Politik & Regulierung

Merkel zu Blitzbesuch in Washington

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Von VWheute-Hauptstadtkorrespondent Manfred Brüss. Der Terminkalender von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist diese Woche besonders prall gefüllt, wobei sie Morgen in Washington erstmals mit dem neugewählten US-Präsidenten Donald Trump zusammentreffen wird.
Bereits am Mittwochmorgen wird sie in Berlin wieder die Kabinettssitzung leiten. Welche Themen die Kanzlerin mit Trump ansprechen will, dürfte heute aus Regierungskreisen in Berlin bekannt werden. Heute kommt Merkel in München zu einem vertraulichen Spitzengespräch mit Vertretern der deutschen Wirtschaft über aktuelle Fragen der Wirtschafts- und Finanzpolitik zusammen. Anschließend besucht sie die Internationale Handwerksmesse. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will am Mittwoch die Eckwerte des Bundeshaushalts 2017 sowie die Finanzplanungen für die kommenden Jahre präsentieren. Am Donnerstag folgt dann der dritte Demografiegipfel der Bundesregierung, an dem Merkel sowie weitere Kabinettsmitglieder teilnehmen werden.
Am Nachmittag empfängt Merkel schließlich den französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron (parteilos) zu einem vertraulichen Gespräch. Macron werden gute Chancen eingeräumt in die Stichwahl gegen Marine Le Pen von der rechten Front National zu kommen. Am Freitag schließlich wird Merkel am Großen Zapfenstreich zur Verabschiedung von Bundespräsident Joachim Gauck teilnehmen. Am Sonntag wird Merkel dann in Hannover die CeBIT eröffnen, wobei eine Begegnung mit dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe geplant ist. Japan ist dieses Jahr Partnerland der CeBIT.
Außerhalb der politischen Themen will der Deutsche Wetterdienst morgen seine Klimabilanz 2016 vorlegen und ein bundesweites Hitzewarnsystem präsentieren. Am Mittwoch wird die DAK-Gesundheit vor der Presse in Berlin ihren Gesundheitsreport 2017 vorstellen. (brs)
Bild: Angela Merkel (Quelle: Tim Reckmann / pixelio.de)
Angela Merkel · Wolfgang Schäuble · Internationale Handwerksmesse · Klimabilanz
Auch interessant
Zurück
14.05.2019VWheute
Bunde­staat Washington narrt Haupt­stadt: Eigene KV-Option ist gleich­zeitig staat­lich und privat Amerika hat für ein hochentwickeltes Land keine …
Bunde­staat Washington narrt Haupt­stadt: Eigene KV-Option ist gleich­zeitig staat­lich und privat
Amerika hat für ein hochentwickeltes Land keine gute Krankenversicherung. Die Beiträge sind für viele Menschen nicht zu stemmen, weswegen Ex-Präsident Barack Obama einen Schutz für …
06.02.2019VWheute
Merkel besucht schwä­chelnde IT-Nation: Was deut­sche Versi­cherer von Japan lernen können und was sie vermeiden sollten Gerade das …
Merkel besucht schwä­chelnde IT-Nation: Was deut­sche Versi­cherer von Japan lernen können und was sie vermeiden sollten
Gerade das hochtechnologisierte Japan hat enormen Nachholbedarf bei der Digitalisierung des eigenen Versicherungsmarktes und wird von China spielend …
30.10.2018VWheute
Merkels Rückzug ist ein Pauken­schlag für die Versi­che­rungs­wirt­schaft "Das Bild, das die Bundesregierung abgibt, ist inakzeptabel", sagte Angela …
Merkels Rückzug ist ein Pauken­schlag für die Versi­che­rungs­wirt­schaft
"Das Bild, das die Bundesregierung abgibt, ist inakzeptabel", sagte Angela Merkel, als sie ihren Rücktritt vom Parteivorsitz bekanntgab. Dass sie Kanzlerin bleibe, "biete sie an", doch innerparteilich werde…
15.03.2018VWheute
Kanz­lerin Merkel geht in die vierte Runde Nach insgesamt 172 Tagen ist es nun vollendet: Genau fünf Monate, zwei Wochen und fünf Tage nach der …
Kanz­lerin Merkel geht in die vierte Runde
Nach insgesamt 172 Tagen ist es nun vollendet: Genau fünf Monate, zwei Wochen und fünf Tage nach der Bundestagswahl ist die neue Bundesregierung unter Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nun vereidigt worden. Mit Jens Spahn (CDU) als …
Weiter