Unternehmen & Management

Delvag macht mehr Gewinn

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Delvag Versicherungs-AG (Delvag) hat im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr verdient. Wie das Unternehmen am Freitg im Rahmen der jährlichen Hauptversammlung mitteilte, erzielte die Delvag einen Gewinn vor Steuern von 14,1 Mio. Euro. Davon wurden den Gewinnrücklagen ein Gewinn von 3,2 Mio. Euro zugeführt. Die Muttergesellschaft Lufthansa erhielt laut Versicherer einen Reingewinn von 4,7 Mio. Euro.
Darüber hinaus generierte die Delvag im vergangenen Jahr Bruttobeitragseinnahmen in Höhe von 98,8 Mio. Euro (Vorjahr: 78,9 Mio.). Die verdienten Beiträge für eigene Rechnung stiegen nach Unternehmensangaben auf 60,5 Mio. Euro. Gleichzeitig stiegen die Schadenaufwendungen in 2016 auf 40,57 Mio. Euro (Vorjahr: 19,67 Mio.). Die Schadenquote stieg leicht auf 67,1 Prozent (Vorjahr: 66,5 Prozent).
"2016 war für Delvag und ihre Mitarbeiter ein anspruchsvolles Jahr. Vor allem die erfolgreiche Verschmelzung von Delvag Rück und Delvag hat uns alle gefordert. Sie war aber auch gleichzeitig eine der zentralen Säulen unserer Neuausrichtung. Wir sind heute in unseren Märkten und in der Steuerung besser aufgestellt als vor einem Jahr", kommentiert Frank Hülsmann, Vorstand der Delvag, das vergangene Geschäftsjahr.
"Mit dem Ergebnis 2016 können wir zufrieden sein. Trotz eines weiterhin sehr schwierigen Marktumfeldes und vielen anderen Herausforderungen, wie beispielsweise der erstmaligen Einführung von Solvency II, ist es uns gemeinsam gelungen, gegenüber dem Vorjahr zuzulegen. Dies nicht nur im versicherungstechnischen, sondern auch im nichtversicherungstechnischen Geschäft" ergänzt Delvag-Vorstand Reiner Siebert.
Für das laufende Geschäftsjahr 2017 erwartet der Vorstand ebenfalls ein gutes Gesamtergebnis. Allerdings werde das Niveau des Berichtsjahres voraussichtlich nicht ganz erreicht werden können, heißt es bei der Delvag weiter. (vwh/td)
Bild: Vorstand der Delvag (Quelle: Delvag)
Delvag
Auch interessant
Zurück
30.10.2018VWheute
Lorenz Hanelt rückt in den Vorstand der Delvag Stühlerücken im Vorstand der Delvag Versicherungs-AG und in der Geschäftsführung der Albatros …
Lorenz Hanelt rückt in den Vorstand der Delvag
Stühlerücken im Vorstand der Delvag Versicherungs-AG und in der Geschäftsführung der Albatros Versicherungsdienste GmbH: Während Lorenz Hanelt zum 1. November 2018 in den Vorstand der Delvag aufrückt, wird Martin Gary ist neues …
28.05.2018VWheute
Delvag schließt Geschäfts­jahr 2017 mit Gewinn ab Die Delvag hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 mit einem Gewinn abgeschlossen. Wie der Konzern am…
Delvag schließt Geschäfts­jahr 2017 mit Gewinn ab
Die Delvag hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 mit einem Gewinn abgeschlossen. Wie der Konzern am Freitag mitteilte, lag der Gesamtgewinn vor Steuern bei 13,2 Mio. Euro (2016: 14,1 Mio.). Davon wurde ein Reingewinn von 5,6 Mio…
30.01.2018VWheute
Weniger Flug­un­fälle: Delvag sieht aber "keine Entlas­tung" Die Fliegerei ist sicher. Die Zahl der Verunglückten nimmt immer weiter ab, im …
Weniger Flug­un­fälle: Delvag sieht aber "keine Entlas­tung"
Die Fliegerei ist sicher. Die Zahl der Verunglückten nimmt immer weiter ab, im vergangenen Jahr war sie auf einem Allzeittief. Was bedeutet das für die Versicherungsbranche, VWheute hat mit Delvag-Vorstand Reiner …
21.09.2017VWheute
Drohnen: Delvag sieht "drin­genden Aufklä­rungs­be­darf" Drohnen werden immer mehr zu einer Bedrohung für die Luftfahrt. So haben Flugzeugpiloten …
Drohnen: Delvag sieht "drin­genden Aufklä­rungs­be­darf"
Drohnen werden immer mehr zu einer Bedrohung für die Luftfahrt. So haben Flugzeugpiloten allein in diesem Jahr bereits 60 Behinderungen durch Hobby-Drohnen im Umfeld von Flughäfen gemeldet. Dies berichtet RPonline unter …
Weiter