Märkte & Vertrieb

Münchener Verein setzt auf Honorarberatung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Münchener Verein Lebensversicherung bietet einen neuen Fonds-Nettotarif an. Es handelt sich um eine fondsgebundene Rentenversicherung, die flexible Elemente enthält. Kunden können das neue Produkt in erster Linie bei Honorarberatern und -vermittlern erwerben. Rainer Reitzler, Vorstandsvorsitzender der Münchener Verein Versicherungsgruppe, erläutert die Gründe.
"Mit PrivatInvest Netto wollen wir uns als zuverlässigen, kompetenten Vertriebspartner und Risikoträger im Bereich Honorarberatung etablieren. Als Nettotarif ohne jegliche Abschlusskosten konzipiert, bietet unser neues Produkt den Kunden besonders hohe Renditechancen und Steuervorteile sowie eine einfache und flexible Vertragsgestaltung. Honorarberater und -vermittler können PrivatInvest Netto für ihre Kunden auch online abschließen", betont der Vorstandschef des Münchener Vereins.
Der Kunde kann aus 50 Fonds, darunter auch Exchange Traded Funds und Dimensional Fonds, maximal zehn Fonds für die Aufteilung seines Beitrags wählen. Einmalbeiträge sind bis zu zehn Mio. Euro möglich, ebenso sind Zuzahlungen bis maximal 100.000 Euro realisierbar. Beides sei zu extrem niedrigen Kosten möglich.
Aktuell bieten über 30 Gesellschaften Honorartarife an. Schwerpunkte sind die Bereiche Altersvorsorge und Biometrie. Im Bereich der Sachversicherung ist die Konzeption für die Unternehmen am einfachsten zu bewerkstelligen, wie Dieter Rauch, Geschäftsführer der VDH GmbH Verbund Deutscher Honorarberater, gegenüber VWheute betont. Rauch ist überzeugter Honorarberater und empfindet "Honorarvermittlung als Verbraucherverdummung". (vwh/mv)
Bild: Kosten einer Versicherung (Quelle: Gabi Eder / PIXELIO /www.pixelio.de)
Rentenversicherung · Honoraranlageberatung · Münchner Verein
Auch interessant
Zurück
08.10.2018VWheute
Zusam­men­ar­beit zwischen Münchner Aktiv Asse­ku­ranz Makler GmbH und Droege Kooperationen sind immer eine schöne Sache: Diesmal gehen die das …
Zusam­men­ar­beit zwischen Münchner Aktiv Asse­ku­ranz Makler GmbH und Droege
Kooperationen sind immer eine schöne Sache: Diesmal gehen die das Hamburger Unternehmen Droege und die Münchner Aktiv Assekuranz Makler GmbH (AAM) ab sofort gemeinsame Wege. Unter dem Dach der neu …
05.07.2018VWheute
Allianz ist weiterhin Deutsch­lands Nummer eins Die Allianz SE ist weiterhin die unangefochtene Nummer Eins unter Deutschlands Versicherern. Gemessen …
Allianz ist weiterhin Deutsch­lands Nummer eins
Die Allianz SE ist weiterhin die unangefochtene Nummer Eins unter Deutschlands Versicherern. Gemessen an den Prämieneinnahmen hatte der Konzern mit rund 126,149 Mrd. Euro im vergangenen Jahr klar die Nase vorn. Auf den weiteren …
18.06.2018VWheute
Für die reine Bera­tung will niemand zahlen Die Honorarberatung kann nicht groß werden. Die Zahl der Vermittler, die ausschließlich für ihre Beratung …
Für die reine Bera­tung will niemand zahlen
Die Honorarberatung kann nicht groß werden. Die Zahl der Vermittler, die ausschließlich für ihre Beratung bezahlt werden, steigt nur auf niedrigem Niveau. Das zeigt eine entsprechende Anfrage der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Grünen…
20.03.2017VWheute
Reitzler: "Pflege ist ein Wachs­tums­markt" Am kommenden Donnerstag kommen hochkarätige Experten in Berlin zum Deutschen Pflegetag zusammen, um über …
Reitzler: "Pflege ist ein Wachs­tums­markt"
Am kommenden Donnerstag kommen hochkarätige Experten in Berlin zum Deutschen Pflegetag zusammen, um über aktuelle Entwicklungen in der Kranken- und Pflegeversicherung zu diskutieren. Rainer Reitzler, Vorstandsvorsitzender des Münchner …
Weiter