Unternehmen & Management

Allianz dürstet es nach Lemonade

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Münchener Versicherer investiert in das amerikanische Insurtech-Unternehmen Lemonade. Die Allianz ist vom Geschäft, dem technologischem Ansatz und der digitalen Kommunikation der New Yorker überzeugt, wie VWheute auf Nachfrage erfuhr. Der deutsche Versicherer wird das Unternehmen nicht übernehmen, es handelt sich um eine Minderheitsbeteiligung.
Über die Höhe und das Volumen der Beteiligung wollte sich die Allianz nicht äußern, auch Lemonade hält sich bedeckt. Beider Unternehmen sind vom Nutzen des Geschäfts überzeugt. Solmaz Altin, Chief Digital Officer der Allianz SE.: "Wir verfolgen den globalen Insurtech-Markt sehr genau und wir haben nichts gesehen, was Lemonade in Bezug auf Technik, Nutzererfahrungen und Geschäftsmodell gleicht. Wir sind begeistert, uns an Lemonade zu beteiligen und wollen alles tun, um die Expansion des Unternehmens in den USA und darüber hinaus zu beschleunigen."
Einer solchen Liebeserklärung wollte Daniel Schreiber, Mitgründer und CEO von Lemonade nicht nachstehen: "Die Allianz wird in der Versicherungsbranche völlig zu Recht als ein zukunftsorientiertes und fortschrittliche Unternehmen gesehen. Trotz ihrer einmaligen Reichweite und Ressourcen steht die Allianz nicht in Konkurrenz mit Lemonade. Wir wollen unsere Zusammenarbeit in den nächsten Jahren weiter vertiefen."
Warum die Allianz so begeistert vom Unternehmen und dessen technischen Möglichkeiten ist, zeigt der Fall des Lemonade Kunden Brandon Pham: Er meldete einen 979 US-Dollar Schaden an einem Parka. Innerhalb von drei Sekunden wurde der Schaden vom Lemonade claim bot geprüft, die Zahlung angewiesen und der Kunde erhielt die entsprechende Mitteilung. Schreiber: "So einen Fall in unter drei Sekunden zu bearbeiten, gab es noch nie in 3000 Jahren Versicherungsgeschichte. Das ist ab sofort die zu schlagende Zeit. Wir hoffen, andere nehmen die Herausforderung an."
Bild: Daniel Schreiber (Quelle: Allianz)
Allianz · Beteiligung · Lemonade
Auch interessant
Zurück
30.11.2018VWheute
Lemonade greift nach Europa Das Insurtech Lemonade wird nach Europa expandieren. Viel konkreter wird deren Boss Daniel Schreiber momentan zwar noch …
Lemonade greift nach Europa
Das Insurtech Lemonade wird nach Europa expandieren. Viel konkreter wird deren Boss Daniel Schreiber momentan zwar noch nicht, aber allein, dass das Vorbild vieler hiesiger Insurtechs den Schritt plant, wird den europäischen Markt um einen weiteren …
29.11.2018VWheute
"Hilfe, die Ameri­kaner kommen" – Lemonade will Europa nehmen Das Insurtech Lemonade wird nach Europa expandieren. Viel konkreter wird deren Boss …
"Hilfe, die Ameri­kaner kommen" – Lemonade will Europa nehmen
Das Insurtech Lemonade wird nach Europa expandieren. Viel konkreter wird deren Boss Daniel Schreiber momentan zwar noch nicht, aber allein, dass das Vorbild vieler hiesiger Insurtechs den Schritt plant, wird den …
22.10.2018VWheute
Der Erfolgs­ga­rant hinter Wefox: Was treibt Julian Teicke an? Die Schlange der Investoren wird immer länger. Inzwischen hat Wefox soviel Geld …
Der Erfolgs­ga­rant hinter Wefox: Was treibt Julian Teicke an?
Die Schlange der Investoren wird immer länger. Inzwischen hat Wefox soviel Geld eingesammelt, dass das schweizerisch-deutsche Insurtech und dessen Sachversicherungstochter „One“ bereits eine Mrd. Euro wert ist…
15.08.2018VWheute
Lurse wird Teil­haber an der Deut­sche Pensions Group Sharing is caring, nach diesem Motto hat die Deutsche Pensions Group (DPG) nach eigener Aussage …
Lurse wird Teil­haber an der Deut­sche Pensions Group
Sharing is caring, nach diesem Motto hat die Deutsche Pensions Group (DPG) nach eigener Aussage eine geordnete Unternehmensnachfolge eingeleitet und begrüßt einen neuen Teilhaber. Von der neuen Regelung soll das Unternehmen …
Weiter