Unternehmen & Management

Ammerländer verzeichnet deutliches Prämienplus

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Ammerländer Versicherung hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem deutlichen Prämienplus abgeschlossen. Wie der Versicherungsverein für Gegenseitigkeit auf der Basis der vorläufigen Bilanzzahlen mitteilte, stiegen die Beitragseinnahmen um 22,3 Prozent auf rund 31,6 Mio. Euro. Gleichzeitig stieg die Zahl der Versicherten auf rund 367.000. Zudem konnte die AV rund 98.000 Neukunden (2015: 60.000) hinzugewinnen.
"Damit ist unsere Prognose von 350.000 Mitgliedern für 2016 übertroffen", sagte Axel Eilers, Vorstandsvorsitzender der Ammerländer. Allerdings habe sich diese Entwicklung bereits im vergangenen Sommer abgezeichnet. Auch denn das endgültige Ergebnis für 2016 noch nicht feststeht, spricht der AV-Vorstand bereits von einem "gesunden Wachstum" mit "solider finanzieller Basis". Stärkste Sparte sei auch weiterhin die Hausrat, so der Versicherer weiter.
"Den Rückenwind aus 2016 nehmen wir mit in das neue Geschäftsjahr", ergänzte Eilers. "Wir rechnen mit einem ähnlich dynamischen Wachstum." Im laufenden Geschäftsjahr will die Ammerländer nach eigenen Angaben das Augenmerk auf dem Ausbau der Online-Präsenz sowie der Stärkung des bundesweiten Vertriebsnetzeslegen. Zudem soll zum Jahreswechsel die neue Firmenzentrale am Firmensitz in Westerstede fertiggestellt werden. (vwh/td)
Bild: Axel Eilers (Vorsitz) und Gerold Saathoff (Vertrieb) (Quelle: AV)
Ammerländer
Auch interessant
Zurück
08.03.2019VWheute
Ammer­länder Versi­che­rung verzeichnet dickes Beitrags­plus Die Ammerländer Versicherung hat im Geschäftsjahr 2018 sowohl beim Gewinn als auch bei …
Ammer­länder Versi­che­rung verzeichnet dickes Beitrags­plus
Die Ammerländer Versicherung hat im Geschäftsjahr 2018 sowohl beim Gewinn als auch bei den Prämien zugelegt. Demnach legte der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit bei den Beitragseinnahmen um satte 21,4 Prozent auf …
04.03.2019VWheute
Öster­reichs Versi­cherer schließen 2018 mit leichtem Prämi­en­plus ab Österreichs Versicherer blicken insgesamt zufrieden auf das abgelaufene Jahr …
Öster­reichs Versi­cherer schließen 2018 mit leichtem Prämi­en­plus ab
Österreichs Versicherer blicken insgesamt zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück. So stiegen die Beitragseinnahmen im vergangenen Jahr um 1,2 Prozent auf insgesamt 17,3 Mrd. Euro. Während die Komposit- und …
28.02.2019VWheute
Allianz Deutsch­land holt im Sach­ge­schäft auf - de la Viña rückt an die Spitze des Finanz­res­sorts Die Deutschlandtochter der Allianz scheint …
Allianz Deutsch­land holt im Sach­ge­schäft auf - de la Viña rückt an die Spitze des Finanz­res­sorts
Die Deutschlandtochter der Allianz scheint wieder bessere Geschäfte zu machen. So stiegen die Beitragseinnahmen im vergangenen Jahr deutlich um 5,5 Prozent auf 36,4 Mrd.. Euro …
08.01.2019VWheute
VKB verzeichnet 2018 ein Beitrags­plus von 2,4 Prozent Mit dem neuen Jahr ziehen die ersten Versicherer bereits eine vorläufige Geschäftsbilanz für …
VKB verzeichnet 2018 ein Beitrags­plus von 2,4 Prozent
Mit dem neuen Jahr ziehen die ersten Versicherer bereits eine vorläufige Geschäftsbilanz für 2018. Den Auftakt macht die Versicherungskammer Bayern, die im vergangenen Jahr ein Beitragsvolumen von rund 8,30 Mrd. Euro erzielt…
Weiter