Unternehmen & Management

Getsurance und RGA entwickeln digitale Lebenpolicen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Getsurance und der US-Rückversicherer RGA wollen künftig gemeinsam digitale Lebensversicherungen entwickeln. Wie das Unternehmen mitteilte, will das Berliner Insurtech bereits im Juni die erste gemeinsam entwickelte Berufsunfähigkeitsversicherung auf den Markt bringen, die online abgeschlossen werden könne. Damit sei Getsurance nach eigenen Angaben das einzige Start-up, welches auch digitale Produkte in der Lebensversicherung anbiete.
"Dreh- und Angelpunkt unserer Kooperation ist die Realisierung digitaler Angebote im Bereich der Lebensversicherung. RGA bringt über 40 Jahre Erfahrung und Branchenexpertise an den Tisch. Dieses Wissen in der Produktentwicklung ist elementar für uns, um Angebote für den digitalen Markt zu entwickeln", begründet Viktor Becher, Gründer von Getsurance, die Kooperation mit US-Rückversicherer: "Diese Form der Zusammenarbeit zwischen Startup und Rückversicherer ist noch äußerst selten".
RGA sieht die Zusammenarbeit mit dem Insurtech hingegen nach eigener Aussage als einen "wichtigen Schritt in ein digitales Ökosystem, dem bereits eine Reihe ähnlicher Projekte im Ausland" vorausgehe. "Für uns als Rückversicherer mit fast 45 Jahren Firmengeschichte ist ein moderner und innovativer Partner wie Getsurance ein wichtiger Begleiter beim digitalen Wandel. Die Generation Y hat ganz neue Anforderungen an Vorsorgelösungen, dies bedarf innovativer Ansätze", erläutert Klaus Mattar, Managing Director von RGA Deutschland. (vwh/td)
Bild: Viktor Becher (Quelle: Getsurance)
RGA · GETSURANCE
Auch interessant
Zurück
19.02.2019VWheute
Axa verkauft einen Teil der Leben­po­licen an Mylife Der Dauerbrenner "Run-off" scheint um ein neues Kapitel reicher zu sein: Medienberichten zufolge …
Axa verkauft einen Teil der Leben­po­licen an Mylife
Der Dauerbrenner "Run-off" scheint um ein neues Kapitel reicher zu sein: Medienberichten zufolge hat sich die Axa von einem weiteren Teil ihres Lebenbestandes getrennt. Demnach sollen rund 30.000 Fondspolicen Mylife verkauft …
21.12.2018VWheute
Stra­te­gien, Aufreger, Themen 2019: Versi­cherer planen die Revo­lu­tion Die Mundwinkel der deutschen Versicherungschefs zeigen nach oben, wenn man …
Stra­te­gien, Aufreger, Themen 2019: Versi­cherer planen die Revo­lu­tion
Die Mundwinkel der deutschen Versicherungschefs zeigen nach oben, wenn man sie fragt, wie das Geschäftsjahr denn verlaufen ist. Klar, die Ergebnisse waren gut. Auf die Schulter klopfen können sich die …
20.11.2018VWheute
Gets­urance-Gründer Becher: "Das Geschäfts­mo­dell Versi­che­rung steht lang­fristig unter Druck" Insurtechs sind auf bestem Wege, sich als Partner …
Gets­urance-Gründer Becher: "Das Geschäfts­mo­dell Versi­che­rung steht lang­fristig unter Druck"
Insurtechs sind auf bestem Wege, sich als Partner der traditionellen Player zu etablieren. Entsprechende Investments sind an der Tagesordnung, wie das aktuelle Beispiel Finleap zeigt…
03.05.2018VWheute
Einstieg bei Gets­urance: RGA beflü­gelt Expan­si­ons­pläne Was lange währt, wird endlich Geld. Die Reinsurance Group of America (RGA), ein Top Ten …
Einstieg bei Gets­urance: RGA beflü­gelt Expan­si­ons­pläne
Was lange währt, wird endlich Geld. Die Reinsurance Group of America (RGA), ein Top Ten Rückversicherer, ist mit ihrer Tochtergesellschaft RGAx bei Getsurance eingestiegen. Der Deal hatte sich bereits durch eine …
Weiter