Unternehmen & Management

Innovate Insurance: Die digitale Zukunft von Versicherungen gestalten – Sponsored Post -

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Wie innoviert man heute? Im Zeitalter der digitalen Transformation haben sich auch Versicherer auf den Weg gemacht, sich optimal zu positionieren und individuelle Lösungen für erfolgreiche Innovationen zu finden. Das Forum "Innovate Insurance" des Fraunhofer IAO am 1. Juni 2017 gibt Impulse aus der Praxis und zeigt die verschiedenen Möglichkeiten von Lab bis Accelerator auf. Am Vortag bietet ein Seminar agil und kreativ: Neue Methoden der Innovation. Die Versicherungswirtschaft begleitet die Veranstaltung als Medienpartner.
Wie innoviert man heute? Im Zeitalter der digitalen Transformation haben sich auch Versicherer auf den Weg gemacht, sich optimal zu positionieren und individuelle Lösungen für erfolgreiche Innovationen zu finden. Die Veranstaltung des Fraunhofer IAO gibt Impulse aus der Praxis und zeigt die verschiedenen Möglichkeiten von Lab bis Accelerator auf.
Anwendungsfälle werden exemplarisch dargestellt und gemeinsame Podiumsdiskussionen erschließen konkretes Anwenderwissen. Das Seminar am Vortag vertieft neue Methoden und diskutiert deren Anwendung in der Finanzbranche. Die Versicherungswirtschaft begleitet die Veranstaltung als Medienpartner.
Das Fraunhofer IAO diskutiert auf dem Anwenderforum mit Vordenkern aus der Versicherungsbranche und vernetzt sich mit weiteren Branchen zu der Frage: Wie innoviert man heute? Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte und Vordenker aus Versicherungen.
Schwerpunktthemen sind die digitale Transformation, der kulturelle Wandel und Start-up Revolution. Vortragende sind unter anderem Prof. Wilhelm Bauer (Fraunhofer IAO), Alexander Erdland (GDV), Hermann-Josef Tenhagen (Finanztip), Caroline Kröger (W&W Digital), Johannes Plenio (Munich Re), Lina Schröppel (Allianz) u.v.m.

Termine:

Forum, 1. Juni 2017
Seminar, 31. Mai 2017
Veranstaltungsort:
Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Laden Sie hier den Programmflyer (PDF) herunter.
Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie online.
Unser Medienpartner: Versicherungswirtschaft
Bildquelle: Fraunhofer
Fraunhofer-Institut · Sponsored Post
Auch interessant
Zurück
15.02.2019VWheute
Warum Finanz­bil­dung in der Schule ein Nach­teil für Versi­cherer sein könnte Eine große Mehrheit der Bürger spricht sich für die Einführung einer …
Warum Finanz­bil­dung in der Schule ein Nach­teil für Versi­cherer sein könnte
Eine große Mehrheit der Bürger spricht sich für die Einführung einer finanziellen Allgemeinbildung während der Schulzeit aus. Das zeigt eine Umfrage im Rahmen des DIA-Deutschland-Trends. Stolze 84 …
08.02.2019VWheute
DIA fordert mehr (Renten-) Gerech­tig­keit Festgeschriebene Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit fordert Dieter Weirich. Der Sprecher des …
DIA fordert mehr (Renten-) Gerech­tig­keit
Festgeschriebene Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit fordert Dieter Weirich. Der Sprecher des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) hat die Verankerung von Nachhaltigkeit und damit der Generationengerechtigkeit in der …
28.01.2019VWheute
DAI: Rendite-Dreieck für 50 Jahre Akti­en­an­lage "Anleger sollten sich von dem Kursrückgang an der Börse nicht nervös machen lassen, denn langfristig…
DAI: Rendite-Dreieck für 50 Jahre Akti­en­an­lage
"Anleger sollten sich von dem Kursrückgang an der Börse nicht nervös machen lassen, denn langfristig waren und sind Aktien eine attraktive Geldanlage mit beherrschbarem Risiko.“ Das ist die "Botschaft des Deutschen Aktieninstituts…
10.01.2019VWheute
Niemand glaubt mehr an die Alters­vor­sorge? Das Vertrauen der Deutschen in die Altersvorsorge schwindet (erneut). Nachdem sich im Jahr 2017 das …
Niemand glaubt mehr an die Alters­vor­sorge?
Das Vertrauen der Deutschen in die Altersvorsorge schwindet (erneut). Nachdem sich im Jahr 2017 das Stimmungsbild deutlich aufgehellt hatte, trat im vergangenen Jahr neuerlich ein auffälliger Vertrauensschwund ein, wie eine Erhebung …
Weiter