Märkte & Vertrieb

Sicher zum Strand – DISQ testet Urlaubsversicherungen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Selten gebraucht, im Schadensfall aber essenziell: die Auslandsreisversicherung und, in geringerem Maß, die Reiserücktrittsversicherung. Das Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Auftrag von n-tv insgesamt 39 Versicherer und deren Produkte untersucht. Keines der Unternehmen erreicht das Rating "sehr gut", für Verbraucher ist ein Vergleich sinnvoll.
Von den getesteten Unternehmen im Bereich Auslandsreisversicherung erzielten 15 der die Bewertung "gut", fünf Anbieter erreichen nur ein ausreichendes oder gar mangelhaftes Gesamtergebnis. Tarife mit gutem Rating sind bereits unter zehn Euro erhältlich. Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität: "Der Test zeigt auch, dass vergleichsweise teure Tarife nicht automatisch den besten Leistungsumfang bieten. Ein Tarifvergleich ist vor Abschluss deshalb dringend zu empfehlen." Nach dem Sieger Envivas finden sich auf den weiteren Plätzen die Huk24 und deren Mutterkonzern die Huk.

Reiserücktritt-Versicherungen mit guten Ratings

Manchmal schlägt eine Krankheit auch bereits vor dem Unfall zu, dann ist es Zeit für die Reiserücktrittsversicherung. Beim Leistungsumfang punktet der Großteil der Policen mit guten Ratings. Mit dem günstigsten Jahrestarif für Familien lassen sich laut DISQ rund 63 Prozent pro Jahr sparen. "Die Preisbrecher unter den Versicherungen erzielen aber oft nur schwache Resultate in der Leistungsanalyse. Wer auf einen guten Risikoschutz nicht verzichten will, sollte einige Euro mehr investieren und zu einem leistungsstarken Tarif mit immer noch günstigen Konditionen greifen", so Hamer. Gewonnen hat das Rating Travelprotect mit dem Qualitätsurteil "gut". Es folgt AGA Elvia und die Hanse Merkur. (vwh/mv)
Bildw: Rainer Sturm / PIXELIO / www.pixelio.de
Versicherungsmarkt · Reiserücktrittsversicherung · Auslandsreisekrankenversicherung · DISQ
Auch interessant
Zurück
18.01.2018VWheute
BGH: Anspruch auf "Himm­li­schen Frieden" gegen Cash Bei Reisen wird gerne geklagt. Gerade die Deutschen sind in diesem Punkt oft wenig nachsichtig. …
BGH: Anspruch auf "Himm­li­schen Frieden" gegen Cash
Bei Reisen wird gerne geklagt. Gerade die Deutschen sind in diesem Punkt oft wenig nachsichtig. Im vorliegendem Fall trat eine Ehepaar von einer Chinareise zurück, weil sie wegen einer Militärparade die Verbotene Stadt und den …
08.08.2017VWheute
Baufi­nan­zie­rung: Viel Service, wenig Flexi­bi­lität Welcher Direkt-Baufinanzierer bietet hierzulande das beste Angebot? Eine Studie des Deutschen …
Baufi­nan­zie­rung: Viel Service, wenig Flexi­bi­lität
Welcher Direkt-Baufinanzierer bietet hierzulande das beste Angebot? Eine Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) ist dieser Frage nachgegangen und hat 16 Direkt-Baufinanzierer getestet. Der Service ist gut…
31.07.2017VWheute
Kein Auslands­rei­se­schutz in Somalia Der versuchte Putsch in der Türkei im letzten Jahr hat gezeigt, wie schnell selbst ein bis dato ein sicheres …
Kein Auslands­rei­se­schutz in Somalia
Der versuchte Putsch in der Türkei im letzten Jahr hat gezeigt, wie schnell selbst ein bis dato ein sicheres Land in einen kriegsähnlichen Zustand fallen kann. Was bedeutet Krieg für einen Touristen, der sich im Land befindet, VWheute hat …
12.07.2017VWheute
Reise­kran­ken­ver­si­che­rung: Rating­agentur sieht Nach­hol­be­darf Zum Start der Urlaubssaison veröffentlicht die Ratingagentur Franke und Bornberg…
Reise­kran­ken­ver­si­che­rung: Rating­agentur sieht Nach­hol­be­darf
Zum Start der Urlaubssaison veröffentlicht die Ratingagentur Franke und Bornberg erstmals ein Produktrating für Reisekrankenversicherungen (RKV) sowie Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherungen. Das Fazit …
Weiter