Märkte & Vertrieb

Nicht alles Gute kommt von oben: Delvag bietet Drohnenabsicherung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Drohnen sind nicht in der Haftpflichtversicherung eingeschlossen. Ein Unfall mit den flinken Fliegern kann aber schnell geschehen, wie man auf zahlreichen Clips auf YouTube einsehen kann. Die Delvag Versicherungs-AG bietet gewerblichen und privaten Drohnennutzern ab sofort die Möglichkeit, die Flugobjekte direkt online zu versichern.
Dazu wurde die Online-Plattform Luftfahrt Insurance Online (L.I.O.) eingerichtet. Die Nutzer können den Schutz laut dem Versicherer der Lufthansa-Gruppe mit wenigen Schritten online abschließen, die Police drucken oder per Mail versenden. Die Halter-Haftpflichtversicherung erfüllt laut dem Versicherer die Anforderungen des deutschen Luftverkehrsgesetzes. Drohnen und Multicopter bis zu einem maximalen Abfluggewicht von 25 Kilogramm sind versicherbar. Der Geltungsbereich ist Europa und Versicherungsschutz besteht bis zu einer Summe von 1,5 Mio. Euro.
"Über L.I.O. bieten wir mit unserer speziellen Halter-Haftpflichtversicherung ab sofort passgenauen Versicherungsschutz für eine Vielzahl von privaten und gewerblichen Anwendungsmöglichkeiten für Drohnen bzw. unbemannte Luftfahrtsysteme", erklärt Guido Lenssen, Leiter des Bereiches Luftfahrtversicherung bei Delvag. (vwh/mv)
Bild: Drohne (Quelle: Fotolia)
Haftpflichtversicherung · Delvag Luftfahrtversicherungs-AG · Drohnen · Drohnenversicherung
Auch interessant
Zurück
07.06.2019VWheute
Amazon "Prime Air": Wie Versi­cherer vom Milli­ar­den­ge­schäft mit Drohnen profi­tieren Unbemannte Flugobjekte (UFO) kennt man eigentlich nur …
Amazon "Prime Air": Wie Versi­cherer vom Milli­ar­den­ge­schäft mit Drohnen profi­tieren
Unbemannte Flugobjekte (UFO) kennt man eigentlich nur einschlägiger Science-Fiction-Literatur. Allerdings sind diese heute mehr denn je Realität - und zwar in Form der Drohne. Die kleinen …
14.05.2019VWheute
Provin­zial Rhein­land über­zeugt trotz Groß­schäden im Sach­ge­schäft Das Unternehmen blickt auf ein "sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück". …
Provin­zial Rhein­land über­zeugt trotz Groß­schäden im Sach­ge­schäft
Das Unternehmen blickt auf ein "sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück". Dabei konnten die Sachversicherer der Gruppe mit fünf Prozent "deutlich über dem Markt zulegen und erzielten Beitragseinnahmen im …
13.05.2019VWheute
AGCS: "Anti-Drohnen-Tech­no­logie entwi­ckelt sich rasant weiter" Drohnen werden zunehmend eine Gefahr für den Flugverkehr. So musste der Flughafen …
AGCS: "Anti-Drohnen-Tech­no­logie entwi­ckelt sich rasant weiter"
Drohnen werden zunehmend eine Gefahr für den Flugverkehr. So musste der Flughafen Frankfurt erst vor wenigen Tagen seinen Flugverkehr wegen eines solchen Flugobjektes vorübergehend einstellen. Für dem …
25.01.2019VWheute
VKB setzt auf Drohnen zur Scha­den­re­gu­lie­rung - die Baye­ri­sche will Reisende versi­chern Die Versicherungskammer Bayern (VKB) setzt bei der …
VKB setzt auf Drohnen zur Scha­den­re­gu­lie­rung - die Baye­ri­sche will Reisende versi­chern
Die Versicherungskammer Bayern (VKB) setzt bei der Schadenregulierung künftig auf Unterstützung aus der Luft. Dafür kooperiert der öffentliche Versicherer nun mit dem FairFleet, …
Weiter