Unternehmen & Management

FM Global spricht von "herausragenden Ergebnissen"

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
FM Global, eine weltweit tätiger Industriesachversicherer, verzeichnete 2016 ein erfolgreiches Geschäftsjahr. Der Bruttoprämienbestand stieg 2016 auf 5,43 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,39 Mrd. US-Dollar). Der Nettogewinn erhöhte sich trotz eines unverändert wettbewerbsintensiven Marktumfeldes auf 796,8 Mio. US-Dollar, wie der Versicherer meldet.
Dieses operative Ergebnis hat in Kombination mit realisierten Investitionsgewinnen zu einem Anstieg der Rücklagen zum Jahresende um acht Prozent auf 11,9 Mrd. US-Dollar geführt. Das Unternehmen meldete eine Verbesserung der Schaden-Kosten-Quote auf 83,2 Prozent gegenüber 85,3 Prozent im Vorjahr. Das Ergebnis der FM Global im deutschsprachigen Raum im abgelaufenen Jahr resultierte in einer Schaden-Kosten-Quote von 90,2 Prozent, bei einer Kundenbindungsrate von 100 Prozent und einem Anstieg des gezeichneten Prämienvolumens von circa elf Prozent. "Diese herausragenden Ergebnisse bestätigen erneut die Stärke unseres Geschäftsmodells“, erklärte Achim Hillgraf, Hauptbevollmächtigter von FM Global in Deutschland. "Mit unserem Geschäftsmodell eines Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit und unserer hohen Spezialisierung bleibt FM Global einzigartig." Dadurch differenziere man sich auf dem Markt.
FM Global hat nach eigenen Angaben zahlreiche Verbesserungen an seiner FM Global Advantage Police vorgenommen. Neben der Erweiterung der Cyber-Versicherung bietet diese nun unter anderem einen neuen Versicherungsschutz für Schäden in Verbindung mit ansteckenden Krankheiten. Das Unternehmen hat anspruchsberechtigten Versicherten die neunte Mitgliedergutschrift seit Beginn des Programms im Jahr 2001 ausgestellt. In den vergangenen 16 Jahren haben die Kunden Mitgliedergutschriften in einer Gesamthöhe von über 3,3 Mrd. US-Dollar erhalten. (vwh)
Bild: Industrieanlage (Quelle: Claudia Mirus / PIXELIO / www.pixelio
Industrieversicherung · FM Global · Jahreszahlen
Auch interessant
Zurück
28.08.2019VWheute
Euler Hermes: Täuschungs­de­likte  verur­sa­chen immer höhere Schäden Täuschungsdelikte wie "Fake President", Besteller- und Zahlungsbetrug …
Euler Hermes: Täuschungs­de­likte  verur­sa­chen immer höhere Schäden
Täuschungsdelikte wie "Fake President", Besteller- und Zahlungsbetrug kommen die deutschen Unternehmen und ihre ausländischen Tochterunternehmen immer teurer zu stehen. Laut einer Analyse von Euler Hermes …
24.07.2019VWheute
FM Global: Ein Drittel aller Groß­schäden entfallen auf Anla­gen­aus­fälle Den Versicherern machen mittlerweile nicht mehr nur die Feuerschäden zu …
FM Global: Ein Drittel aller Groß­schäden entfallen auf Anla­gen­aus­fälle
Den Versicherern machen mittlerweile nicht mehr nur die Feuerschäden zu schaffen. Laut einer aktuellen Analyse von FM Global entfallen mittlerweile ein Drittel aller Schäden auf sogenannte Anlagenausfälle…
22.05.2019VWheute
FM Global erwei­tert sein Team um mehr als 60 Inge­nieure Der Industrieversicherer FM Global will in diesem Jahr mehr als 60 erfahrene Ingenieure …
FM Global erwei­tert sein Team um mehr als 60 Inge­nieure
Der Industrieversicherer FM Global will in diesem Jahr mehr als 60 erfahrene Ingenieure einstellen. Diese sollen sich voll und ganz darauf konzentrieren, Kunden bei der Vermeidung von Schäden im Zusammenhang mit Maschinen …
23.04.2019VWheute
"Hack­days MLP sind Teil unserer Digi­ta­li­sie­rungs­stra­tegie" Hackathons sind in der Versicherungsbranche derzeit groß in Mode. So verwundert es …
"Hack­days MLP sind Teil unserer Digi­ta­li­sie­rungs­stra­tegie"
Hackathons sind in der Versicherungsbranche derzeit groß in Mode. So verwundert es kaum, dass nun auch der Finanzdienstleister MLP auf diesen Zug aufgesprungen ist. VWheute hat mit exklusiv mit dem …
Weiter