Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
26.05.2017

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

26.05.2017Vereinigte Hagel leidet unter Hitzewelle
Die erste Hitzewelle des Jahres am 19. Mai hat in Deutschland Schäden in Millionenhöhe verursacht. Wie die Vereinigte Hagel mitteilte, wurden in den vergangenen Tagen rund 35.000 Hektar mit einem Versicherungswert von knapp 54 Mio. Euro beim Landwirtschaftsversicherer als geschädigt gemeldet. Besonders betroffen sind laut Unternehmen die Bezirksdirektionen Gießen, Berlin und Nürnberg.
Die erste Hitzewelle des Jahres am 19. Mai hat in Deutschland Schäden in Millionenhöhe verursacht. …
26.05.2017Rating testet indexgebundene Rentenversicherungen
Das Analysehaus Morgen & Morgen und das Wirtschaftsmagazin Euro haben in einem branchenweiten Vergleich die indexgebundenen Rentenversicherungen getestet. Getestet wurden dabei die Sparten Privatrenten, Betriebliche Altersversorgung, Riester-Renten und Rürup-Renten. Testsieger waren dabei die Indexpolicen der Stuttgarter, gefolgt von der Allianz auf Platz zwei sowie dem Volkswohl Bund und der Nürnberger auf dem dritten Rang.
Das Analysehaus Morgen & Morgen und das Wirtschaftsmagazin Euro haben in einem branchenweiten …
26.05.2017Assekurata streicht Gewinnbeteiligung aus Leben-Ratings
Die aktuelle Situation auf dem Leben-Markt zwingt nicht nur Versicherer, ihre Produkte zu überarbeiten. Auch Assekurata muss ihr Unternehmens-Rating anpassen, Gewinnbeteiligung/Performance wird in der neuen Bewertungs-Methodik nicht mehr als Teilqualität erfasst. Acht Unternehmen müssen nun erneut auf den Prüfstand, Hannoversche Leben unterzog sich als erstes der neuen Bewertung.
Die aktuelle Situation auf dem Leben-Markt zwingt nicht nur Versicherer, ihre Produkte zu …

Politik & Regulierung

26.05.2017US-Krankenversicherung: Trumpcare steht auf der Kippe
Die Reformpläne von US-Präsident Donald Trump für die Krankenversicherung stehen Medienberichten zufolge auf der Kippe. So hat der parteiunabhängige Rechnungshofs des Kongresses (CBO) ausgerechnet, dass Trumpcare rund 20 Millionen US-Amerikanern die Krankenversicherung kosten könnte. Besonders auf Menschen mit Vorerkrankungen könnten demnach erhebliche Mehrkosten zukommen.
Die Reformpläne von US-Präsident Donald Trump für die Krankenversicherung stehen Medienberichten …
26.05.2017Laptop-Verbot im Flieger könnte 160 Mio. Euro kosten
Wenn es nach US-Präsident Donald Tramp geht, soll die Mitnahme von Laptops auf Flügen in die USA demnächst verboten werden. Das Bundeswirtschaftsministerium rechnet in diesem Fall bereits mit massiven Schäden für die deutsche Wirtschaft. Laut einer internen Berechnung würde dies die deutschen Unternehmen rund 160 Mio. Euro kosten - pro Jahr. Dies berichtet die Wirtschaftswoche.
Wenn es nach US-Präsident Donald Tramp geht, soll die Mitnahme von Laptops auf Flügen in die USA …
26.05.2017Koalition einigt sich auf Reform der Betriebsrenten
Die Große Koalition hat sich auf eine Reform der betrieblichen Altersvorsorge geeinigt. Demnach haben sich die Vertreter von Union und SPD nun auf eine neue unverbindliche Zielrente geeinigt. Die Tarifpartner sollen nun eine Zusatzrente vereinbaren können, bei der nur festgelegt wird, welche Beiträge die Arbeitgeber für ihre Arbeitnehmer einbezahlen.
Die Große Koalition hat sich auf eine Reform der betrieblichen Altersvorsorge geeinigt. Demnach …

Unternehmen & Management

26.05.2017Uber droht Millionenstrafe
Der US-Fahrdienstvermittler Uber muss tief in die Tasche greifen. Nachdem das Unternehmen Taxifahrern in New York zweieinhalb Jahre lang zu wenig Geld überwiesen hatte, steht nun eine Entschädigungszahlung in Höhe einer zweistelligen Millionensumme im Raum. Grund war offenbar eine falsche Berechnung der Vermittlungsprovision, die Uber einstreicht.
Der US-Fahrdienstvermittler Uber muss tief in die Tasche greifen. Nachdem das Unternehmen …
26.05.2017Axa investiert in Immobilien-Start-up
Die Axa Deutschland steigt als Kooperations- und Investitionspartner beim Berliner Start-up vermietet.de ein. Die Plattform ist im März 2017 an den Start gegangen. Eigentümer und Hausverwaltungen sollen mittels einer Cloud-Lösung mit Schnittstelle zu über 3.000 Banken ihren Arbeitsaufwand minimieren sowie einen schnellen und einfachen Überblick über ihr Immobilienportfolio erhalten.
Die Axa Deutschland steigt als Kooperations- und Investitionspartner beim Berliner Start-up …
26.05.2017Uniqa legt bei Prämieneinnahmen zu
Der österreichische Versicherer Uniqa hat zum Jahresbeginn 2017 deutlich mehr Prämien eingenommen. Wie das Unternehmen mitteilte, stiegen die verrechneten Prämien inklusive der Sparanteile der fonds- und der indexgebundenen Lebensversicherung um 5,1 Prozent auf 1.511,9 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern blieb jedoch mit 33,1 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahr stabil. Die Schaden-Kostenquote stieg auf 97,7 Prozent.
Der österreichische Versicherer Uniqa hat zum Jahresbeginn 2017 deutlich mehr Prämien eingenommen. …
26.05.2017Versicherer pushen Kölner Start-up-Szene
Die Versicherer machen sich stark für die Stadt Köln als Start-up-Metropole der Branche. Wie jetzt bekannt wurde, unterzeichnete eine Reihe führender Player am vergangenen Montag einen Vertrag zur Gründung des Insurlab Germany. Der Verein soll Gründern dabei helfen, auf etablierte Firmen und Investoren zu treffen. Die Versicherer selbst erhoffen sich unkomplizierte Zugänge in einen lukrativen Geschäftszweig.
Die Versicherer machen sich stark für die Stadt Köln als Start-up-Metropole der Branche. Wie jetzt …

Köpfe & Positionen

26.05.2017Württembergische: Munich-Re-Manager wird Vertriebschef
Thomas Bischof (42) wird zum 1. Juli 2017 neuer Vertriebs-Vorstand der Württembergischen Versicherungen und soll im Laufe des Jahres 2018 in Personalunion auch den Vorstandsvorsitz des Konzerns übernehmen. Der Betriebswirt kommt von der Munich Re und soll nach Unternehmensangaben die Nachfolge des bisherigen Vorstandschefs Norbert Heinen (62) antreten, der den Versicherer seit 2010 leitet.
Thomas Bischof (42) wird zum 1. Juli 2017 neuer Vertriebs-Vorstand der Württembergischen …
26.05.2017Gothaer schneidet Vorstandsressorts neu zu
Die Gothaer hat ihre Vorstandsressorts neu zugeschnitten. Demnach soll sich Michael Kurtenbach (53) künftig auf die Gothaer Leben und damit auf die gesamte Steuerung der Geschäftsfelder Vorsorge und Vermögen fokussieren. Bislang hatte er die Gothaer Leben und Gothaer Kranken in Personalunion geführt. Neuer Vorstandsvorsitzender der Gothaer Kranken soll nach Unternehmensangaben Oliver Schoeller (46) werden.
Die Gothaer hat ihre Vorstandsressorts neu zugeschnitten. Demnach soll sich Michael Kurtenbach (53)…
26.05.2017Arteaga: Nur "die Versorgungszusage ist verbindlich"
Die Große Koalition aus Union und SPD hat sich auf eine Reform der Betriebsrenten geeinigt. Demnach sei künftig die Versorgungszusage verbindlich, nicht aber die Höhe, betont Rechtsanwalt Marco Arteaga exklusiv gegenüber VWheute: "Das bedeutet für den Versorgungsträger, dass er endlich die Möglichkeit erhält, sich mit der Kapitalanlage so zu verhalten, wie das jeder vernünftige Asset Manager sowieso gerne tun möchte".
Die Große Koalition aus Union und SPD hat sich auf eine Reform der Betriebsrenten geeinigt. Demnach…