Köpfe & Positionen

"Big Data wird menschliche Kompetenz nicht ersetzen"

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
"Maschinelles Lernen und Big Data werden sich ergänzen, aber menschliche Kompetenz und gesunden Menschenverstand für Risiko Underwriting nicht ersetzen". Davon ist Thomas Wilson, Chief Risk Officer der Allianz SE, überzeugt. Big Data werde sicherlich das Underwriting von individuellen und kleinen Geschäftsrisiken stark beeinflussen und einen dynamischeren Ansatz ermöglichen, die sich verändernden Bedürfnisse des Kunden zu erfüllen.
Allerdings könnte man nicht nutzen, was man nicht habe. "Leider sind keine Daten verfügbar, weder 'groß' noch 'klein', für einige neue und innovative Produkte oder Märkte", betont der Risikomanager. Als extremes Beispiel nennt er die Haftpflichtversicherung für innovative Konsumgüter mit Nanotechnologien oder pharmazeutischen Produkten, die genetische Veränderung nutzten.
Die endgültige Wirkung dieser Produkte auf die Gesellschaft sei seit Jahrzehnten nicht bekannt. Andere Beispiele, in denen Daten nicht ohne weiteres verfügbar seien, beinhalteten die Versicherung für dynamisch wechselnde Risiken wie die Cyber-Versicherung oder die Haftpflichtrisiken, die mit selbstfahrenden Autos verbunden sind. (wo)
Ein ausführliches Interview mit Allianz-Risiko-Vorstand Thomas Wilson lesen Sie in der Mai-Ausgabe des Business- und Managementmagazins Versicherungswirtschaft.
Bild: Thomas Wilson (Quelle: Allianz SE)
Allianz SE · Big Data · Thomas Wilson
Auch interessant
Zurück
10.10.2018VWheute
Aviva hört auf Aktio­näre und entlässt CEO Wilson Er hat den größten britischen Versicherer wieder auf Kurs gebracht, seit heute ist Mark Wilson …
Aviva hört auf Aktio­näre und entlässt CEO Wilson
Er hat den größten britischen Versicherer wieder auf Kurs gebracht, seit heute ist Mark Wilson überraschend nicht mehr Konzernchef von Aviva. Wilson hatte viele Aktionäre verärgert, als er Vorzugsaktien mit garantierter Dividende …
02.07.2018VWheute
Allstate: "Arti­fi­cial intel­li­gence vernichtet Millionen Jobs" Diplomatie ist schön und gut, doch manchmal muss man eine (gefühlte) Wahrheit …
Allstate: "Arti­fi­cial intel­li­gence vernichtet Millionen Jobs"
Diplomatie ist schön und gut, doch manchmal muss man eine (gefühlte) Wahrheit aussprechen. "Die Artificial intelligence (AI) wird die Branche wie ein Tsunami treffen und die Branche demolieren", dieser Ansicht ist …
09.04.2018VWheute
AGCS: "KI wird mensch­li­ches Denken und Handeln komplett ersetzen" Künstliche Intelligenz (KI) lässt Computer Aufgaben lösen, die eigentlich …
AGCS: "KI wird mensch­li­ches Denken und Handeln komplett ersetzen"
Künstliche Intelligenz (KI) lässt Computer Aufgaben lösen, die eigentlich menschliche Intelligenz erfordert. Das hat nicht nur Vorteile, sondern birgt auch Gefahren. Am Ende wiegt das enorme Potenzial der KI für …
16.08.2017VWheute
"Staat­liche Rente kann private Vorsorge nicht ersetzen" Krawalle beim G20-Gipfel, die gescheiterte Olympia-Bewerbung oder die Krise der deutschen …
"Staat­liche Rente kann private Vorsorge nicht ersetzen"
Krawalle beim G20-Gipfel, die gescheiterte Olympia-Bewerbung oder die Krise der deutschen Schifffahrt. Die Schlagzeilen über die Freie und Hansestadt Hamburg waren in den vergangenen Monaten nicht immer positiv. Für die …
Weiter