Politik & Regulierung

Neuer Rekordwert bei Geldvermögen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Deutschen besitzen trotz niedriger Zinsen so viel Geld wie nie zu vor. Nach Angaben der Deutschen Bundesbank beliefen sich die Geldvermögen der Bundesbürger im Jahr 2016 auf insgesamt 5.586 Mrd. Euro. Allein 2.113 Mrd. Euro steckten Ende des vergangenen Jahres in Versicherungen und Altersvorsorgesystem. Nicht profitiert von dieser Entwicklung haben hingegen die Kapitalmärkte.
Allein im vierten Quartal 2016 trennten sich die als eher börsenscheu geltenden Deutschen von fast einer Mrd. Euro. Besonders betroffen waren davon inländische Unternehmen. Gleichzeitig legten die Bundesbürger rund fünf Mrd. Euro in Investmentfonds an. Besonders beliebt waren dabei laut Bundesbank vor allem Aktienfonds und gemischte Wertpapierfonds.
Aufgrund der niedrigen Zinsen investierten die Bundesbürger zudem in günstige Kredite – allen voran zum Erwerb von Wohneigentum. Hier stiegen die gesamten Verbindlichkeiten laut Bundesbank um 0,5 Prozent auf 1.671 Mrd. Euro. Nicht enthalten sind in der Statistik der Notenbank, jedoch der Besitz von Immobilien oder Kunstwerken. Auch über die Vermögensverteilung machte die Bundesbank keine Angaben. (vwh/td)
Bildquelle: birgitH / PIXELIO (www.pixelio.de)
Bundesbank · Geldvermögen
Auch interessant
Zurück
17.04.2019VWheute
Allianz Real Estate erreicht 2018 Rekord­wert bei Trans­ak­tionen Der Asset-Manager Allianz Real Estate hat im vergangenen Jahr mit einem …
Allianz Real Estate erreicht 2018 Rekord­wert bei Trans­ak­tionen
Der Asset-Manager Allianz Real Estate hat im vergangenen Jahr mit einem Transaktionsvolumen von rund 2,1 Mrd. Euro einen neuen Rekordwert erzielt. Dabei wurde allein über die Luxemburger Debt Investment Plattform …
21.08.2018VWheute
Versi­che­rungs­branche kann Geld­schwund der Deut­schen nicht verhin­dern Und dann war das Geld weg. Im ersten Quartal ist die reale Rendite eines …
Versi­che­rungs­branche kann Geld­schwund der Deut­schen nicht verhin­dern
Und dann war das Geld weg. Im ersten Quartal ist die reale Rendite eines durchschnittlichen Haushaltsdepots unter null gesunken. In diesem Depot befinden sich Renditen, Aktien, Lebensversicherungen und …
23.05.2018VWheute
Provin­zial Nord­west über­nimmt Mehr­heit an OCC Die Provinzial Nordwest ist neuer Mehrheitseigner des Spezial-Versicherungsmaklers OCC. Demnach …
Provin­zial Nord­west über­nimmt Mehr­heit an OCC
Die Provinzial Nordwest ist neuer Mehrheitseigner des Spezial-Versicherungsmaklers OCC. Demnach übernimmt der Versicherungskonzern nach eigenen Angaben übernimmt 75 Prozent der Anteile an der OCC Assekuranzkontor GmbH sowie der …
18.04.2018VWheute
Rück­ver­si­che­rungs­ka­pital erreicht Rekord­wert Das weltweite Rückversicherungskapital hat einen neuen Rekordwert von 605 Mrd. US-Dollar erreicht…
Rück­ver­si­che­rungs­ka­pital erreicht Rekord­wert
Das weltweite Rückversicherungskapital hat einen neuen Rekordwert von 605 Mrd. US-Dollar erreicht. Dies geht aus einem aktuellen Bericht von Aon Benfield Analytics hervor. Zudem habe sich gezeigt, dass die traditionellen …
Weiter