Unternehmen & Management

Itzehoer will auf eine Million Kunden wachsen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Itzehoer hat in den vergangenen Jahren deutlich zugelegt. "Mit einem Überschuss von 10,3 Mio. Euro aus dem laufenden operativen Geschäft war 2016 absolut gesehen das erfolgreichste Jahr unserer Geschichte", sagte Vorstandschef Uwe Ludka jüngst bei der Bilanzpressekonferenz. Nun will der norddeutsche Versicherer weiter wachsen - auch mithilfe der von der Alten Leipziger übernommenen Rechtsschutzsparte.
Nach Unternehmensangaben soll die Transaktion zum 1. Januar 2018 vorbehaltlich der Zustimmung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) und das Bundeskartellamt erfolgen. Zudem vereinbarten beide Versicherer nach eigenen Angaben entsprechende Garantien für den Erhalt des Standortes München sowie den Erhalt der betroffenen Arbeitsplätze.
Die Rechtsschutzverträge für die Kunden bleiben nach Angaben der Alte Leipziger unberührt. Laut Itzehoer soll auf die Rechtsschutzsparte in diesem Jahr mit rund 330.000 Verträgen ein Umsatzanteil von etwa 67 Mio. Euro entfallen. Mit der Übernahme will der norddeutsche Versicherer zudem die Zielmarke von einer Million Kunden deutlich überspringen. (vwh/td)
Bild: Uwe Ludka (Quelle: Itzehoer)
Rechtsschutzversicherung · Alte Leipziger · Itzehoer
Auch interessant
Zurück
04.12.2018VWheute
Gelb­wes­ten­pro­test: Schaden am Triumph­bogen kostet eine Million Euro Der Gelbwestenprotest in Paris hat nicht nur politische Auswirkungen. Bei den…
Gelb­wes­ten­pro­test: Schaden am Triumph­bogen kostet eine Million Euro
Der Gelbwestenprotest in Paris hat nicht nur politische Auswirkungen. Bei den Ausschreitungen wurden von den Protestanten soziale Reformen gefordert, der Protest entwickelte sich dann schnell zu einem …
22.06.2018VWheute
VIG inves­tiert eine Million Euro in digi­tale Projekte Die VIG Insurance Group (VIG) will wund eine Million Euro in fünf ausgewählte …
VIG inves­tiert eine Million Euro in digi­tale Projekte
Die VIG Insurance Group (VIG) will wund eine Million Euro in fünf ausgewählte Digitalisierungsprojekte aus Georgien, Mazedonien, Polen, Rumänien und Bulgarien investieren. Hauptkriterien für das "VIG Xelerate" war einerseits…
18.05.2018VWheute
Dreister Anla­ge­be­trug: P&R fehlen eine Million Container P&R war einst der größter Schiffscontainer-Vermieter der Welt. Nach der Pleite hat n…
Dreister Anla­ge­be­trug: P&R fehlen eine Million Container
P&R war einst der größter Schiffscontainer-Vermieter der Welt. Nach der Pleite hat nun Insolvenzverwalter Michael Jaffé aufgedeckt, dass die Anleger von P&R rund 1,6 Millionen Container als Kapitalanlage gekauft …
12.07.2017VWheute
Droh­nen­markt: Flie­gende Risiken, lukra­tives Geschäft Auch im Nachbarland Österreich erfreuen sich unbemannte Luftfahrzeuge - sogenannte Drohnen - …
Droh­nen­markt: Flie­gende Risiken, lukra­tives Geschäft
Auch im Nachbarland Österreich erfreuen sich unbemannte Luftfahrzeuge - sogenannte Drohnen - steigender Beliebtheit. Seit 2014 hat sich deren Anzahl laut Daten der Austro Control verhundertfacht. Das führt zu Problemen, die…
Weiter