Märkte & Vertrieb

BavariaDirekt erweitert Haftpflichttarife

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die BavariaDirekt erweitert ihre privaten Haftpflichttarife ab sofort auch um Gefälligkeitsschäden. So beinhalte die Grunddeckung auch Schäden an gemieteten und geliehenen beweglichen Sachen, sowie Mietsachschäden an Immobilien, u.a. Schäden an Fenstern oder Böden. Zudem seien auch Gastgeber abgesichert, die via Shareconomy ihre eigenen vier Wände Dritten überlassen.
Auch einzelne Cyberrisiken sind laut Versicherer im Versicherungsumfang enthalten, wenn es zum Beispiel bei Dritten zu Datenverlust oder Datenveränderungen durch die Übermittlung von Datenviren kommt. Im Komforttarif seien zudem alleinstehende Elternteile sowie verschiedene nebenberufliche Tätigkeiten - darunter Botendienste, Handarbeiten, Kunst- und Kunsthandwerk, Markt- und Meinungsforschung, Schönheitspflege, Textverarbeitung, Tierbetreuung, Unterrichtserteilung, Warenhandel - und Öltanks bis 10.000 Liter mit eingeschlossen.
"Bisher betrug die maximale Schadenssumme für Gefälligkeitsschäden ein Promille der Versicherungssumme", kommentiert Jürgen Pesch von der BavariaDirekt. "Die Anpassung der Summe stärkt das Sicherheitsgefühl unserer Kunden." Die erweiterten Leistungen gelten laut Versicherer für alle Verträge, die ab Januar 2016 abgeschlossen wurden. (vwh/td)
Bild: Jürgen Pesch, Leiter Vertrieb und Organisation der BavariaDirekt (Quelle: BavariaDirekt)
Hausratversicherung · BavariaDirekt
Auch interessant
Zurück
01.03.2019VWheute
Das sind die besten BU- und Haft­pflicht­ta­rife Die Ratingagentur Franke & Bornberg hat wieder einmal die Tarife zur …
Das sind die besten BU- und Haft­pflicht­ta­rife
Die Ratingagentur Franke & Bornberg hat wieder einmal die Tarife zur Berufsunfähigkeitsversicherung und zur Haftpflichtversicherung unter die Lupe genommen.  Das Ergebnis: Bei der BU-Versicherung haben alle getesteten …
17.10.2017VWheute
Bavaria Direkt bietet Cyber­schutz mit Eule Cyberspionage, Chefmasche, Online-Erpressung – viele Firmen werden von Cyber-Banditen bedroht. Aber n…
Bavaria Direkt bietet Cyber­schutz mit Eule
Cyberspionage, Chefmasche, Online-Erpressung – viele Firmen werden von Cyber-Banditen bedroht. Aber natürlich sind auch Privatpersonen im Saloon Cyberbetrug gern gesehene Gäste. Die Versicherungskammer Bayern möchte für die Opfer nicht …
19.09.2017VWheute
Bavaria Direkt lanciert neuen Tele­matik-Tarif Telematik-Tarife sind aktuell nicht unumstritten. Während die Versicherten entsprechende Tarife nur …
Bavaria Direkt lanciert neuen Tele­matik-Tarif
Telematik-Tarife sind aktuell nicht unumstritten. Während die Versicherten entsprechende Tarife nur teilweise als gerecht empfinden, sorgt vor allem die Weitergabe von Daten für Differenzen. Die BavariaDirekt will diesem Trend …
20.06.2017VWheute
Auslauf­mo­dell Sach­be­ar­beiter? Die BavariaDirekt, Direktversicherer der Versicherungskammer Bayern, setzt künftig auf Software-Roboter von Ernst …
Auslauf­mo­dell Sach­be­ar­beiter?
Die BavariaDirekt, Direktversicherer der Versicherungskammer Bayern, setzt künftig auf Software-Roboter von Ernst & Young in der Kundenberatung. Nach Unternehmensangaben sollen damit der Service gegenüber den Kunden beschleunigt sowie die …
Weiter