeiten zusammen
Die Niederlande und Deutschland haben ein neues gemeinsames Projekt. Das Insurtech Hub Munich (ITHM) und der Niederländische Verband der Versicherer haben eine Zusammenarbeit in Bezug auf …
07.06.2019VWheute
Markel ist neuer Partner des Insur­tech Hub Munich Der Spezialversicherer Markel ist neuer Partner des Insurtech Hub Munich (ITHM). Mit der Z…
Markel ist neuer Partner des Insur­tech Hub Munich
Der Spezialversicherer Markel ist neuer Partner des Insurtech Hub Munich (ITHM). Mit der Zusammenarbeit verspricht sich der US-Versicherer vor allem einen weiteren Zugang zu neuen Ansätzen und Innovationen im Bereich I…
29.05.2019VWheute
Insur­Tech Hub Munich koope­riert mit japa­ni­schem Lebens­ver­si­cherer Dai-ichi Life Der japanische Lebensversicherungskonzern Dai-ichi Life wird …
Insur­Tech Hub Munich koope­riert mit japa­ni­schem Lebens­ver­si­cherer Dai-ichi Life
Der japanische Lebensversicherungskonzern Dai-ichi Life wird neuer Partner beim InsurTech Hub Munich e.V (ITHM). Mit der Kooperation verspricht sich der Versicherungskonzern einen besseren …
Weiter