Köpfe & Positionen

Axa-Konzern mit interner Lösung für Public-Affairs-Posten

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Jad Ariss, derzeit noch CEO von Axa Middle East & Africa, wird zum 15. Mai neuer Abteilungsleiter von Public Affairs & Corporate Responsibility beim französischen Versicherungskonzern. Der ehemalige McKinsey-Berater wird in seiner neuen Rolle an George Stansfield berichten.
Seine Karriere bei der Axa Gruppe startete Jad Ariss 1995 als Chief Financial Officer von Axa Global Risks. Nach zahlreichen Stationen im Unternehmen leitet er seit 2016 den Bereich Nahen Osten und Afrika. Er studierte an der Business School HEC und erlangte seinen MBA an der Wharton School der University of Pennsylvania. (vwh/dg)
 
Axa
Auch interessant
Zurück
08.11.2018VWheute
So müssen sich Vermittler laut IDD weiter­bilden Die Geschichte der IDD- Weiterbildung ist eine Geschichte voller Missverständnisse, glaubt die Going …
So müssen sich Vermittler laut IDD weiter­bilden
Die Geschichte der IDD- Weiterbildung ist eine Geschichte voller Missverständnisse, glaubt die Going Public! Akademie für Finanzberatung.  Deswegen hat sie einen FAQ, Fragenkatalog inklusive Antworten, entwickelt, um den …
25.10.2018VWheute
Interner Run-off: Demo­gra­phi­scher Wandel als Finan­zie­rungs­quelle Die mit der Zeit steigenden Produktionskosten von Run-off Beständen spielen bei…
Interner Run-off: Demo­gra­phi­scher Wandel als Finan­zie­rungs­quelle
Die mit der Zeit steigenden Produktionskosten von Run-off Beständen spielen bei der Entscheidung zwischen interner oder externer Durchführung eine wichtige Rolle. Neue Geschäftsfelder tragen zur Finanzierung …
05.10.2018VWheute
Unfall­ver­si­cherer mit dürf­tiger PR-Präsenz   Was leistet die Unfallversicherung im Kern? Das Marktforschungsinstitut research toot hat sich d…
Unfall­ver­si­cherer mit dürf­tiger PR-Präsenz
  Was leistet die Unfallversicherung im Kern? Das Marktforschungsinstitut research toot hat sich der Frage angenommen und festgestellt dass die Kernleistungen bei der Unfallversicherung lückenhaft angeboten werden, die B…
14.06.2018VWheute
Versi­che­rungschutz beim Public Viewing: Was müssen Makler beachten? Beim Public Viewing verschüttet ein Zuschauer unbeabsichtigt sein Bier über dem …
Versi­che­rungschutz beim Public Viewing: Was müssen Makler beachten?
Beim Public Viewing verschüttet ein Zuschauer unbeabsichtigt sein Bier über dem Lautsprecher. Die gespannten Zuschauer müssen das Fußballspiel daraufhin ohne Ton verfolgen. Unvorhersehbare Ereignisse bei …
Weiter