Köpfe & Positionen

SV-Mann wird Chef bei der Monuta

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Frühling ist die Zeit der Erneuerung, auch bei der Monuta Versicherung. Walter Capellmann, bisher Hauptbevollmächtigter, hat sich daher aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen und wird seine Pflichten an Oliver Suhre weitergegeben, der am ersten September dieses Jahres beginnen wird.
Bis dahin leitet Frank Fransen, der bisherige zweite Hauptbevollmächtigte, das Unternehmen. Suhre (50) wechselt von der SV Sparkassen Versicherung in Stuttgart, wo er seit 2014 als Leiter Marketing, Vertriebs- und Kundenmanagement tätig ist. "Wir freuen uns, mit Oliver Suhre einen ausgewiesenen Experten in den Bereichen Marketing, Kunden-, Vertriebs- und Produktmanagement gefunden zu haben, der die erfolgreiche Arbeit für die Monuta fortsetzen und unsere Aktivitäten auch im Hinblick auf die fortschreitende Digitalisierung der Branche weiter vorantreiben wird", so Capellmann.
Suhre will den Vertrieb weiter ausbauen: "Die Monuta hat sich ausgezeichnet im deutschen Markt positioniert. Ich freue mich darauf, diese Position im Makler- und Direktvertrieb weiter auszubauen und die Monuta als Topanbieter für die Trauerfall-Vorsorge zu etablieren."
Bild: Oliver Suhre (Quelle: Monuta Versicherungen)
Sterbegeldversicherung · Monuta · Köpfe
Auch interessant
Zurück
02.07.2019VWheute
Gehen Vermittler gegen die Über­macht Online-Vertrieb unter? Welchen Wert hat die persönliche Beratung noch im Versicherungsvertrieb und welche Rolle …
Gehen Vermittler gegen die Über­macht Online-Vertrieb unter?
Welchen Wert hat die persönliche Beratung noch im Versicherungsvertrieb und welche Rolle spielen die Vermittler künftig dabei? "Maschinen können die menschliche Expertise immer nur ergänzen. Wie in vielen anderen …
07.06.2019VWheute
Elefan­ten­hoch­zeit im spani­schen Bestat­tungs­ge­werbe Die beiden Versicherer Mapfre und Santalucía haben bekannt gegeben, dass sie ihre …
Elefan­ten­hoch­zeit im spani­schen Bestat­tungs­ge­werbe
Die beiden Versicherer Mapfre und Santalucía haben bekannt gegeben, dass sie ihre Bestattungsdienstleister Funespaña bzw. Albia im Rahmen einer strategischen Allianz fusionieren wollen. Es entsteht dadurch die größte …
01.04.2019VWheute
Pekarek: "Die Halle­sche setzt verstärkt auf den Markt der Zusatz­ver­si­che­rungen" Die Private Krankenversicherung (PKV) hatte in den vergangenen …
Pekarek: "Die Halle­sche setzt verstärkt auf den Markt der Zusatz­ver­si­che­rungen"
Die Private Krankenversicherung (PKV) hatte in den vergangenen Monaten nicht nur sonnige Zeiten erlebt: Die Debatte um Beitragserhöhungen oder die Öffnung der GKV für Beamte hat bei den …
28.02.2019VWheute
Monuta koope­riert mit Jura Direkt Der Sterbegeldspezialist Monuta kooperiert ab März mit Jura Direkt und erweiter damit sein Angebot im Bereich …
Monuta koope­riert mit Jura Direkt
Der Sterbegeldspezialist Monuta kooperiert ab März mit Jura Direkt und erweiter damit sein Angebot im Bereich der Rechtsvorsorge. Ziel sei es, die Kunden bei der rechtskonformen Erledigung von Vollmachten und Verfügungen zu unterstütze…
Weiter