Köpfe & Positionen

Willaert als Ferma-Präsident bestätigt

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Federation of European Risk Management Associations (Ferma) hat sechs neue Mitglieder bestimmt. Präsident Jo Willaert wurde für weitere zwei Jahre bestätigt. Bei dem Treffen in Brüssel wurde kein deutscher Vertreter in das Gremium gewählt. Bereits seit dem Jahr 1974 ist Ferma nach eigener Aussage die führende Organisation für Risikomanagement in Europa.
"Ich fühle mich geehrt, von meinen Kollegen für eine weitere Periode als Präsident von Ferma bestätigt worden zu sein", sagt Willaert. "Wir haben eine ungewöhnliche Anzahl neuer Mitglieder in diesem Jahr, die dem Gremium einen immensen Erfahrungs- und Kenntnisgewinn bescheren. Das wird Ferma dabei helfen, die Arbeit an den Schlüsselproblemen Cyberrisiken, Captives und BEPS sowie Umwelthaftung, Brexit und die Zukunft der EU zu bewältigen.“

Zu den weiteren Mitglieder des Management Boards gehören:

- Philippe Cotelle (Amrae- Frankreich)
- Helle Friberg (Darim- Dänermark)
- Tapio Huovinen (Finn Rima – Finnland)
- Gaëtan Lefèvre (Belrim- Belgien)
- Xavier Mutzig (Airmic – UK)
- Laurent Nihoul (Alrim – Luxemburg)
Mehr Informationen zu den Mitgliedern finden sie HIER(vwh/mv)
Bild: Jo Willaert (Quelle: Ferma)
Mitgliederversammlung · FERMA · FERMA Forum
Auch interessant
Zurück
26.03.2019VWheute
Beschäf­tigte der Versi­che­rungs­branche gehören zu den Spit­zen­ver­die­nern Die Beschäftigten der Versicherungsbranche in Deutschland verdienen …
Beschäf­tigte der Versi­che­rungs­branche gehören zu den Spit­zen­ver­die­nern
Die Beschäftigten der Versicherungsbranche in Deutschland verdienen derzeit überdurchschnittlich gut. Wie aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen, verdienen  Vollzeitbeschäftigte bei…
25.03.2019VWheute
Chris­tian Macht: "Element arbeitet an zahl­rei­chen weiteren SHU-Produkten" "Zusammenarbeiten ist ein Erfolg", sagte einst Ford-Gründer Henry Ford. …
Chris­tian Macht: "Element arbeitet an zahl­rei­chen weiteren SHU-Produkten"
"Zusammenarbeiten ist ein Erfolg", sagte einst Ford-Gründer Henry Ford. An dem amerikanischen Geschäftsmann scheint sich das Insurtech Element orientiert und inspiriert zu haben, denn nach der …
19.03.2019VWheute
PwC bestä­tigt Milli­ar­den­be­trug bei Möbel­kon­zern Stein­hoff Im Bilanzskandal um Steinhoff, den zweitgrößten Möbelkonzern der Welt nach Ikea, …
PwC bestä­tigt Milli­ar­den­be­trug bei Möbel­kon­zern Stein­hoff
Im Bilanzskandal um Steinhoff, den zweitgrößten Möbelkonzern der Welt nach Ikea, haben die Buchprüfer von PricewaterhouseCoopers (PwC) den Betrugsverdacht gegen führende Manager des Unternehmens bestätigt. Demnach …
13.02.2019VWheute
Versi­cherer gehören zu den zehn best­be­zahlten Bran­chen in Deutsch­land Die Versicherer zählen derzeit den zehn bestbezahlten Berufsgruppen in …
Versi­cherer gehören zu den zehn best­be­zahlten Bran­chen in Deutsch­land
Die Versicherer zählen derzeit den zehn bestbezahlten Berufsgruppen in Deutschland. Laut aktuellem Gehaltsatlas 2019 des Online-Portals gehalt.de lag das Durchschnittsgehalt in der Versicherungsbranche im …
Weiter