Unternehmen & Management

Helvetia und Uni St. Gallen gründen Innovation Lab

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Schweizer Helvetia und und die Universität St. Gallen haben ein gemeinsames Innovation Lab gegründet, um neue Geschäftsmodelle und Eco-Systeme zu erforschen. Nach Unternehmensangaben ist es dem Institut für Technologiemanagement angegliedert und werde eine Postdoc- sowie drei Doktorandenstellen umfassen. Geleitet werden soll das Innovation Lab von Oliver Gassmann.
Gassmann ist Professor für Technologiemanagement mit Schwerpunkt Innovationsmanagement an der HSG. Bei der Helvetia wird das Lab durch das Ressort Digital Ventures in der Unternehmensentwicklung begleitet. Der Forschungsschwerpunkt des Helvetia Innovation Lab soll laut Versicherer auf dem Umfeld von Geschäftsmodell-Innovationen liegen.
"Der Aufbau von neuen Geschäftsmodellen und Eco-Systemen ist Teil unserer Strategie helvetia 20.20. Dank der Zusammenarbeit mit der Universität St.Gallen erhalten wir zusätzliche Inputs und Erkenntnisse für unsere Arbeit", kommentiert Philipp Gmür, Vorstandsvorsitzender der Helvetia Gruppe. "Zu Helvetia besteht eine große Nähe, nicht nur geografisch. Mit dem Innovation Lab nutzen wir diese Nähe, um praxisrelevante Fragestellungen vertieft wissenschaftlich zu ergründen", ergänzt Thomas Bieger, Rektor der Universität St. Gallen. (vwh/td)
Bildquelle: Fotolia
Helvetia · Universität St. Gallen
Auch interessant
Zurück
04.10.2018VWheute
Mahnt ein Versi­cherer seinen Vertreter ab, kann er diesen später nicht aus den glei­chen Gründen kündigen Abmahnen oder Kündigen? Wenn das Fass …
Mahnt ein Versi­cherer seinen Vertreter ab, kann er diesen später nicht aus den glei­chen Gründen kündigen
Abmahnen oder Kündigen? Wenn das Fass überläuft, sollten Versicherer einen kühlen Kopf bewahren und genau planen, was Sie mit einem Vertreter macht, wenn dieser z.B. gegen …
29.08.2018VWheute
Insur­tech: Deut­sche Versi­cherer auf der Suche nach digi­taler Nach­hilfe Die vom Bundeswirtschaftsministerium finanziell unterstützte Digital Hub …
Insur­tech: Deut­sche Versi­cherer auf der Suche nach digi­taler Nach­hilfe
Die vom Bundeswirtschaftsministerium finanziell unterstützte Digital Hub Initiative DE HUB trägt auch in der Versicherungswirtschaft Früchte. Durch den unternehmens- und projektübergreifenden …
13.07.2018VWheute
Vorstands­chefs verdienen das 52-Fache ihrer Mitar­beiter Die Vorstandsbezüge der 30 Dax-Unternehmen sind 2017 stärker gestiegen als in den drei …
Vorstands­chefs verdienen das 52-Fache ihrer Mitar­beiter
Die Vorstandsbezüge der 30 Dax-Unternehmen sind 2017 stärker gestiegen als in den drei Jahren zuvor. Laut einer jährlichen Studie der Technischen Universität München (TUM) und der Deutschen Schutzvereinigung …
13.06.2018VWheute
Prak­ti­sche Versi­che­rungs­kon­zepte am Beispiel der Allianz Auch autonome Autos benötigten Versicherungsschutz. Die Universität Salzburg weiß das …
Prak­ti­sche Versi­che­rungs­kon­zepte am Beispiel der Allianz
Auch autonome Autos benötigten Versicherungsschutz. Die Universität Salzburg weiß das und hat heute zur Veranstaltung "Autonomes Fahren Haftung und Versicherung geladen. Ein Sprecher des Events, Andreas Bradt, …
Weiter