Politik & Regulierung

FM Global kürt das gegen Gefahren gefestigtste Land

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Spieglein, Spieglein an der Wand, was ist das sicherste Land? Wie jedes Jahr hat der Industrieversicherer FM Global den "2017 FM Global Resilience Index" aufgestellt. Wie widerstandsfähig sind die Unternehmen eines Landes gegen Gefahren von außen? Wie ist es um die Wirtschaft bestellt, ist die Risikoqualität ausreichend und wie sicher sind die Lieferketten? Das alles zeigt der Index des Versicherers – für alle im Online-Tool abrufbar.
Beim 130 Länder umfassenden Index werden unter den genannten drei Hauptkategorien verschiedene Risiken berücksichtigt. Die Wirtschaft wird beispielsweise anhand der Kriterien Produktivität, politische Risiken, Abhängigkeit vom Öl und Grad der Urbanisierung bestimmt. Die Risikoqualität unter anderem von Naturkatastrophen aber auch vom Schutz gegenüber Cyberattacken. So entsteht ein Bild, welche Länderwirtschaft besonders zäh ist und welche beim ersten Gegenwind das Handtuch wirft.

Berge als Schutzwall

Das sicherste Land ist die Schweiz. Hervorragende Infrastruktur und gute lokale Zulieferer in Verbindung mit politischer Stabilität und Produktivität sichern den Eidgenossen den Spitzenplatz. Es folgt Luxemburg, das gegenüber dem letzten Jahr sechs Plätze gutmachte. Ausschlaggebend war die verringerte Abhängigkeit vom Öl.
Das Schlusslicht ist eines der ärmsten Länder der Welt: Haiti. Den zweitletzten Platz belegt Venezuela, dass Stürmen und Erdbeben nichts entgegenzusetzen hat. Korruption, schlechte Infrastruktur und mangelnde Qualität lokaler Zulieferer runden das Ranking ab.

Und Deutschland?

Das Land in der Mitte Europas belegt einen stolzen fünften Platz. Sehr gut wurden die Risikoqualität und die Lieferketten bewertet. Abzüge gab es bei der Bewertung der Wirtschaft, allerdings ist das Land auch hier sehr stark: Platz 13 von 130.
Wenn sie mehr zu der Bewertung und dem Ranking eines Landes wissen möchten oder sich die Rankings ansehen möchten, FM Global hat ein interaktives Tool bereitgestellt, mit dem eine Fülle von Daten abgerufen werden können. (vwh/mv)
Bild: Die Welt online gerankt (Quelle: Thorben Wengert / PIXELIO / www.pixelio.de)
Ranking · FM Global · FM Global Resilience Index
Auch interessant
Zurück
18.10.2018VWheute
Krisen­ma­nager im Hinter­grund: die wich­tigsten Unter­neh­mens­spre­cher der Versi­che­rungs­branche Die Welt dreht sich schneller. Ein reales oder …
Krisen­ma­nager im Hinter­grund: die wich­tigsten Unter­neh­mens­spre­cher der Versi­che­rungs­branche
Die Welt dreht sich schneller. Ein reales oder tatsächliches Missgeschick und es droht ein gewaltiges Social-Media-Unwetter, gute Nachrichten sind dagegen nach einem gefühlten …
21.08.2018VWheute
Allianz gehört zur den Top Ten der größten Divi­den­den­zahler Aktionäre rund um den Globus schwimmen derzeit in Glücksgefühlen. Noch nie sind rund um…
Allianz gehört zur den Top Ten der größten Divi­den­den­zahler
Aktionäre rund um den Globus schwimmen derzeit in Glücksgefühlen. Noch nie sind rund um den Globus so viele Dividenden gezahlt worden wie in den ersten sechs Monaten des Jahres 2018. Laut aktuellem Janus Henderson …
02.08.2018VWheute
Warum kaum ein Land­wirt gegen Dürre versi­chert ist Deutschlands Landwirte verlieren aufgrund der Hitze etwa 5 Millionen Tonnen Getreide. Der …
Warum kaum ein Land­wirt gegen Dürre versi­chert ist
Deutschlands Landwirte verlieren aufgrund der Hitze etwa 5 Millionen Tonnen Getreide. Der Bauernverband schätzt Dürre-Schäden auf "Mehrfaches" von einer Milliarde und fordert Unterstützung vom Bund. Ökonomen halten davon nichts…
23.05.2018VWheute
FM Global: Mehr Gewinn, höhere Scha­den­be­las­tung Der Industrieversicherer FM Global hat im vergangenen Geschäftsjahr 2017 einen Gewinn von 13,03 Mr…
FM Global: Mehr Gewinn, höhere Scha­den­be­las­tung
Der Industrieversicherer FM Global hat im vergangenen Geschäftsjahr 2017 einen Gewinn von 13,03 Mrd. US-Dollar erzielt. Dies entspricht einem deutlichen Plus von 9,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Auch die Prämien …
Weiter