Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
21.06.2017

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

21.06.2017Versicherer lieben Einzelhandel und Büros
Immobilien scheinen sich bei Versicherern einer immer größeren Beliebtheit zu erfreuen. Demnach wollen deutsche Konzerne in diesem Jahr weiterhin stark in entsprechende Assets investieren, um ihre Garantiezinsversprechen einzuhalten. So erwarten die Experten von Ernst & Young im aktuellen "Trendbarometer Assekuranz 2017" eine Immobilien-Rekordquote von 10,7 Prozent. Besonders beliebt: Büros und Einzelhandel.
Immobilien scheinen sich bei Versicherern einer immer größeren Beliebtheit zu erfreuen. Demnach …
21.06.2017Syntellix-Intrige? Maschmeyer weist Vorwürfe zurück
Ein vor Weihnachten geschlossener Burgfriede ist gescheitert, die juristischen Scharmützel gehen weiter. Carsten Maschmeyer und Utz Claasen sind so etwas wie Intimfeinde, seitdem sie sich als Investoren bei der Medizintechnikfirma Syntellix überworfen haben. Nun kommt eine Episode hinzu, die das Zeug zum Wirtschaftskrimi hat. Es geht auch um die Frage, ob es in der medizinischen Forschung immer korrekt und neutral zugeht.
Ein vor Weihnachten geschlossener Burgfriede ist gescheitert, die juristischen Scharmützel gehen …
21.06.2017Ein Selfie verrät, ob man eine Lebensversicherung erhält
Das Gesicht lügt nie. Wie gesund ein Versicherungsnehmer ist und wie lange er noch leben wird, lässt sich in Zukunft mithilfe der Künstlichen Intelligenz allein durch ein Selfie feststellen - ohne aufwendige medizinische Tests. Viele Software-Konzerne werden über eine solche Technologie zum Gesichts-Scan verfügen, einige wollen dann selbst in die Versicherungsbranche einsteigen.
Das Gesicht lügt nie. Wie gesund ein Versicherungsnehmer ist und wie lange er noch leben wird, …
21.06.2017Allianz und Huk wollen Telematik-Tarife für alle
Die Allianz und die Huk-Coburg werden ihre Telematik-Tarife für alle Autofahrer weiterentwickeln. "Wir werden es nicht bei jungen Leuten belassen, sondern gehen es weiter an", sagte Allianz-Versicherungs-AG-Vorstand Frank Sommerfeld. Auch für Jörg Rheinländer, der bei der Huk-Coburg als Generalbevollmächtigter das K-Geschäft leitet, sind "alle Fahrer der nächste Schritt". Ein optimistisches Ziel, glaubt Marco Morawetz von der Gen Re.
Die Allianz und die Huk-Coburg werden ihre Telematik-Tarife für alle Autofahrer weiterentwickeln. …

Politik & Regulierung

21.06.2017Big Data: Kundenschreiben stellen hohen Mehrwert dar
Neuartige Datenanalysen eröffnen Versicherern ein großes Sparpotential bei den Verwaltungskosten. Dabei übernehmen Maschinen weitgehend Routinearbeiten. Die Akzeptanz in der Versicherungswirtschaft ist aber noch verhalten, behaupten Softwareanbieter. Über die Gründe gibt es sehr unterschiedliche Auffassungen, so die Diskussion auf der Fachtagung "Data Analytics und Big Data in der Assekuranz" in Köln.
Neuartige Datenanalysen eröffnen Versicherern ein großes Sparpotential bei den Verwaltungskosten. …
21.06.2017GKV unter Druck: Neues Rekordhoch bei Beitragsschulden
Die Beitragsschulden bei den gesetzlichen Krankenversicherern haben ein neues Rekordhoch erreicht. Demnach haben sich die Außenstände der Krankenkassen seit Ende 2013 von 2,22 Mrd. auf fast 6,64 Mrd. Euro verdreifacht. Dies berichtet das Wirtschaftsmagazin Capital in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe. Der Löwenanteil mit etwa fünf Mrd. Euro entfalle dabei auf die Selbstständigen.
Die Beitragsschulden bei den gesetzlichen Krankenversicherern haben ein neues Rekordhoch erreicht. …
21.06.2017Schlecker-Prozess: Euler Hermes in der Kritik
Die Insolvenz der Drogerie-Kette Schlecker gehört in Deutschland sicherlich zu den spektakulärsten Unternehmenspleiten der letzten Jahre. Seit Anfang März muss sich der Schlecker-Clan um Unternehmensgründer Anton Schlecker vor dem Stuttgarter Landgericht verantworten. Kritik gab es nun an der Rolle von Euler Hermes, dem Hauptgläubiger im Verfahren.
Die Insolvenz der Drogerie-Kette Schlecker gehört in Deutschland sicherlich zu den spektakulärsten …
21.06.2017Kreuzkamp: "Provisionsabgabeverbot ist ein alter Zopf"
Mit der Umsetzung der IDD-Richtlinie "werden die kundenzentrierte Beratung und der Verbraucherschutz deutlich bessergestellt", glaubt Holger Kreuzkamp, Vorstand der myLife Lebensversicherung. Kritik äußert der Manager im Exklusiv-Interview mit VWheute jedoch am Provisionsabgabeverbot. Dabei handele es sich um "einen alten Zopf, der abgeschnitten gehört".
Mit der Umsetzung der IDD-Richtlinie "werden die kundenzentrierte Beratung und der …

Unternehmen & Management

21.06.2017Smarte Versicherer gewinnen mit personalisierten Produkten und kundenzentrierten Geschäftsmodellen – Sponsored Post -
Die Bedürfnisse von Versicherungskunden ändern sich rasant: Sie nutzen auf ihrer Customer Journey wie selbstverständlich verschiedene Touch Points. An diesen erwarten sie, ihre bisherige Kommunikation mit dem Versicherer ohne Medienbrüche fortsetzen zu können. Um diese gestiegenen Anforderungen erfüllen zu können, sind umfassende Self-Service Möglichkeiten, ein intelligentes Omni-Channel-Management sowie agile Prozesse unabdingbar.
Die Bedürfnisse von Versicherungskunden ändern sich rasant: Sie nutzen auf ihrer Customer Journey …
21.06.2017degenia erzielt Rekordgewinn
Der Bad Kreuznacher Versicherungsdienst degenia hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 einen neuen Rekordgewinn erzielt. Wie das Unternehmen mitteilte, stieg dieser um 79,5 Prozent auf 634.600 Euro (VJ: 353.600 Euro). Der Umsatz stieg laut degenia um 8,7 Prozent auf 12.292.700 Euro (VJ: 11.313.900 Euro). Die gebuchte Netto-Jahresprämie stieg auf 64,997 Mio. Euro, die Zahl der verwalteten Verträge auf 360.391 (VJ: 340.933).
Der Bad Kreuznacher Versicherungsdienst degenia hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 einen neuen …
21.06.2017Ostangler verzeichnet sattes Plus bei Kundenverträgen
Das Geschäftsjahr 2016 der Ostangler Versicherungen Brandgilde VVaG (OAB) war geprägt durch ein deutliches Wachstum über Marktniveau mit dem zweitbesten Ergebnis in der 230-jährigen Unternehmensgeschichte. Der Vorstandsvorsitzende Jens Uwe Rohwer berichtete auf der Mitgliederversammlung, dass die Beitragseinnahmen in 2016 um 7,1 Prozent auf 24,65 Mio. Euro (VJ: 23,01) angestiegen sind.
Das Geschäftsjahr 2016 der Ostangler Versicherungen Brandgilde VVaG (OAB) war geprägt durch ein …
21.06.2017Talanx setzt verstärkt auf digitale Start-ups
Der Versicherungskonzern Talanx will sich stärker an Start-ups beteiligen. Demnach hat das Unternehmen nach eigenen Angaben zwei Partnerschaften mit der Innovationsplattform Plug and Play (Silicon Valley) sowie dem Start-Up-Akzelerator Startupbootcamp (London) geschlossen. Zudem prüft die Talanx in Pilotprojekten die Kooperation mit zwei weiteren Start-ups.
Der Versicherungskonzern Talanx will sich stärker an Start-ups beteiligen. Demnach hat das …

Köpfe & Positionen