Unternehmen & Management

MLP strukturiert Gewerbeversicherung um

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die bisherige Domcura-Tochter Nordias steigt im MLP-Konzern auf. "Mit der Bündelung unserer Aktivitäten im gewerblichen Sachversicherungsbereich stärken wir dieses Geschäftsfeld", sagt Manfred Bauer, Mitglied des Vorstands bei MLP. Außerdem wolle man das "vielfältige Potenzial" nutzen, das sich durch die Akquise der Domcura Gruppe ergebe.
Nordias ist künftig direkt an die Holding gekoppelt - wie Vermögensmanager Feri, damit geht der Wieslocher Finanzvertrieb die nächste Stufe der Integration des Zukaufs. "Dabei fokussieren wir uns vor allem auf den Mittelstand", so Bauer weiter. Innerhalb des Konzerns sollen Synergieeffekte gehoben werden, immerhin zählt die Privatkundensparte von MLP nach eigenem Bekunden zahlreiche Unternehmensentscheider.

Nomen est omen

25 Mio. Prämienvolumen erwirtschaftete Nordias im Jahr 2016. Der Versicherungsmakler ist wie die bisherige Mutter Domcura in Kiel ansässig und entstand während einer Verschlankungskur der Gruppe, Ralf W. Barth GmbH und die F&F Makler AG verschmolzen damals. Zur Makler-Gruppe Nordias gehören u.a. auch Industriemakler Willy F.O. Köster GmbH in Hamburg und die Siebert GmbH in Arnstadt, die im Schwerpunkt Großbäckereien betreut, die einzelnen Makler führen das Gewerbe-Geschäft jedoch unter ihren bisherigen Namen weiter.
Nicht nur Nordias wird verpflanzt, die gesamte Holding befindet sich auf dem Weg zu einer europäischen Rechtsform. Außerdem wird das Privatkundengeschäft – bisher verortet in der "MLP Finanzdienstleistungen AG" – in die Töchter „MLP Banking AG“ und „MLP Finanzberatung SE“ aufgeteilt. Im August 2015 hatte MLP die Domcura-Gruppe für 18 Mio. Euro aufgekauft. Der Assekuradeur betreute im Jahr 2016 rund 318.000 Verträge (2015: 311.000), der Gesamterlöse belief sich auf rund 74 Mio. Euro mit einem operativen Ergebnis von rund 3 Mio. Euro. Das Konzernergebnis von MLP steigerte das allerdings nicht. (vwh/de)
Bild: MLP-Hauptsitz in Wiesloch (Quelle: MLP)
Makler · MLP · Domcura · Gewerbe-Sachversicherung · Nordias
Auch interessant
Zurück
20.03.2019VWheute
Bafin-Erlaubnis: Der deut­sche Versi­che­rungs­markt ist um Mailo reicher Die Mailo Versicherung AG aus Köln hat grünes Licht aus Bonn bekommen. Die …
Bafin-Erlaubnis: Der deut­sche Versi­che­rungs­markt ist um Mailo reicher
Die Mailo Versicherung AG aus Köln hat grünes Licht aus Bonn bekommen. Die Finanzaufsicht hat die Zulassung an das Kölner Unternehmen erteilt, das im Bereich Gewerbeversicherung tätig ist, aber "kein …
30.01.2019VWheute
Domcura fusio­niert zwei Toch­ter­ge­sell­schaften mit Nordias Die Walther Versicherungsmakler GmbH und die Willy F. O. Köster GmbH haben mit Wirkung …
Domcura fusio­niert zwei Toch­ter­ge­sell­schaften mit Nordias
Die Walther Versicherungsmakler GmbH und die Willy F. O. Köster GmbH haben mit Wirkung zum 1. Januar 2019 mit der Nordias GmbH Versicherungsmakler fusioniert. Somit übernimmt Nordias künftig sämtliche Rechte und …
24.10.2018VWheute
Block­chain: MLP-Tochter Domcura geht in die Produkt­of­fen­sive Drei in Einem für den Assekuradeur und Assekuranzmakler: Zur DKM hat das Unternehmen …
Block­chain: MLP-Tochter Domcura geht in die Produkt­of­fen­sive
Drei in Einem für den Assekuradeur und Assekuranzmakler: Zur DKM hat das Unternehmen ein Produkt auf Blockchain-Basis, eine Kooperation und eine neues Versicherungsangebot für Mehrfamilienhäuser auf den Markt …
17.10.2018VWheute
HDI und Finanz­chef24 bieten ersten Multi­pro­dukt­ver­gleich für Gewer­be­ver­si­che­rungen Die Unternehmen sprechen von einem Meilenstein: …
HDI und Finanz­chef24 bieten ersten Multi­pro­dukt­ver­gleich für Gewer­be­ver­si­che­rungen
Die Unternehmen sprechen von einem Meilenstein: Finanzchef24 bietet seinen Kunden einen Multiproduktvergleich an. Erstmalig können so ausgewählte Risikobausteine zu einem Schutzpaket …
Weiter