Politik & Regulierung

Ruhestandsplaner üben scharfe Kritik an MiFID II

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung (DGfRP) ist nicht der größte Fan der Richtlinie MiFID II. Diese verunsichere Makler und Vermittler stark und belaste den Geschäftsverlauf. "Die Inhalte der MiFID II sind bis jetzt nur in Umrissen erkennbar und das bereitet heftiges Kopfzerbrechen", sagt Peter Härtling, Geschäftsführer der DGfRP.
Nach Ansicht der Gesellschaft müsse dringend Klarheit geschaffen werden, ansonsten komme das Geschäft der Makler und Vermittler zum Erliegen. Besonders kritisch sieht Härtling die Willkür bei der Umsetzung der Richtlinie und den Aufwand für die Vermittler: "Es wird eine politische Entscheidung sein, was aus der europäischen Richtlinie in deutsches Recht übernommen oder welche Erleichterungen es für 34-f-Vermittler geben wird." Sicher sei nur, dass "Anlagevermittler zukünftig deutlich mehr Arbeit damit haben werden, die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen." (vwh/mv)
Bild: Peter Härtling (Quelle: DGfRP)
Mifid II · Peter Härtling · Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung · DGfRP
Auch interessant
Zurück
07.12.2018VWheute
Mifid II: "Ob Anleger die Ausfüh­rungen tatsäch­lich lesen und verstehen, darf bezwei­felt werden" Die Umsetzung der EU-Richtlinie MiFID II für …
Mifid II: "Ob Anleger die Ausfüh­rungen tatsäch­lich lesen und verstehen, darf bezwei­felt werden"
Die Umsetzung der EU-Richtlinie MiFID II für Finanzanlagenvermittler ist in vollem Gange. Das Bundeswirtschaftsministerium legte im November einen Referentenentwurf zur Reform der …
04.10.2018VWheute
"Die Lügen der Renten­po­li­tiker": Ruhe­stands-Planer in Aufruhr Wenn sich jemand in aggressiver Art emotional zu einem Thema auslässt, spricht der …
"Die Lügen der Renten­po­li­tiker": Ruhe­stands-Planer in Aufruhr
Wenn sich jemand in aggressiver Art emotional zu einem Thema auslässt, spricht der Amerikaner von einem Rant, einer Wutrede. Bestimmen sie selbst, ob Peter Härtling, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für …
21.06.2018VWheute
Buch­tipp: Ruhe­stands­pla­nung Die Zielgruppe "50plus" wächst. Damit steigt auch die Bedeutung der Ruhestandsplanung. Einer der wichtigsten …
Buch­tipp: Ruhe­stands­pla­nung
Die Zielgruppe "50plus" wächst. Damit steigt auch die Bedeutung der Ruhestandsplanung. Einer der wichtigsten Mega-Trends unserer Zeit ist der Demografische Wandel: Die teils dramatischen Veränderungen, die damit einhergehen, werden uns in vielen …
26.02.2018VWheute
Ruhe­stand: "Größte Disrup­tion wäre der Fokus auf 50plus" Die Deutschen werden bekanntlich immer älter. Dabei scheint die Generation 50plus noch …
Ruhe­stand: "Größte Disrup­tion wäre der Fokus auf 50plus"
Die Deutschen werden bekanntlich immer älter. Dabei scheint die Generation 50plus noch nicht im Fokus der Versicherer angekommen zu sein. Wenig verwunderlich, glaubt Olaf Neuenfeldt von der Initiative Ruhestandsplanung im…
Weiter