Politik & Regulierung

Melbourne: Flugzeug stürzt in Einkaufszentrum

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Fünf Personen kommen bei einem Flugzeugabsturz am 21. Februar 2017 in Melbourne, der Hauptstadt des Bundesstaates Victoria, ums Leben. Es ist das schlimmste zivile Flugunglück in Victoria seit 30 Jahren. Mutmaßlich führte ein Triebwerkausfall zu dem Absturz in das Direct Factory Outlet Einkaufszentrum, kurz zuvor hatte der australische Pilot der Charter-Maschine des Typs Beechcraft B200 Super King Air noch zwei Notrufe abgesetzt.
Die vier Insassen, US-Amerikaner, und der australische Pilot kamen ums Leben, meldet das Nachrichtenportal The Age. Nachdem das Flugzeug in einer Explosion an dem Gebäude zerschellte, waren 90 Feuerwehrleute nötig, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Weitere Todesopfer sind nicht zu begklagen, das Flugzeugunglück ereignete sich vor Ladenöffnung.
Der Pilot besäße eine "einwandfreie Sicherheitsakte" und habe Flugerfahrung von mehr als 38 Jahren, ließ seine Firma verlauten. Tatsächlich war er im September 2015 bereits in einen Beinahe-Unfall verwickelt, wie das Nachrichtenportal News.com.au meldet. Das Australian Safety and Transport Bureau hat Ermittlungen aufgenommen und informiert die Öffentlichkeit morgen auf einer Presse-Konferenz. (vwh/de)
Bild: Rauchwolke über dem Direct Factory Outlet Einkaufszentrum (Quelle: dpa)
Flugzeugabsturz · Australien · Einkaufszentrum
Auch interessant
Zurück
04.07.2019VWheute
Arag expan­diert nach Austra­lien und koope­riert mit der HDI Die Arag zieht es weiter ins Ausland. Demnach wird die in Sydney ansässige …
Arag expan­diert nach Austra­lien und koope­riert mit der HDI
Die Arag zieht es weiter ins Ausland. Demnach wird die in Sydney ansässige Konzerntochter Arag Services Australia Pty Ltd  künftig als Managing General Agent (MGA) im Rechtsschutzsegment tätig sein. …
11.06.2019VWheute
Geld­ma­schine 2.0: Wie Andreas Pohl die DVAG auf Erfolg getrimmt hat Die DVAG eilt derzeit von einem Erfolg zum nächsten. Allein im Geschäftsjahr …
Geld­ma­schine 2.0: Wie Andreas Pohl die DVAG auf Erfolg getrimmt hat
Die DVAG eilt derzeit von einem Erfolg zum nächsten. Allein im Geschäftsjahr 2018 mit einem Gewinnplus von 3,1 Prozent auf 202,0 Mio. Euro eine neue Bestmarke gesetzt. Das entscheidende Credo hinter dem …
07.05.2019VWheute
Millio­nen­schaden nach Absturz einer Aero­flot-Maschine in Moskau In Moskau musste am Flughafen Scheremetjewo eine  Suchoi Superjet …
Millio­nen­schaden nach Absturz einer Aero­flot-Maschine in Moskau
In Moskau musste am Flughafen Scheremetjewo eine  Suchoi Superjet 100 der Airline Aeroflot wegen eines Feuers an Bord notlanden. Dabei kamen 41 der insgesamt 78 Passagiere und Besatzungsmitglieder …
22.11.2018VWheute
Warum Austra­lien, Russ­land und die Türkei für Versi­cherer beson­ders schwierig sind Internationale Versicherungsprogramme gelten aufgrund einer …
Warum Austra­lien, Russ­land und die Türkei für Versi­cherer beson­ders schwierig sind
Internationale Versicherungsprogramme gelten aufgrund einer Vielzahl zu berücksichtigender Aufsichtsregeln, Gesetze und Verordnungen als komplex. Noch schwieriger wird es, wenn wirtschaftliche …
Weiter