Politik & Regulierung

BH rettet Frau vor tödlichem Schuss

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Eine junge Frau radelte in ihrem Urlaub durch Mecklenburg-Vorpommern. Plötzlich spürt sie einen Schmerz an der Brust. Wie sich schnell herausstellte, war es ein Schuss. Unglaublich, aber wahr, gerettet hat sie der Metallbügel an ihrem BH. Der Schütze - ein Jägersmann - hatte bei der Wildschweinjagd nicht ausreichend aufgepasst. Das Amtsgericht Wismar folgte nun dieser Auffassung.
Im angrenzenden Rapsfeld hatte der Jäger auf ein Wildschwein geschossen, ein Teil des Projektils traf die Frau im Brustbereich und sorgte für ein kräftiges Hämatom, wie die Gadebusch-Rehnaer Zeitung berichtet. Dem Jägersmann wurde vorgeworfen, nicht ausreichend auf den Schutz unbeteiligter geachtet zu haben. Das Amtsgericht Wismar folgte dieser Auffassung. Das Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde gegen eine Geldauflage eingestellt, dem Opfer wurde eine Entschädigung für Schmerzen und Kleidung zugesprochen.
Dass der Fall auch hätte anders ausgehen können, zeigt ein Blick auf die verwendete Munition. Bei der so bezeichneten Erntejagden werden oft Geschosse mit einem Mindestdurchmesser von 6,5 Millimetern verwendet, die Überschallgeschwindigkeit erreichen und das Ziel, hier ein ausgewachsenes Wildschwein, durchdringen können. Ein Hoch also auf den BH der Frau, der Hersteller kann stolz auf sein Produkt sein. (vwh/mv)
Bildquelle: Jens Kornfeld / PIXELIO (www.pixelio.de)
Unfallversicherung · BH · Jagdversicherung · Jäger
Auch interessant
Zurück
22.07.2019VWheute
K-Frage in der Versi­che­rungs­branche: Will wirk­lich jede Frau Karriere machen? Frauen können sich stärker in ihr Gegenüber hineinversetzen als…
K-Frage in der Versi­che­rungs­branche: Will wirk­lich jede Frau Karriere machen?
Frauen können sich stärker in ihr Gegenüber hineinversetzen als Männer, glaubt Axel Schwartz. Das sei ein großer Karrierevorteil. Für den Personalmanager besteht die Frage vor allem darin…
18.07.2019VWheute
Klein­lein: "Wir sehen in Frau von der Leyen eine Chance auf eine starke Kommis­si­ons­prä­si­dentin" Die EU-Kommission hat mit Ursula von der Leyen …
Klein­lein: "Wir sehen in Frau von der Leyen eine Chance auf eine starke Kommis­si­ons­prä­si­dentin"
Die EU-Kommission hat mit Ursula von der Leyen erstmals in der Geschichte eine Frau an ihrer Spitze. Während die Wahl der CDU-Politikern hohe Wellen schlägt, sieht …
04.06.2019VWheute
Frau bei Lloyd's packt aus: "Hohe Absätze und viel Make-up sind Pflicht" Und das sind noch die harmlosesten Vorwürfe, die die ehemalige Underwriterin …
Frau bei Lloyd's packt aus: "Hohe Absätze und viel Make-up sind Pflicht"
Und das sind noch die harmlosesten Vorwürfe, die die ehemalige Underwriterin Sophie Jarvis in einem Blog-Eintrag erhebt. "Ihr Frauen seid nur da, damit wir für euch Geld ausgeben", zitiert sie einen …
19.09.2018VWheute
"Viele Makler kehren von der Abschluss­pro­vi­sion ab" Zunehmende Regulierung, Insurtechs als Konkurrenz und die schwierige Suche nach einem Nachfolge…
"Viele Makler kehren von der Abschluss­pro­vi­sion ab"
Zunehmende Regulierung, Insurtechs als Konkurrenz und die schwierige Suche nach einem Nachfolger. Dieses Problemtrio macht den Vermittlern derzeit ziemlich zu schaffen. Und dennoch: "Dass es heute schwerer ist, einen Bestand …
Weiter