Köpfe & Positionen

Finanzchef24 gewinnt Ex-Vorstand der Interhyp

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Finanzchef24 erweitert die Geschäftsführung. Wie das Unternehmen meldet, ist Benjamin Papo seit dem 1. Februar 2017 CEO beim digitalen Versicherungsmakler für Gewerbeversicherungen. Er ist neben Felix Schollmeier und Hendrik Rennert der dritte Geschäftsführer bei den Münchenern. Bei der Interhyp war Papo mit 33 Jahren Vorstand für das Privatkundengeschäft.
Zuletzt verantwortete er als Direktor der ING-Diba die Programm- und Projektsteuerung sowie das Programm zur digitalen Transformation der Bank. "Beeindruckt hat uns vor allem, dass Benjamin neben der reinen Skalierungserfahrung auch ein tiefes Verständnis für Finanzdienstleistung und die sich durch Digitalisierung verändernden Kundenbedürfnisse mitbringt. Das ist eine sehr seltene Kombination", sagt Felix Schollmeier. Hendrik Rennert ergänzt: "Benjamins Kompetenz ist für unsere weiterführende Wachstumsstrategie von unschätzbarem Wert."
So beschreibt der vielgelobte Papo selbst seine Aufgabe: "Die Digitalisierung der Versicherungsbranche bietet enorme Wachstumspotenziale. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit den etablierten Marktteilnehmern die Zukunft der Branche aus Kundensicht neu zu gestalten. Entscheidend für den Erfolg dabei ist eine effiziente Kombination aus innovativen Technologien und Datenmodellen sowie digitalen Vertriebskanälen und traditioneller Beratungskompetenz." (vwh/mv)
Bild: Benjamin Papo (Quelle: Finanzchef24)
CEO · Finanzchef 24 · Benjamin Papo
Auch interessant
Zurück
12.11.2018VWheute
"Insur­Techs haben verstanden, dass der Versi­che­rungs­kunde in keine Schub­lade mehr passt" Welche Rolle spielen Insurtechs für die …
"Insur­Techs haben verstanden, dass der Versi­che­rungs­kunde in keine Schub­lade mehr passt"
Welche Rolle spielen Insurtechs für die Versicherungswirtschaft? Für Benjamim Papo, Geschäftsführer von Finanzchef24, scheint klar: "InsurTechs haben vor allen anderen verstanden, dass …
17.10.2018VWheute
HDI und Finanz­chef24 bieten ersten Multi­pro­dukt­ver­gleich für Gewer­be­ver­si­che­rungen Die Unternehmen sprechen von einem Meilenstein: …
HDI und Finanz­chef24 bieten ersten Multi­pro­dukt­ver­gleich für Gewer­be­ver­si­che­rungen
Die Unternehmen sprechen von einem Meilenstein: Finanzchef24 bietet seinen Kunden einen Multiproduktvergleich an. Erstmalig können so ausgewählte Risikobausteine zu einem Schutzpaket …
04.06.2018VWheute
Neue Symbiose zwischen Insur­techs und Versi­che­rern? Versicherungs-Start-ups wachsen in den letzten Jahren fast wie Pilze aus dem Boden. Lange Zeit …
Neue Symbiose zwischen Insur­techs und Versi­che­rern?
Versicherungs-Start-ups wachsen in den letzten Jahren fast wie Pilze aus dem Boden. Lange Zeit haben sich die etablierten Player schwer getan mit der neuen Digitalkonkurrenz. Mittlerweile machen sich die Versicherungskonzerne…
07.05.2018VWheute
Was benö­tigen die Versi­cherer zur Kunden­sicht? Einige Kunden kontaktieren Versicherer über soziale Medien, während andere zum Telefon greifen und …
Was benö­tigen die Versi­cherer zur Kunden­sicht?
Einige Kunden kontaktieren Versicherer über soziale Medien, während andere zum Telefon greifen und wieder andere es per E-Mail versuchen. Dann gibt es die speziell vorgesehenen Kontaktwege für Vertrieb, Verlängerung oder …
Weiter