Köpfe & Positionen

Björn Lindberg wird neuer COO bei Knip

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Björn Lindberg wird neuer Chief Operations Officer (COO) beim deutsch-schweizerischen Insurtech Knip. Der Schwede soll künftig die internationale Vertriebs- und Marketingorganisation an den Standorten Berlin und Zürich leiten. Lindberg kommt von iZettle, wo er seit 2011 als Chief Commercial Officer die internationale Expansion des Unternehmens führte.
Zuvor war der Schwede über zehn Jahre in verschiedenen Leitungsfunktionen bei TradeDoubler tätig. Dort verantwort er zuletzt in der Position des COO die internationalen Vertriebs- und Marketingaktivitäten für TradeDoubler in 19 Ländern. Bei Knip wird Lindberg künftig das Führungsteam um CFO Emily Kruse sowie Gründer & CEO Dennis Just ergänzen.
"Mit Björn Lindberg als unserem neuen COO konnten wir einen Manager mit einer einzigartigen Kombination internationaler Expertise und Erfahrung im Skalieren digitaler Geschäftsmodelle für uns gewinnen. Björns Erfahrung sowie sein Wissensstand sind eine große Bereicherung für unsere bereits starke Mannschaft. Das wird Knip auf die nächste Stufe der operativen und kommerziellen Entwicklung bringen", kommentiert Knip-Gründer Just die Personalentscheidung. (vwh/td)
Bild: Björn Lindberg (Quelle: Knip)
Knip · Björn Lindberg
Auch interessant
Zurück
19.07.2019VWheute
Volker Schulz wird neuer COO bei Pris­ma­Life Die PrismaLife AG bekommt zum 1. August 2019 mit Volker Schulz einen neuen Chief Operating …
Volker Schulz wird neuer COO bei Pris­ma­Life
Die PrismaLife AG bekommt zum 1. August 2019 mit Volker Schulz einen neuen Chief Operating Officer (COO). Er ist bereits seit Januar 2018 als Verantwortlicher Aktuar für den liechtensteinischen Versicherer tätig und …
17.07.2019VWheute
Dennis Just verlässt die Ergo Ein Kapitel geht zu Ende: Der ehemalige Knip-Chef Dennis Just und die Ergo Direkt gehen Ende des Jahres nach rund zwei …
Dennis Just verlässt die Ergo
Ein Kapitel geht zu Ende: Der ehemalige Knip-Chef Dennis Just und die Ergo Direkt gehen Ende des Jahres nach rund zwei Jahren getrennte Wege. Die Ergo bestätigte gegenüber VWheute entsprechende Medienberichte. So ziehe es den einstigen …
02.07.2019VWheute
Märchen­welt Insur­tech: Warum die neuen Player nicht einhalten, was sie verspre­chen Gepampert mit "Stupid Money" und begleitet von unreflektierten …
Märchen­welt Insur­tech: Warum die neuen Player nicht einhalten, was sie verspre­chen
Gepampert mit "Stupid Money" und begleitet von unreflektierten Presseartikeln denken Insurtechs vielleicht, die Gesetze der Schwerkraft gelten nicht mehr. Oder präziser: Business Cases, die …
22.02.2019VWheute
Swiss Re: Höhere Divi­dende trotz verfehltem Gewinn­ziel Die Katastrophenschäden des vergangenen Jahres haben der Swiss Re erneut den Gewinn verhagelt…
Swiss Re: Höhere Divi­dende trotz verfehltem Gewinn­ziel
Die Katastrophenschäden des vergangenen Jahres haben der Swiss Re erneut den Gewinn verhagelt. Wie der Rückversicherer am Donnerstag mitteilte, lag der Konzerngewinn mit 421 Mio. US-Dollar nur geringfügig über dem …
Weiter