Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
10.03.2017

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

10.03.2017Tefaf: Kunstversicherer klagen über Ratenverfall
Heute öffnet die jährliche Kunstmesse Tefaf in Maastricht ihre Tore, wo 282 Galerien und Händler für drei Mrd. Euro Kunstobjekte anbieten – ein erhebliches Kumulrisiko für die Assekuranz. Doch die Marktwerte der Kunstwerke stagnieren. Vor Ort spricht VWheute über den fortlaufenden Ratenverfall mit einer Reihe von Kunstversicherern und spezialisierten Maklern, darunter auch mit der Axa Art, dem Hauptsponsor.
Heute öffnet die jährliche Kunstmesse Tefaf in Maastricht ihre Tore, wo 282 Galerien und Händler …
10.03.2017Bei Bäte & Co. sitzt das Geld lockerer
Im laufenden Jahr werden die durchschnittlichen Gehälter in der Finanzbranche voraussichtlich zwischen 1,9 Prozent und 2,4 Prozent steigen. Dies geht aus einer aktuellen Analyse der Unternehmensberatung Mercer unter 42 Banken, Versicherern und Finanzunternehmen aus 14 Ländern hervor. So rechnet Mercer allein bei den Lebensversicherern mit einem Plus von 2,1 Prozent.
Im laufenden Jahr werden die durchschnittlichen Gehälter in der Finanzbranche voraussichtlich …
10.03.2017Unternehmen bewerten bAV-Reform kritisch
Heute befasst sich der Deutsche Bundestag in erster Lesung mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles. Viele Unternehmen sehen ihre Interessen mit der geplanten Reform jedoch nur unzureichend berücksichtigt. Laut einer aktuellen Umfrage von Willis Towers Watson glauben 51 Prozent der befragten Unternehmen, dass die Reform bei der Lösung der momentanen Probleme in der bAV nicht helfen.
Heute befasst sich der Deutsche Bundestag in erster Lesung mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz …

Politik & Regulierung

10.03.20171. FC Köln erhält Schadenersatz von Böllerwerfer
Pyrotechnik ist in deutschen Fußballstadien eigentlich verboten. Im Schadensfall können Zuschauer, welche mit entsprechenden Gerätschaften hantieren, jedoch zur Verantwortung gezogen. So muss ein Stadionbesucher, der bei einem Heimspiel des 1. FC Köln gegen den SC Paderborn einen Feuerwerkskörper zündete, dem Verein einen Schadenersatz über 20.340 Euro nebst Zinsen zahlen. Dies hat das Oberlandesgericht Köln entschieden.
Pyrotechnik ist in deutschen Fußballstadien eigentlich verboten. Im Schadensfall können Zuschauer…
10.03.2017Erdland: "EZB muss mit Einstieg in den Ausstieg beginnen"
Die Europäische Zentralbank (EZB) hält unbeirrt an ihrem bisherigen geldpolitischen Kurs der Nullzinspolitik fest. Wie der Rat der europäischen Notenbank am Donnerstag entschied, soll der Leitzins unverändert bei 0,0 Prozent bleiben. Finanzinstitute, welche ihr überschüssiges Geld bei der EZB parken, müssen weiterhin einen Strafzins von 0,4 Prozent zahlen.
Die Europäische Zentralbank (EZB) hält unbeirrt an ihrem bisherigen geldpolitischen Kurs der …
10.03.2017Nahles überlässt Arbeitnehmer dem Markt
Von Andrew J. Hartsoe. Im Bundesministerium für Arbeit und Soziales werden zurzeit reichlich dicke Bretter gebohrt. Es geht um die Weiterentwicklung des gesamten Rentenversicherungssystems samt Halte-, roten und fehlenden Linien. Alle drei Säulen der Versorgung sind betroffen, im Schwerpunkt die betrieblichen Versorgungsysteme und Teile der privaten Versorgungsformen.
Von Andrew J. Hartsoe. Im Bundesministerium für Arbeit und Soziales werden zurzeit reichlich dicke …

Unternehmen & Management

10.03.2017Einstieg bei F10: Baloise findet "Quelle der Inspiration"
Die Baloise ist neues Unternehmensmitglied des Schweizer Fintech-Inkubators und Accelerators F10. Damit erhält sie nach Unternehmensangaben exklusiven Zutritt zu internationalen Fintech-Start-ups, neuen Technologien und Geschäftsmodellen mit disruptivem Potenzial. Das Engagement der Schweizer in diesem Bereich ist nicht neu. Zuletzt hatte der Versicherer den Start des Insurtech Friday bekanntgegeben.
Die Baloise ist neues Unternehmensmitglied des Schweizer Fintech-Inkubators und Accelerators F10. …
10.03.2017Canada Life zieht positive Jahresbilanz
Es läuft gut bei Canada Life. Im zurückliegenden Geschäftsjahr verzeichnete der Versicherer ein Plus bei Umsatz, Neugeschäft und Einnahmen. Auch die Zahl der Kunden ist 2016 nach Unternehmensangaben gestiegen. Der Versicherer strebt weiteres Wachstum an, wie Markus Drews, Hauptbevollmächtigter des kanadischen Lebensversicherers in Deutschland, bestätigt.
Es läuft gut bei Canada Life. Im zurückliegenden Geschäftsjahr verzeichnete der Versicherer ein …
10.03.2017Uniqa spricht trotz Gewinneinbruch von "gutem Jahr"
Das Ergebnis vor Steuern der Österreicher sank deutlich. Zudem trennte sich der Versicherer von seinem Italiengeschäft. Das Ergebnis beträgt nach vorläufigen Zahlen 225,5 Mio. Euro, im letzten Jahr waren es exklusive des Italiengeschäfts 397,8 Mio. Euro. Das Ergebnis sei leicht besser als prognostiziert. Freuen können sich die Aktionäre, will der Versicherer doch eine höhere Dividende ausschütten.
Das Ergebnis vor Steuern der Österreicher sank deutlich. Zudem trennte sich der Versicherer von …
10.03.2017Hannover Rück in Spendierlaune
Für die Hannover Rück war 2016 ein besonderes Jahr. Im 50. Geschäftsjahr schloss der Rückversicherer zum fünften Mal in Folge mit einem Rekordgewinn ab. Daran sollen auch die Aktionäre teilhaben. Sie erhalten eine Rekordausschüttung von 5,00 (Vorjahr: 4,75) Euro je Aktie. Etwas mehr als die Hälfte der Ausschüttungssumme wird der Mutter Talanx zugute kommen. Die Prämieneinnahmen gingen jedoch zurück.
Für die Hannover Rück war 2016 ein besonderes Jahr. Im 50. Geschäftsjahr schloss der …

Köpfe & Positionen