Unternehmen & Management

Stuttgarter startet elektronischen Antrag

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der eAntrag mit eSignatur kommt. Die Stuttgarter Versicherungsgruppe bietet ihren Geschäftspartnern ab sofort einen vollständig elektronischen Antragsprozess:  So können Vermittler Anträge in Zukunft schneller und komfortabel unterschreiben und einreichen – und zwar papierlos.
"Vermittler können alle erforderlichen Unterlagen ganz einfach elektronisch ausfüllen und papierlos einreichen", erläutert Irina Keln, Leiterin Beratungssoftware und Online-Marketing der Stuttgarter. Der Vermittler kann den Antragsprozess an jeder Stelle unterbrechen und Änderungen speichern.
Der neue eAntrag mit eSignatur ist im Tarifrechner der Beratungssoftware "Stuttgarter BeratungsNavigator Online" und in den Online-Beratungstools des Versicherers verfügbar. Der elektronische Antragsprozess funktioniere auf allen gängigen Smartphones und Tablets.
Bild: Smartphone (Quelle: Joachim Kirchner / pixelio.de)
Antragstellung · Stuttgarter · elektronische mobile Kommunikation
Auch interessant
Zurück
07.02.2019VWheute
Gonetto vs. Bafin: Gericht lehnt Antrag auf Eilver­fahren ab Die Aufseher und das Versicherungsvergleichsportal streiten um das Provisionsabgabeverbot…
Gonetto vs. Bafin: Gericht lehnt Antrag auf Eilver­fahren ab
Die Aufseher und das Versicherungsvergleichsportal streiten um das Provisionsabgabeverbot. Jetzt muss der Hessischen Verwaltungsgerichtshof die Sachlage final entscheiden, ein Antrag auf Klärung im Eilverfahren wurde …
30.08.2018VWheute
Ein Viertel der Ärzte will nicht ans elek­tro­ni­sche Gesund­heits­netz Jeder vierte niedergelassene Arzt in Deutschland (28 Prozent) will sich …
Ein Viertel der Ärzte will nicht ans elek­tro­ni­sche Gesund­heits­netz
Jeder vierte niedergelassene Arzt in Deutschland (28 Prozent) will sich derzeit nicht an die Telematik-Infrastruktur für Anwendungen der elektronischen Gesundheitskarte anschließen. Der Grund: diese Ärzte …
26.07.2018VWheute
Axa startet elek­tro­ni­sche Gesund­heits­akte in App-Form Die Axa setzt in der Krankenversicherung auf Digitalität. Krankenvollversicherte können ab …
Axa startet elek­tro­ni­sche Gesund­heits­akte in App-Form
Die Axa setzt in der Krankenversicherung auf Digitalität. Krankenvollversicherte können ab sofort sowohl über das ePortal wie auch die App Meine Gesundheit Zugriff auf ihre elektronische Patientenakte nehmen. Alte …
17.07.2018VWheute
Spahn will elek­tro­ni­sche Pati­en­ten­akte bis 2021 Bald können die Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) ihre Gesundheitsdaten …
Spahn will elek­tro­ni­sche Pati­en­ten­akte bis 2021
Bald können die Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) ihre Gesundheitsdaten per Handy abrufen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will die Einführung digitaler Patientenakten "bis 2021". Die nötigen …
Weiter